Resultate für den Schwerpunkt Business Intelligence

BI ist das Akronym für Business Intelligence und beschreibt ein unternehmensweites Konzept, dass den Zugriff auf entscheidungsrelevante Unternehmensdaten regelt.

Relevante Daten werden erfasst, bereitgestellt, analysiert und durch das automatisierte Reporting kommuniziert. Aus vorhandenen Unternehmens- und Geschäftsdaten werden relevante Entscheidungskriterien gewonnen. Wichtige Bestandteile einer solchen BI-Lösung sind OLAP, Data Mining und das Data Warehouse.

Es ergab 133 Ergebnisse zum Thema Business Intelligence

Unterteilt auf folgenden Bereiche

Wissenspool (14 Ergebnisse)
Anwenderberichte und Whitepapers (15 Ergebnisse)
Studien (4 Ergebnisse)
SoftTrend IT News (100 Ergebnisse)

 

 

14 Wissenspool Ergebnisse

SoftTrend-Barometer IT-Technologie 2008

Der Markt für Business Applikationen entwickelt sich in beeindruckender Geschwindigkeit weiter. Mit der gestiegenen Auftragslage insbesondere im ERP-, Business Intelligence und CRM-Umfeld wurde in den vergangenen Jahren viel in die eigene Weiterentwicklung und Zukunftsfähigkeit investiert.

Leistungsspektrum wird weiter ausgebaut – Business Intelligence im Fokus

Die positive Wirtschaftsentwicklung der letzten Monate hat zu einer deutlichen Belebung des IT-Markts geführt. In vielen mittelständischen Unternehmen wurden von den CIO’s lang aufgeschobene ERP-Auswahlprojekte in 2006 und 2007 gestartet. IT-Entscheider setzen sich daher intensiver denn je mit neuen Technologien und Produktentwicklungen auseinander.

SoftTrend Studie BI-Software 2011

Die Nachfrage nach Business Intelligence Systemen steigt rasant – Immer mehr Angebote für KMUs durch Einzelplatzlösungen und SaaS. Flexible und moderne Software zur marktgerechten Unternehmenssteuerung wird für Firmen immer wichtiger und kann zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil gereichen. Die Nachfrage nach Business Intelligence (BI) steigt daher stetig – nicht nur im industriellen Umfeld. Auch die Funktionalitäten von BI-Lösungen werden immer vielfältiger. BI-Software dient den Unternehmen nicht mehr nur noch für das reine Berichtswesen (Reporting), sondern entwickelt sich vielmehr zu einem dynamischen Steuerungsinstrument, um sich proaktiv den sich stetig ändernden Marktanforderungen zu stellen.

BI Tools, BI Reporting & BI Reporting Tools – Worauf kommt es an?

Anbieter von BI-Systemen versuchen, insbesondere durch eine ansprechende „Cockpit“- Benutzeroberfläche und einem breiten Spektrum an BI-Werkzeugen, Unternehmen für ein übergreifendes Reporting zu gewinnen. Durch entsprechende Funktionalitäten sollen die Entscheider in den Unternehmen schnell und einfach Zugriff auf die entscheidenden Kennzahlen nehmen, Potenziale ermitteln und laufende Geschäftsprozesse proaktiv steuern können. Die Anbieter übertrumpfen sich dabei mit zahlreichen BI Anwendungen, Reporting-Funktionen und Steuerungsinstrumenten.

Verbreitung von BI-Lösungen in den Unternehmen

In einer von SoftSelect 2010/2011 durchgeführten Unternehmensbefragung in der DACH-Region gaben knapp die Hälfte der Firmen an, bereits Business Intelligence Software im Einsatz zu haben.

Was ist wichtig bei BI-Systemen?

Besonders wichtig für ein gutes BI-System ist, nicht nur Datenmaterial aufzubereiten, sondern die aktive Gestaltung aller kaufmännisch relevanten Prozesse zu ermöglichen.

BI-Systeme Aufbau und Funktionen

Für den Aufbau und die Funktionsweise eines BI-Systems spielt die Qualität der Daten die wichtigste Rolle. Um die geforderte Homogenität der Daten zu erreichen, wird auf Master-Data-Management-Systeme und Datenbanken zurückgegriffen. Sie verwalten und optimieren die eigenen Daten aus den unterschiedlichen Systemen und Bereichen und bereiten sie für die Nutzung und Weiterverwendung in den Operativsystemen auf.

Tipps für eine erfolgreiche BI-Projekt Einführung

Ratschläge für die Einführung eines BI-Systems in Ihrem Unternehmen. Vor allem schlechte Datenqualität und mangelnde Performance der BI-Systeme sorgen bei vielen Anwendern für Verdruss. Um dies zu vermeiden, sollten folgende Ratschläge berücksichtigt werden:

Big Data - Modewort oder Erfolgsfaktor?

Big Data gilt gegenwärtig in der IT-Branche als IT-Trend schlechthin und wird dementsprechend kontrovers diskutiert.

Kundenzufriedenheit bei Business Software

Die Kundenzufriedenheit der Nutzer mit den in den Unternehmen eingesetzten Business Software Systemen in der DACH-Region ist durchwachsen und stark verbesserungsfähig.

Business Intelligence Software - Trends und Entwicklungen

Business Intelligence Software - Trends und Entwicklungen. Der Business Intelligence -Software-Markt entwickelt sich derzeit äußerst vital und dynamisch.

IT-Trends 2013 – Mobile Anwendungen, Cloud Computing und Big Data

Zu den IT-Trends, die das Jahr 2013 bestimmen werden, zählen mobile Anwendungen, Cloud Computing und Big Data.

Neue BI-Tools und Anwendungen zur schnelleren Verarbeitung von Daten

BI-Softwareanbieter versuchen mit verschiedenen Ansätzen, Methoden und BI-Tools ihren Kunden schnelleren Zugriff auf Daten zu ermöglichen.

BI-Trends 2014/2015

Der Markt für Business-Intelligence-Anwendungen entwickelt sich rasant weiter. Ein Überblick über die derzeit bedeutendsten BI-Trends und Entwicklungen.

 

 

15 Anwenderberichte und Whitepapers Ergebnisse

Stahlhändler realisiert effizienteres Controlling dank neuer Planungssoftware
Unter den Stadion-Neubauten für die Fußball-WM in Südafrika beeindruckt das Stadion in Durban, das von einem riesigen begehbaren Stahlbogen überspannt wird – ein Symbol für das Zusammen-wachsen Südafrikas nach Jahrzehnten der Apartheid. Doch nicht nur in der Architektur ist Stahl als Werkstoff allgegenwärtig, von der belastbaren Kraftwerksturbine bis zur rostfreien Schüssel in der heimischen Küche oder Heftklammern aus verzinktem Stahldraht im Büro ist Stahl aus unserem All-tag nicht mehr wegzudenken. Bis zum gebrauchsfertigen Endprodukt ist es allerdings ein weiter Weg.

Weiterlesen

Konzernkonsolidierung, Reporting und Planung bei der Dyckerhoff AG
Konsolidierung, Reporting und Planung unter einem technologischen Dach zu vereinen, ist an sich schon kein leichtes Unterfangen. Bei einer Lösung für den Dyckerhoff Konzern galt es zudem, die Ansprüche unterschiedlicher Geschäftsbereiche zu berücksichtigen. Insofern stand dem Projektteam im Jahr 2009 keine einfache Aufgabe bevor, als dort die fachlichen Anforderungen der Konzernrechnungslegung und des Controllings in einer einheitlichen Lösung zusammengeführt werden sollten.

Weiterlesen

Konzernreporting und –planung bei HAWE Hydraulik GmbH & Co. KG
Die pmOne AG hat für die international agierende HAWE-Unternehmensgruppe ein modernes Finanzreporting- und Planungssystem umgesetzt. Auf dessen Basis erhöhte sich die Taktung des Berichtswesens von drei Mal jährlich auf nun monatlich, was zu wesentlich mehr Transparenz in der Konzernsteuerung geführt hat. Optimiert wurde auch der Planungsprozess: Trotz detaillierterer Daten konnte mit der neuen Lösung eine Zeitersparnis von 50 Prozent erzielt werden.

Weiterlesen

Konzernreporting und –planung bei bei KraussMaffei
Nur einen Sommer blieb dem Projektteam, um eine neue Konsolidierungslösung für den KraussMaffei Konzern einzuführen, bevor der Jahresabschluss zum 30.09. anstand. Mit der Software Tagetik CPM sowie der tatkräftigen Unterstützung des pmOne Partners Alper & Schetter ist es binnen weniger Wochen gelungen, ein neues Konzept umzusetzen, die Altdaten zu übernehmen und schließlich auch noch die Anwender zu schulen. Die Ablösung des alten Tools im Rahmen des Jahresabschlusses funktionierte einwandfrei.

Weiterlesen

Konzernkonsolidierung, Planung, Reporting, Treasury und Projektcontrolling bei M+W Group
Zwei Abteilungen, zwei Systeme, sehr viel Abstimmungsaufwand – mit dieser Situation waren die Zentralbereiche Rechnungswesen und Controlling der M+W Group konfrontiert. Vor der Einführung einer neuen Softwarelösung waren sie parallel damit beschäftigt, Konzerndaten für das externe und interne Rechnungswesen einzuholen und auszuwerten, was aufgrund des konzerninternen Beziehungsgeflechts ein aufwändiges und zeitintensives Unterfangen war. Eine All-in-one-Lösung, mit der die beiden Einheiten sowohl organisatorisch als auch datentechnisch zusammengefasst werden, sollte Abhilfe schaffen.

Weiterlesen

Konzerninformationssystem bei VALORA
Als börsenkotiertes Unternehmen verfügte Valora über ein Berichtswesen, das stark auf den Bereich Finanzen und Konsolidierung fokussiert war. Mit der Unterstützung von pmOne hat Valora ein Mangement-Informationssystem auf Basis einer Microsoft BI-Plattform realisiert, das die Finanzsicht im Controlling durch flexible und aktuelle Reports und Analysen aus der Business-Sicht ergänzt und damit eine marktnahe Steuerung der dynamischen Geschäftsbereiche unterstützt.

Weiterlesen

IT Trends 2011
Was bewegt den IT-Markt, wohin steuert die Branche? Das Marktforschungsinstitut Gartner prognostiziert, dass die IT-Welt im Jahr 2011 vor allem von drei Trends geprägt wird: Cloud Computing, mobiles Internet („Apps“) und soziale Netzwerke. Die Fachzeitschrift ChannelPartner ermittelte bei einer Umfrage unter den größten deutschen Systemhäusern ebenfalls Cloud Computing als „Hype-Thema“ für 2011. Dahinter tauchen verschiedene, bereits aus der Vergangenheit bekannte Konzepte auf, die je nach Background als mehr oder minder zukunftsweisend eingestuft werden, bspw. Software as a Service oder Unified Communication.

Weiterlesen

fenaco Landesprodukte nutzt Bison Process
Der Fruchthandel ist von einer grossen Dynamik geprägt. Die Zeitspanne zwischen Bestelleingang und Auslieferung verringert sich laufend. Kunden verlangen für ihre eigenen Qualitätsprogramme Anpassungen, die innert kürzester Frist umsetzbar sind. Die hohe Flexibilität und Prozessorientierung von Bison Process ermöglichen, dass die geschäftlichen Funktionalitäten der Business Software an sich laufend verändernde Marktsituationen einfach und sofort angepasst werden können.

Weiterlesen

Mit gezielten Informationen zu höherem Umsatz im Vertrieb der DFS
Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH ist ein bundeseigenes, privatrechtlich organisiertes Unternehmen mit 5.600 Mitarbeitern und sorgt für die sichere Abwicklung von jährlich rund 3 Millionen Flugbewegungen im deutschen Luftraum. Das Unternehmen betreibt Kontrollzentralen in Langen, Bremen, Karlsruhe und München und ist in den Kontrolltürmen der 16 internationalen deutschen Flughäfen aktiv. Darüber hinaus erbringt die DFS weltweit Beratungs- und Trainingsleistungen, entwickelt, vertreibt und implementiert Flugsicherungs-,Ortungs- und Navigationssysteme.

Weiterlesen

Flexibel und optimal verknüpft: Telekom Technik setzt im Controlling auf arcplan
Bonn, 1995: Die Deutsche Bundespost wird privatisiert. Aus den Bereichen Telekommunikation und Fernmeldedienst geht die Deutsche Telekom hervor. In den Folgejahren entwickelt sie sich zu Europas größtem Telekommunikations-anbieter. Heute beschäftigt sie global rund 230.000 Mitarbeiter, davon etwa die Hälfte in Deutschland. Geht es um die Netzinfrastruktur hinsichtlich Planung, Bau und Betrieb, so fällt dies in das Ressort der Tochtergesellschaft Deutsche Telekom Technik GmbH. Ihre Mitarbeiter betreuen 37 Millionen Mobilfunkkunden sowie 22 Millionen Festnetz- und 12 Millionen Breitbandanschlüsse.

Weiterlesen

OMV Refining & Marketing GmbH steuert die Supply Chain mit Hilfe von arcplan Enterprise
Die in Österreich ansässige OMV zählt zu den ersten Adressen im Zentral- und Osteuropäischen Öl- und Erdgasgeschäft. Rating-Agenturen wie Moody’s und Fitch bescheinigen dem Konzern eine starke Bonität mit einer klar auf Wachstum ausgerichteten Strategie vor allem im eigenständigen Geschäftsbereich Refining & Marketing. Die OMV Refining & Marketing ist Marktführer im Donauraum in einer Region von 13 Ländern, einem Wachstumsmarkt von mehr als 100 Millionen Einwohnern. Durch die Akquisition der rumänischen Petrom sicherte sich der Geschäftsbereich bereits 2006 das Erreichen des für 2008 angestrebten Marktanteils von 20%. Täglich tanken 800.000 Menschen an Tankstellen des Konzerns.

Weiterlesen

Transparente Kostenplanung mit prevero
Die 1866 gegründete deutsche Niederlassung von Swiss Life zählt heute zu den führenden ausländischen Lebensversicherern auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen bietet innovative Versicherungsprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit an.

Weiterlesen

Swisscom realisiert 25% Zeiteinsparung mit prevero Projektcontrolling
Im Zuge einer Umstrukturierung wurde der Support für das Projektcontrolling ins zentrale Controlling eingegliedert. Mehr als 800 Projekte, mit einer durchschnittlichen Laufzeit von rund einem Jahr, sollten nun mit der klassischen Planung verknüpft werden.

Weiterlesen

SAP-Daten als Basis für detaillierte, übersichtliche Planung und Simulationen auf Knopfdruck
Mit professional planner ist die Erstellung des Forecasts schneller, zuverlässiger und komfortabler geworden! Damit gewinnen wir Zeit für qualifizierte Analysen. Warum professional planner: Das Management benötigt für die Steuerung des Unternehmens und insbesondere der Produktionsbereiche aus dem Controlling schnell aussagekräftige Informationen.

Weiterlesen

Bizerba steuert dank prevero p7 ausgewogen Geschäfte in 45 Ländern
p7 bewährt sich weltweit bei Planung und Berichtswesen Der 1866 gegründete Konzern Bizerba mit Hauptsitz in Balingen ist mit über 3.000 Mitarbeitern als Technologieunternehmen für professionelle Lösungen der Wäge-, Informations- und Food-Servicetechnik weltweit tätig. Kunden aus Handel, Industrie und Logistik - vor allem im Lebensmittelbereich - bietet die BIZERBA GmbH & Co. KG ein breites Produktspektrum rund um die Größe Gewicht. Das reicht von branchenspezifischer Software über Wägeund Auszeichnungstechnik bis hin zu PC-Hardware, Scannern, Druckern und Etiketten.

Weiterlesen

 

 

4 Studie Ergebnisse

BI Studie 2014 - Business Intelligence Software
BI-Software - große Vergleichsstudie zu Analyse, Reporting, Data Mining und Predictive Analytics
Weiterlesen

BI Studie 2012 - Business Intelligence Software
Data Warehouse, Moderne Dashboard-Benutzeroberflächen, Big Data, Analyse- und Data Mining-Tools, Predictive Analytics
Weiterlesen

BI Studie 2011 - Business Intelligence
Moderne Dashboard-Benutzeroberflächen, Data Warehouse, Analyse- und Data Mining-Tools
Weiterlesen

Rechnungswesen 2008
Ausbau von Planungs- und Analyseinstrumenten im Fokus
Weiterlesen

 

 

100 SoftTrend IT News Ergebnisse

ALPHA Business Solutions stellt neues Business Intelligence Cockpit als proALPHA Add-on vor
Die ALPHA Business Solutions AG erweitert das Produktportfolio um eine leistungsstarke Business Intelligence Anwendung für proALPHA Anwender.

Wie Unternehmen eine passgenaue BI-Software finden
SoftSelect erweitert seine Matching-Plattform um Business Intelligence und bereitet Studie vor

Eine größtmögliche Effizienz und Transparenz der Unternehmensabläufe zu erreichen steht nicht nur in wirtschaftlich schwierigen Zeiten im Mittelpunkt strategischer IT-Entscheidungen.

Yellow Point entscheidet sich für Comarch Altum: Flexibles ERP-System für einen Einzelhändler auf Wachstumskurs
Die Yellow Point GmbH, Filialist und Großhändler für Taschen und Accessoires (www.taschenparadies.de), hat sich für den Einsatz des ERP-Systems Comarch Altum in der Version Retail entschieden.

VLEXsolutions AG zieht positive Bilanz der ersten IT & Business Messe in Stuttgart
Die VLEXsolutions AG blickt auf einen erfolgreichen Messeauftakt der IT & Business 2009 in Stuttgart zurück.

VLEXsolutions AG zieht positive Bilanz der ersten IT & Business Messe in Stuttgart
Die VLEXsolutions AG blickt auf einen erfolgreichen Messeauftakt der IT & Business 2009 in Stuttgart zurück.

SoftTrend Studie 257 ”Human Resources Software 2009“ belegt steigenden Bedarf an HR-Lösungen
Die Modernisierung der Personalarbeit geht ungebremst weiter und wird durch immer neuere Software- und Dienstleistungsangebote unterstützt.

IT-Systemhaus SteinhilberSchwehr übernimmt den ERP-Spezialisten IFAX
Die SteinhilberSchwehr AG, bekannt als IT-Dienstleister mit Computer Komplett-Angebot für mittelständische Fertigungs- und Handelsunternehmen, hat zum 28. August diesen Jahres 100 Prozent der Geschäftsanteile des ERP-Softwareherstellers IFAX GmbH übernommen.

BI-Infotag von Ordat
Die durchgängige Transparenz der Kosten wird immer wichtiger für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Besonders in turbulenten Zeiten gilt es, Kostentreiber zu identifizieren und Schwachstellen aufzudecken, um sich schnell an neue Marktbedingungen anzupassen.

Neues Release der SaaS-Lösung von INTRAPREND: cierp3 erlaubt auch als Mietsoftware individuelle Anpassungen
Auch ERP-Mietsoftware lässt sich an die Abläufe des Kunden anpassen. Das beweist die browserbasierte cierp3 SaaS!-Lösung der Wiesbadener INTRAPREND GmbH, die von der Deutschen Telekom als ERP-Mietsoftware angeboten wird.

IT & Business 2009: ALPHA Business Solutions zeigt aktuelle proALPHA Branchenlösungen
Die ALPHA Business Solutions AG ist auf der erstmalig vom 06. bis zum 08. Oktober 2009 statt findenden Stuttgarter Fachmesse IT & Business als Aussteller vertreten.

Demand Software Solutions auf der IT & Business 2009 mit neuen ERP-Highlights
Die Demand Software Solutions GmbH stellt auf der Stuttgarter IT-Fachmesse IT & Business 2009 aktuelle Weiterentwicklungen ihrer Web-basierten ERP-Komplettsoftware GENESIS4Web vor.

ERP Trend Report 2009: Anforderungen der Unternehmen legen Beschäftigung mit ERP II nahe
Einerseits erwarten viele deutsche Mittelständler von ihrem nächsten ERP-System moderne Eigenschaften wie Plattformunabhängigkeit, hohe Skalierbarkeit und Integrationsfähigkeit, Unterstützung von Web-Services oder leichte Anpassbarkeit an sich ändernde Prozesse.

ERP-Großauftrag über 1,5 Millionen Euro: Getränkeverpackungs-Konzern Elopak wählt Jeeves Universal für Maschinenproduktion und Ersatzteilservice
Elopak, einer der global führenden Systemanbieter von Verpackungslösungen für Getränke, setzt für die Produktion seiner Verpackungs- und Füllmaschinen und den weltweiten Ersatzteilservice künftig auf das ERP-System Jeeves Universal.

Cierp3 erlaubt auch als Mietsoftware individuelle Anpassungen
Auch ERP-Mietsoftware lässt sich an die Abläufe des Kunden anpassen. Das beweist die browserbasierte cierp3 SaaS!-Lösung der Wiesbadener INTRAPREND GmbH, die von T-Home als derzeit preiswerteste ERP-Mietsoftware angeboten wird.

Kostentransparenz im Unternehmen: Großes Interesse und viele Informationen beim Infotag zu Business Intelligence (BI)
Die durchgängige Transparenz der Kosten wird immer wichtiger für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Besonders in turbulenten Zeiten gilt es, Kostentreiber zu identifizieren und Schwachstellen aufzudecken, um sich schnell an neue Marktbedingungen anzupassen.

Tectura Life Sciences jetzt auf Microsoft Dynamics NAV 2009
Tecturas Branchenlösung für Industrie-und Handelsunternehmen aus Pharma, Fein-Chemie, Kosmetik und Biotechnologie sowie Nahrungsmittel nutzt jetzt alle Vorteile von Microsofts neuestem ERP-Release aus.

SoftTrend Studie 257 ”Human Resources Software 2009“ belegt steigenden Bedarf an HR-Lösungen
Die Modernisierung der Personalarbeit geht ungebremst weiter und wird durch immer neuere Software- und Dienstleistungsangebote unterstützt.

SoftTrend Studie 257 ”Human Resources Software 2009“ belegt steigenden Bedarf von HR-Lösungen
Die Modernisierung der Personalarbeit geht ungebremst weiter und wird durch immer neuere Software- und Dienstleistungsangebote unterstützt.

Europaweite Integration mit Schweden-ERP: Ladenbauer ITAB Shop Concept dehnt Jeeves Universal auf weitere Niederlassungen aus
Die schwedische ITAB Shop Concept AB, zweitgrößter europäischer Ladenbauer, will konzernweit die Softwarelandschaft vereinheitlichen.

Ordat auf der CeBIT 2009 in Hannover
Es ist wieder einmal Zeit für die weltweit bedeutendste Veranstaltung der Informations- und Kommunikationsindustrie. Vom 3. bis 8. März trifft sich die IT-Welt auf der CeBIT.

CeBIT 2009: Infor präsentiert erweiterte Performance Management-Lösungen für Geschäftsprozessmanagement und Konsolidierung
Infor stellt auf der CeBIT 2009 in Hannover seine erweiterten Performance Management-Lösungen vor: Ab sofort unterstützt Infor PM 10 die Spezifikation XBRL, mit der elektronische Dokumente für die Finanzberichterstattung erstellt werden.

CeBIT 2009: Jeeves präsentiert deutsche Länderversion seiner ERP-Software mit zahlreichen Highlights
Die Schwedische Jeeves Information Systems AB, nach Gartner der am schnellsten wachsende ERP-Anbieter Europas, präsentiert zur CeBIT erstmals die eigens für den deutschen Markt lokalisierte ERP-Lösung in deutscher Sprache und mit deutschem Rechnungswesen.

SoftM auf der CeBIT 2009 (Halle 5, Stand C16): SoftM zeigt breites Lösungsportfolio für den Mittelstand
Auf der CeBIT 2009 präsentiert SoftM zahlreiche Neuheiten aus den drei Geschäftsfeldern ERP, Finance und Systemintegration. Im Zentrum der Präsentation im Bereich ERP steht das neue Release der ERPII-Software SoftM Semiramis.

Raja-Lovejoy vertraut bei anspruchsvollem ERP-Projekt auf FOSS
ORDAT überzeugt mit Komplettlösung aus einer Hand. Für die Raja-Lovejoy GmbH war 2008 das ”Jahr Eins“ mit dem neu implementierten ERP-System FOSS von ORDAT.

Semiramis sorgt für effiziente Prozesse im Handel
Auf der EuroCIS, der IT-Messe für den Handel, die vom 10. bis 12. Februar in Düsseldorf stattfindet, wird die ERPII-Software Semiramis mit ihrem umfangreichen Funktionsangebot für den Handel – vom Kundenmanagement über Disposition und Logistik bis zum Point of Sale – präsentiert.

Semiramis sorgt für effiziente Prozesse im Handel
Auf der EuroCIS, der IT-Messe für den Handel, die vom 10. bis 12. Februar in Düsseldorf stattfindet, wird die ERPII-Software Semiramis mit ihrem umfangreichen Funktionsangebot für den Handel – vom Kundenmanagement über Disposition und Logistik bis zum Point of Sale – präsentiert.

Maximale Transparenz in der Kunststoffproduktion
Prozesstransparenz, Business Intelligence (BI) und Kostenkalkulation standen im Mittelpunkt der diesjährigen Präsentation des Soft-wareherstellers ORDAT auf der Fakuma, vom 14. bis zum 18. Oktober in Friedrichshafen.

SWING Financials GmbH, Koblenz, wird neuer Premium-Partner für Cubeware
Die SWING Financials bildet innerhalb der SWING-/update-Gruppe das Kompetenzcenter für Lösungen aus den Bereichen Rechnungswesen, Controlling sowie Dokumenten-Management.

SoftTrend Studie Rechnungswesen 2008
Der Markt für Rechungswesen-Software war in den vergangenen Jahren nicht nur durch Konsolidierungstendenzen, in deren Zuge ERP-Anbieter das eigene Produktspektrum um OEM-Lösungen im Bereich HR, Controlling, BI und Rechungswesen ergänzt haben, sondern auch von funktionalen und technologischen Weiterentwicklungen auf der Systemseite geprägt.

ALPHA Business Solutions mit neuen Branchenlösungen auf der Hannover Messe Industrie 2008 ’Digital Factory’
ALPHA Business Solutions mit neuen Branchenlösungen auf der Hannover Messe Industrie 2008 ’Digital Factory’

ORDAT präsentiert Neuheiten um die ERP-Systeme FOSS und Microsoft Dynamics AX auf der KMO in Bad Salzuflen
ORDAT, führender Anbieter von ERP-Lösungen für den Mittelstand, präsentiert auf der KMO vom 9. bis zum 12. April zahlreiche neue Funktionen seines ERP-Systems FOSS. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Funktionen für die effiziente Produktionsplanung, die für die Kunststoffindustrie in Zeiten kontinuierlich steigender Rohstoffpreise immer wichtiger wird.

topsoft 2008 Rückblick: Erfolgreiches Marktdebüt für Ramco Master Data Management
Der Schweizer ERP-Spezialist Ramco Systems zieht eine durchweg positive Bilanz des Marktdebüts der neuesten Lösung Ramco Master Data Management auf der Schweizer IT-Fachmesse topsoft.

SoftTrend Studie 'ERP-Software 2008' belegt Aufbruchstimmung auf deutschem Anbieter-Markt
Mit neuen Software-Architekturen, zielgerichteten Branchenpaketen und innovativen Betriebskonzepten bringen Hersteller von ERP-Softwareprodukten derzeit viel Bewegung in den deutschen Markt.

Licht im Datendschungel mit Ramco Master Data Management
Der ERP-Spezialist Ramco Systems hat mit dem neuesten Produkt Ramco Master Data Management eine innovative Lösung für das Handling großer Datenmengen entwickelt, die die Zuordnung und Nutzung umfangreicher Transaktionsdaten bis zur Terabytegröße aus unterschiedlichsten Datenquellen ermöglicht.

IKEA macht sein Finanzsystem fit für globales Wachstum
Das schwedische Vorzeigeunternehmen bietet ein großes Sortiment durchdachter und funktionaler Möbel an, die zudem bezahlbar sind.

ORDAT präsentiert Neuheiten um die ERP-Systeme FOSS und Microsoft Dynamics AX
ORDAT, führender Anbieter von ERP-Lösungen für den Mittelstand, ist auf der diesjährigen CeBIT vom 4. bis zum 9. März gleich doppelt vertreten.

ALPHA Business Solutions präsentiert neue ERP-Branchenlösungen
Die ALPHA Business Solutions AG stellt auf der CeBIT, die vom 04. bis 09. März in Hannover stattfindet, auf dem Stand E36 in Halle 5 die neuen proALPHA Branchenlösungen für mittelständische Unternehmen aus dem Fahrzeugbau, der Kunststoffindustrie und der Elektronikbranche vor.

SoftM auf der CeBIT 2008 (Halle 5, Stand C16)
SoftM zeigt komplettes Business-Software-Portfolio in Java ERP: Semiramis 4.4 mit neuen innovativen Frameworks Finance: CeBIT-Premiere für SharkNex Systemintegration: Neues bei IT-Infrastruktur, DMS und Groupware

Semiramis 4.4: Neue innovative Frameworks und Branchenlösungen
Auf der CeBIT 2008 wird die ERPII-Software Semiramis erstmals mit dem neuen Release 4.4 präsentiert, das Ende März 2008 zum Vertrieb freigegeben wird.

Centric wird Servicepartner von IFS
Die IFS Deutschland GmbH & Co. KG und die Centric IT Solutions GmbH werden sich ab Mai 2010 im deutschsprachigen Raum neu auf eine Service Partnerschaft anstelle der bisherigen Reseller Partnerschaft ausrichten

Integrierte BI-Lösungen für Comarch- und SoftM-Produktlinien: ERP und Business Intelligence aus einer Hand
Comarch hat das Produktportfolio im Bereich Business Intelligence um neue Frontend-Applikationen erweitert. Reportgenerierung, Erzeugung von Dashboards und die Durchführung von Analysen und Planungen auf Basis von Data Warehouses sind damit möglich. Die Lösung steht für alle Business-Software-Produktlinien von Comarch und SoftM zur Verfügung.

Varianten-Spezialist VLEXsolutions AG zeigt „Next generation ERP“ auf den Aachener ERP-Tagen 2010
Die VLEXsolutions AG, Entwickler und Anbieter von ERP-Komplettlösungen für Variantenfertiger und den Technischen Großhandel, stellt auf der Fachmesse der Aachener ERP-Tage am 15. und 16. Juni 2010 Besuchern das neueste und bereits mehrfach mit dem Innovationspreis ausgezeichnete „Next generation ERP“ VlexPlus vor.

Comarch Altum Version 5.1 - jetzt auch als SaaS-Lösung
Comarch hat die neue Version seiner ERP-Plattform Comarch Altum zum Vertrieb freigegeben. Die Version 5.1 setzt einen weiteren Meilenstein in der Unterstützung von Geschäftsprozessen durch moderne Technologien.

Ramco verbindet Banking Analytics-Lösung mit HP Neoview Datawarehouse
Zusammen mit HP bietet der globale Softwarehersteller und IT-Dienstleister Ramco Systems eine vorkonfigurierte Business Intelligence Lösung speziell für Banken, Finanzdienstleister und Vermögensverwalter auf der Datawarehouse-Plattform HP Neoview Advantage an. In einem ersten Schritt adressiert die Kooperation zunächst den asiatischen Markt.

ALPHA Business Solutions zeigt proALPHA Add-ons und SAP Business ByDesign
Vom 26. bis zum 28. Oktober 2010 präsentiert sich die ALPHA Business Solutions AG als Aussteller auf der IT&Business. In Halle 3 Stand 3B51 zeigt der ERP-Spezialist für den Mittelstand das Dienstleistungs- und Lösungsportfolio rund um die ERP-Software proALPHA und die SaaS-Lösung SAP Business ByDesign. Mit dem ABS-Unternehmenscockpit präsentiert das Unternehmen ein neues, einfach zu bedienendes und mobil einsetzbares Business Intelligence Tool für individuelle Reportings und Kennzahlen-Analysen.

oxaion macht ERP-Bildschirm zum Informationscockpit
Auch in diesem Jahr ist die oxaion ag wieder auf der Fachmesse IT & Business in Stuttgart (26. bis 28. Oktober 2010) vertreten und präsentiert Neuheiten ihrer Unternehmenssoftware. Am Stand D31 in Halle 5 erfahren die Besucher unter anderem, wie sie mit der ERP-Software oxaion aussagekräftige Auswertungen erstellen und diese grafisch ansprechend aufbereiten können. Dazu wurden die Möglichkeiten zur Generierung von Kennzahlen und Berichten ausgebaut: Die Nutzer sehen auf einen Blick, wie sich die für ihr Geschäft wesentlichen Größen entwickeln und navigieren direkt am PC-Bildschirm durch Berichte.

Hattrick: ams zum dritten Mal in Folge ERP-System des Jahres
Das Auftragsmanagementsystem ams.erp ist ERP-System des Jahres 2010. Wie bereits in den beiden vorangegangenen Jahren wählte das Center for Enterprise Research der Universität Potsdam ams auf den ersten Platz in der Kategorie „Einmalfertigung“. Peter Proske, Business Development Manager des auf die Organisation von Auftragsfertigern spezialisierte Beratungs- und Softwarehaus ams.Solution AG, nahm die Auszeichnung am 30. November im Potsdamer NH Voltaire Hotel entgegen.

SoftSelect analysiert die Software-Trends der CeBIT 2011
Die CeBIT 2011 war nach Ansicht von Veranstaltern, Ausstellern und Besuchern ein voller Erfolg. Der Abwärtstrend der letzten Jahre wurde gestoppt. Dominierende Themen waren Cloud Computing und Software as a Service (SaaS).

abas-ERP bietet Portal als Integrationsplattform
Maßgeschneiderter Arbeitsplatz Jeder Nutzer eines EDV-Arbeitsplatzes hat seine eigenen Anforderungen in Bezug auf benötigte Informationen, Funktionen oder Systeme. Die abas-Business-Software bietet mit der Portal-Technologie eine Integrationsplattform, die es erlaubt, Informationen aus verschiedenen Quellen und Systemen in einer Ansicht zu bündeln.

Neu erschienen: SoftTrend Studie 261 - Business Intelligence 2011
Die Nachfrage nach Business-Intelligence- (BI-) Lösungen für eine effektive Unternehmenssteuerung ist enorm. Der BI-Markt wächst überdurchschnittlich und hat sich mittlerweile als eigenes Segment der Unternehmenssoftware etabliert. Aufgrund dieser Entwicklung hat sich das Marktforschungsinstitut SoftSelect entschlossen, erstmals eine Studie eigens dem BI-Segment zu widmen.

CANIAS ERP überzeugt im Release 6.03 mit sechs neuen Modulen
Industrial Application Software GmbH punktet bei ihrem Mittelstands-ERP-System mit integriertem Projektmanagement, Business-Process-Management, OLAP/BI-Unterstützung, Warehouse-Management, Produktinformationsmanagement und Automation.

Gartner platziert BOARD im Magischen Quadranten für Business Intelligence Plattformen 2011
BOARD International, weltweit führender Anbieter von Business Intelligence (BI) und Performance Management (PM) Toolkit-Software, gibt seine Platzierung in dem Magischen Quadranten für BI Plattformen 2011* von Gartner bekannt.

MicroStrategy gibt die Markteinführung von MicroStrategy 9.2 bekannt
MicroStrategy® Incorporated (Nasdaq: MSTR), ein führender weltweiter Anbieter von Business Intelligence-Software, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit von MicroStrategy 9.2 bekannt. Das neueste Release der MicroStrategy-Plattform ist seit dem 30. März 2011 erhältlich.

QlikView: Advanced Solutions ist neuer Elite-Partner
Hohes Commitment für DACH-weite Positionierung der Business-Discovery-Lösung im SAP®-Umfeld Düsseldorf, 24. Mai 2011 – QlikTech (NASDAQ: QLIK), eines der führenden Unternehmen im Bereich Business Discovery, sprich anwendergesteuerter BI, hat der Advanced Solutions GmbH den Status eines Elite-Partners verliehen. Die Schwerpunkte des zur cellent-Gruppe gehörigen Beratungshauses, welches rund 350 mittelständische Kunden betreut, liegen auf der SAP®-Beratung und -Implementierung, QlikView sowie mobilen Lösungen.

Tagetik lässt bei Greiner keine Wünsche offen
Führendes Industrieunternehmen mit neuer Lösung für Budgetierung, Planung und Konsolidierungbr />Die Greiner Gruppe mit Sitz in Kremsmünster/Österreich, entscheidet sich für Tagetik 3.0 als einheitliche Lösung für die Bereiche Budgetierung und Konsolidierung. Die Greiner Gruppe ist seit fünf Generationen in Familienbesitz und gehört zu den führenden Unternehmen in der Schaum- und Kunststoffindustrie.

Mittelstand ohne Grenzen
Zum dritten Mal wurde im Rahmen des Forum Mittelstand Grenzenlos der Zweiländerpreis an deutsche und österreichische KMU vergeben. LucaNet, Software-Anbieter für Konsolidierung, Planung, Reporting und Analyse stellte erneut den Förderpreis in der Kategorie Nachhaltigkeit und Netzwerkbildung. Gewinner ist die Waser Best Energie Performance Anlagen & Energieoptimierungs GmbH aus Österreich.

CANIAS ERP überzeugt im direkten Vergleich der ERP-Lösungen
Industrial Application Software GmbH hinterlässt mit CANIAS ERP beim Wettbewerb der ERP-Systeme einen starken Eindruck. Vier ERP-Anbieter stellten ihre Lösungen während des ERP-Contests 2011 am 19. und 20. Mai in Ulm der Jury vor. Die Karlsruher Industrial Application Software GmbH (IAS) konnte dabei mit ihrem CANIAS ERP einen klaren Erfolg verbuchen.

HR-Finder.de und BI-Finder.de: SoftSelect bündelt Know-how im Bereich Business-Software
Die Bereiche BI und HR machen den Anfang: CRM, ECM, ERP, E-Business und Service Management werden folgen … Anläßlich unserer aktuell erschienenen SoftTrend Studie Business Intelligence 2011 bzw. der in Kürze erscheinenden SoftTrend Studie Human Resources 2011 haben wir unser Angebot für die Softwarebereiche Business Intelligence (BI) und Human Resources (HR) weiter ausgebaut.

UNIT4 Business Software übernimmt Komsult
Business Software-Experte baut Business-Intelligence-Expertise durch Übernahme von Komsult GmbH aus und verbessert damit seine Marktposition als Anbieter von Business-Software-Lösungen.

Infor wächst weiterhin organisch: Lizenzgeschäft im vergangenen Geschäftsjahr um 17 Prozent gesteigert
Neues Management-Team vergrößert Kundenbasis und bringt Produkt-Innovationen auf den Weg. Infor verzeichnete in den vergangenen wölf Monaten von Dezember 2010 bis November 2011 ein organisches Lizenzwachstum von 17 Prozent. Im zweiten Quartal des laufenden Fiskaljahrs 2012, das für Infor im November 2011 endete, erreichte das Unternehmen 16 Prozent Lizenzzuwachs.

Start-ups müssen heute schon an morgen denken
Spätestens wenn bei einem Start-up-Unternehmen die Kundenzahl wächst und die Auftragszahl steigt, stellt sich die Frage nach der richtigen IT. Tabellenkalkulationen und Einzelanwendungen stoßen dann meist an ihre Grenzen. Serial Entrepeneur Dr. Ralph Kunz gibt Tipps zur Auswahl der passenden Software.

Comarch zeigt erstmals die voll integrierte Comarch e-Enterprise Suite
Auf der CeBIT 2012 vom 6. bis 10. März in Hannover zeigt der Softwarehersteller Comarch ein komplettes Angebotsportfolio für mittelständische Unternehmen – die Comarch e-Enterprise Suite. Das Rundum-Paket von Comarch bietet Anwendungen für ERP, Business Intelligence, Finanzen, ECM/DMS und EDI in Form einer voll integrierten Prozessplattform. Prozessbrüche aufgrund fehlender oder unvollständiger Schnittstellen gehören damit ebenso der Vergangenheit an wie überschrittene Projektbudgets.

UNIT4 ändert die Spielregeln im Performance-Management-Markt
UNIT4, ein führender Anbieter von Business Software für so genannte Businesses Living IN Change (BLINC), setzt neue Maßstäbe im Performance-Management-Markt: Mit UNIT4 Business Analytics Apps gibt es ab Juni erstmals eine Reihe schlüsselfertiger, sofort einsatzbereiter Business-Performance-Lösungen. Ganz auf die Bedürfnisse moderner Unternehmen zugeschnitten, können die Kunden die Module einzeln und nach Bedarf kaufen – die langfristige Vertragsbindung entfällt. Der Vorteil im Vergleich zu klassischen Paketlösungen: Anwender gewinnen an Flexibilität sowie Schnelligkeit und reduzieren gleichzeitig die Kosten.

Breyer zieht Geschäftsprozesse mit Infor in Form
Infor liefert Extrusionsanlagenbauer ein kombiniertes Software-Paket für ERP, Exportunterstützung und Finanzreporting Infor hat sich bei der Breyer GmbH gegen zehn Mitbewerber durchgesetzt und wird dort Infor10 ERP Enterprise (LN), Infor10 Business Intelligence (BI), Infor10 Barcode und Infor XDEX (Export Management) implementieren.

Verwaltung 2012: Mit Modernisierung und Offenheit punkten durch SAP
Effizient, mobil, offen: So wünschen sich die Bürger ihren Staat. Die öffentliche Verwaltung, die diese Wünsche erfüllen soll, ist nicht zu beneiden. Auf der CeBIT zeigt SAP in Halle 4 die neuesten Entwicklungen und Lösungen für Verwaltungssteuerung und Open Data.

UNIT4 präsentiert Analysesoftware im „Tapas-Style“
Businesssoftwarehersteller bietet kosteneffektive, leicht installierbare Business Analytic Apps für einzelne Unternehmensbereiche

YOUTAILOR entscheidet sich für IT- Systeme von Comarch
Der europaweit führende Online-Shop für individuell maßgefertigte Mode YOUTAILOR (www.youtailor.de) löst sein aktuelles ERP-System durch Comarch ERP Enterprise ab. Das Unternehmen führt im gleichen Atemzug auch gleich das Rechnungswesen Comarch Financials Enterprise ein.

Comarch startet KMU-Tage in der Schweiz
St. Gallen am 23. August und Eich LU am 30. August sind die ersten beiden Stationen der Comarch KMU-Tage mit Experten und Referenten rund um das Thema IT-Unterstützung und optimales Prozessmanagement im Mittelstand. Unter anderem erläutert Prof. vom Brocke, Lehrstuhlinhaber für Business Process Management an der Universität Liechtenstein „Die 6 Grundsätze für erfolgreiches Businessprozessmanagement“.

Drastische Produktivitätssteigerungen mit NAV 2013
Innovative Funktionen des neuen Microsoft Dynamics NAV 2013 standen im Fokus der Veranstaltung „NAV 2013 – What’s new?“, bei der Kunden von MODUS Consult in einer exklusiven Preview – vor der offiziellen Vorstellung durch Microsoft im Oktober – einen Blick auf das neue Release NAV 2013 werfen konnten.

All for One Steeb AG – Aktienkaufvertrag über den Erwerb der OSC Gruppe unterzeichnet
Kaufvertrag abgeschlossen / All for One Steeb übernimmt zunächst 60% der Anteile an der myOSC.com AG / Präsenz in Norddeutschland wird kräftig ausgebaut / Über 200 weitere SAP-Kunden Die All for One Steeb AG und die Aktionäre der myOSC.com AG, Lübeck, Dr. Dietmar Kamp, Timm Nissen und Peter Duve, haben ihre am 31. August 2012 bekannt gegebenen Verhandlungen abgeschlossen.

Business Intelligence Software auf dem Prüfstand
Big Data, Predictive Analytics und mobiles Business Intelligence - drei Themen, die derzeit die BI-Welt (Business Intelligence) bewegen und in einem engen Zusammenhang mit den gestiegenen Anforde-rungen an die Unternehmen in puncto Flexibilität, Mobilität, Geschwindigkeit und Zukunftsorientie-rung stehen. Dementsprechend erweitern Business-Software-Anbieter ihr Produktportfolio.

Trüb AG optimiert seine Geschäftsprozesse mit IFS Applications 8
IFS, der weltweit agierende Anbieter von ERP-Lösungen, baut seine Position in der Hightech-Industrie aus: Der Schweizer Hersteller Trüb AG, einer der weltweit führenden Anbieter von Bankkartenlösungen und staatlichen Ausweisdokumenten, hat sich für IFS Applications 8 entschieden. Mit der Einführung des neuen integrierten ERP-Systems sollen die Geschäftsprozesse optimiert und bisherige Systeme abgelöst werden. Der Vertrag beinhaltet Software-Lizenzen und Services im Wert von über 1,4 Millionen Euro.

abas-Business-Suite – Upgradefähiges ERP-Komplettpaket
ERP-Systeme kommen in die Jahre und die Entscheidung für eine umfassende Modernisierung fällt vielen Firmen schwer. Inzwischen beträgt die durchschnittliche Lebensdauer von ERP- Installationen 12 Jahre, Tendenz steigend.

Langfristiger Investitionsschutz für KIRP-Kunden
UNIT4 Business Software garantiert seinen kommunalen Kunden eine langfristige Perspektive für KIRP Serie 7.

Echtzeitanalysen für kleine und mittelständische Unternehmen
Mehr noch als die „Großen“ benötigt der Mittelstand eine effektive IT, die keinen großen Verwaltungsaufwand fordert.

Yaveon präsentiert integrierte Business IT auf der CeBIT 2013 als Nachfolge der ERP-Sicht
Yaveon, Microsoft Gold Partner und Anbieter von integrierter Business IT für die Chemie, Pharma, Medizintechnik und Nahrungsmittelindustrie, stellt auch dieses Jahr auf der CeBIT sein umfassendes Portfolio auf Basis der Microsoft-Technologie vor.

Thementag auf der CeBIT: Die Zukunft von Business Intelligence
Wenige IT-Felder sind derzeit so von Dynamik geprägt wie die Geschäftsanalytik. Welche Chancen sich ein Unternehmen dadurch eröffnet, erfahren die Besucher des BI-Thementags auf dem CeBIT-Stand von SAP.

UNIT4 baut Partnersystem aus
Der Business Software-Hersteller UNIT4 will sein Partnersystem im laufenden Jahr konsequent ausbauen. Bereits 2012 hatte der Spezialist für ERP-, Finanz- und BI-Lösungen ...

IS Informatics Solutions AG ist neuer Epicor Channel-Partner für die Schweiz
Epicor Software Corporation, führender ERP-Anbieter für Fertigungs- und Handelsunternehmen, hat mit IS Informatics Solutions AG einen ausgewiesenen...

Infor kündigt Cloud-Initiative mit Amazon Web Services an
Infor kündigt mit Infor Sky Vault eine Big-Data-Initiative an, die in der zweiten Jahreshälfte 2013 startet.

RIDI beleuchtet Vertriebscontrolling mit Infor BI
Hersteller technischer Leuchten und langjähriger Infor M3-Kunde profitiert künftig von detaillierten Analysen seines Produktportfolios

Fraud Management: Betrug im Unternehmen dauerhaft reduzieren
Datenklau, Korruption, Bilanzmanipulationen – Betrugsdelikte kosten die Unternehmen jährlich Milliardenbeträge. Analytische Softwarelösungen können helfen, dieses Risiko zu mindern.

W&H Gruppe fährt Blitzprojekt mit Infor BI und Infor LN
Hersteller zahnmedizinischer Geräte implementiert Corporate Performance Management-System in weniger als sechs Monaten.

Innovation Days 2013: Prodware informiert über Dynamics, BI und das Zusammenspiel von CRM und ERP
CRM ist Wissen, ERP ist Macht: Vorträge, Anwenderberichte und Erfahrungsaustausch in Hamburg, Düsseldorf/Ratingen und Stuttgart.

Infor stellt Dynamic Enterprise Performance Management vor
Infor stellt Dynamic Enterprise Performance Management (d/EPM) vor: Die neue Analyse-Plattform verbindet Business Intelligence (BI) und Enterprise Performance Management (EPM) mit Lösungen für Continuous Controls Monitoring (CCM).

CeBIT 2014: Neue Konzepte bei der Unternehmensorganisation gefragt
Auch kleine und mittlere Unternehmen sehen sich heute mit gigantisch wachsenden Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen und Systemen konfrontiert. Vom 10.-“14. März zeigt abas auf der CeBIT in Halle 5 Stand C18, mit welchen Werkzeugen der ERP-Palette kleine und mittlere Unternehmen die tägliche Arbeit einfacher gestalten können.

cobra Solution Partner zeigen CRM-Innovationen auf der CeBIT
Vom 10. bis 14. März 2014 präsentiert das CRMnetwork Software-Lösungen und Neuheiten aus dem Hause cobra rund um das Thema Kundenbeziehungsmanagement auf der CeBIT in Hannover, Halle 6, Stand D30. Das Netzwerk besteht aus sechs cobra Solution Partnern mit Standorten in ganz Deutschland.

CeBIT 2014: BOARD nimmt mit seiner BI- und CPM-Software Großprojekte in Angriff
Softwareanbieter BOARD präsentiert auf der CeBIT das neue Release seiner integrierten BI- und CPM-Software und stellt die Vorzüge der Verbindung von Planung, Analyse und Reporting in einem System vor. BOARD ist als Platinsponsor mit den Partnern linkFISH und SDG auf dem BARC BI Forum (Halle 6, Stand A18) anzutreffen und bietet täglich kostenfreie BI-Workshops an.

Einührungsaktion mit cobra CRM BI - Aktionspreise bei Neukauf oder Upgrade bis 30. Juni 2014
Bis zum 30. Juni 2014 bietet das Softwarehaus cobra seine neueste Lösung cobra CRM BI mit 15 Prozent Preisnachlass an. Sowohl Neukunden als auch Umsteiger profitieren von diesem Angebot, mit dem sie bis zu 224 Euro pro Lizenz sparen können.

SAP Business Suite kann über SAP HANA Enterprise Cloud nun auch gemietet werden
Die SAP hat ihr Angebot rund um die SAP Cloud powered by SAP HANA erheblich ausgeweitet. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, stehen ab sofort neue Mietmodelle für Lösungen auf Basis von SAP HANA zur Verfügung. Unter anderem kann die SAP Business Suite über den SAP HANA Enterprise Cloud Service künftig auch gemietet werden.

Innovationspreis für cobra CRM BI
Der zweite Platz des Innovationspreises-IT in der Kategorie Customer-Relationship-Management geht in diesem Jahr an cobra CRM BI. Damit erhält das Konstanzer Softwarehaus die Auszeichnung „NOMINIERT 2014“ der Initiative Mittelstand. Die Expertenjury aus Wissenschaftlern, Branchenexperten und Fachjournalisten wählte in diesem Jahr aus über 5.000 eingereichten Bewerbungen die innovativsten IT-Lösungen aus.

godesys: ERP- und BI-Lösungen für Einzelhandel und E-Commerce
Am 4. und 5. Juni erfahren Groß-, Einzel- und Versandhändler, wie godesys ERP sie dabei unterstützt, Geschäftsprozesse und Kundenansprache nachhaltig zu verbessern

SAP HANA als einheitliche Plattform für alle Cloud-Anwendungen
SAP hat eine Reihe von Neuerungen für ihre In-Memory-Plattform SAP HANA vorgestellt, mit denen Kunden ihre Geschäftsprozesse in der Cloud optimieren können.

Coronex bleibt Infor treu
ERP-Lösung Infor AS überzeugt EMS-Hersteller mit Ausrichtung auf industriespezifische Anforderungen

Neues Tool erleichtert Nutzung von SAP HANA
Das SAP HANA Answers Tool liefert wertvolle Tipps und Hilfestellung für Nutzer der In-Memory-Datenbank SAP HANA

Die All for One Steeb AG hat am 7. August 2014 planmäßig ihren 9-Monatsbericht zum 30. Juni 2014 veröffentlicht
Im 9-Monatszeitraum unseres Geschäftsjahres 2013/14 konnten wir ein Umsatzplus von 19% auf 160,9 Mio. EUR und einen Anstieg beim EBIT um 27% auf 9,2 Mio. EUR erzielen