Anwenderberichte und Whitepapers - Öffentlicher Dienst

Insgesamt wurden 8 Dokumente gefunden.

Anwenderberichte und Whitepapers nach Branche filtern

Automotive
Dienstleistung
Finanzwesen
Food & Gastronomie
Freizeit und Touristik
Gesundheitswesen
Groß- und Einzelhandel
Industrie und Produktion
Logistik
Medien

 

Von der Behörde zum Servicebetrieb (2 MB)

Die Mainfrankenmetropole Würzburg hat eine Vielfalt von Aufgaben zu managen. Theater, Feuerwehr, Bau- und Gartenamt, Verkehrsüberwachung, Stadtreinigung und Verwaltung stellen punktgenau Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger bereit. Schlanke Prozesse, perfekte Organisation und kostenoptimierte Planung der 2.800 Beschäftigten sind dabei gelebtes Prinzip. Um als eine der sechs größten Städte in Bayern attraktiv und wettbewerbsfähig zu bleiben, sollten die Personalprozesse ganzheitlich und bereichsübergreifend verbessert werden. Dabei waren die sehr unterschiedlichen Anforderungen der einzelnen Einsatzbereiche eine besondere Herausforderung.

ATOSS Software AG Anwenderbericht (AWB)

Download (2 MB)

Schlagwörter

Personaleinsatzplanung Öffentlicher Dienst Human Resources

St. Johannisstift Paderborn (2 MB)

Eine Stiftung, vier Geschäftsbereiche: für die evangelische Stiftung mit 1.100 Mitarbeiter gilt es, ein Krankenhaus und zahlreiche Einrichtungen im Bereich Bildung, Altenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe effizient zu betreiben. Die Strukturen ähneln einem Konzern. Langfristiges Ziel war der Aufbau eines unternehmensweiten Controllings sowie eines automatisierten Berichtswesens. Gesucht wurde eine flexible Software, die vor- und nachgelagerte Lösungen nahtlos integriert und Auswertungen im klassischen Windows „Look and Feel“ erstellt.

Diamant Software GmbH Anwenderbericht (AWB)

Download (2 MB)

Schlagwörter

Rechnungswesen Öffentlicher Dienst

Rechnungswesensoftware für Holdingstrukturen - Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH (902 KB)

Das Kolping Bildungswerk Paderborn gGmbH nutzt Diamant Software bereits seit 1988. Bis heute ist es dem Bildungsträger immer wieder gelungen, neue Geschäftsfelder für sich zu entdecken und die Organisation sukzessive auf Konzerngröße auszuweiten. Aktuell zählen 25 Tochterunternehmen zur 1.400 Mitarbeiter starken Holding. Mitgewachsen sind dabei auch die Anforderungen im Rechnungswesen und Controlling: Aktuell wurde deshalb eine Konzernbuchhaltung sowie eine Business Intelligence Lösung mit dem Schwerpunkt der mandantenübergreifenden Auswertungen benötigt.

Diamant Software GmbH Anwenderbericht (AWB)

Download (902 KB)

Schlagwörter

Rechnungswesen Öffentlicher Dienst

Microsoft Dynamics AX 2012 - ERP der nächsten Generation (726 KB)

Microsoft Dynamics AX 2012 ist nicht nur die neueste Version eines erfolgreichen Produkts, sondern läutet zugleich einen Generationswechsel im Bereich Unternehmenssoftware ein – mit einem deutlichen Zuwachs an Funktionalitäten, einer völlig neuen Agilität und einer Benutzeroberfläche, die überzeugt und die Produktivität in Unternehmen fördert. Gleichzeitig setzt Microsoft Dynamics AX 2012 aber auch in Bezug auf Einfachheit einen neuen Maßstab.

Microsoft Deutschland GmbH Whitepaper

Download (726 KB)

Schlagwörter

Dienstleistung ERP Fertigung Groß- und Einzelhandel Microsoft Öffentlicher Dienst

Landkreis Elbe-Elster hat die Zahlen im Griff (721 KB)

In Brandenburg endete die Übergangsfrist zur Umstellung auf das doppische Rechnungswesen Anfang 2011, und für das Haushaltsjahr 2013 war der erste kommunale Gesamtabschluss vorzulegen. Bei dieser engen Taktung war ausreichender Zeitvorlauf für die Umstellungsprojekte empfehlenswert. Der Landkreis Elbe-Elster hat diese Chance genutzt und schon während des Umstellungsprozesses der Haushaltsführung auf die Doppik im Jahr 2009 frühzeitig begonnen, sich zum Thema Gesamtabschluss zu informieren.

IDL-UnternehmensgruppeAnwenderbericht (AWB)

Download (721 KB)

Schlagwörter

Rechnungswesen Öffentlicher Dienst

Kreis Mettmann - Prozessorientierte Verwaltung (185 KB)

Kommunen stehen heute vor der Aufgabe, die Verwaltung effizient und prozessorientiert zu gestalten. Der Kreis Mettmann geht diese Herausforderung mit der vollständig integrierten ERP-Lösung Agresso Business World (ABW) des Verwaltungsexperten UNIT4 Agresso an. UNIT4 Agresso überzeugte mit der kommunalspezifischen Ausprägung der ABW-Lösung gegenüber den Mitbewerbern durch den hohen Grad an Flexibilität, die leichte Anbindung an bestehende Fachanwendungen und das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unit4 Business Software GmbHAnwenderbericht (AWB)

Download (185 KB)

Schlagwörter

Dokumenten-Management ERP Finanzwesen Öffentlicher Dienst Prozessoptimierung Reporting Verwaltungsmanagement

Gewerkschaftsarbeit in Zeiten der Digitalisierung (755 KB)

Gunther Kollmuß hat das Projekt für die IG BCE als Projektleiter begleitet und erinnert sich noch gut an die Anfänge: „Wir hatten eine individuelle Lösung, eine Datenbank, die für uns programmiert wurde und unsere Prozesse individuell abgebildet hat. Das hat 15 Jahre lang gut funktioniert, wir haben uns damit aber auch in eine Sackgasse manövriert.“ Er meint damit, dass das System irgendwann nicht mehr kompatibel war – weder mit Office-Programmen noch mit anderen Verwaltungsprogrammen. Das hatte zur Folge, dass die Schnittstellen zunehmend aufwändiger wurden oder teilweise gar nicht mehr möglich waren. „Da haben wir mit unitop eine Lösung gefunden, mit der wir langfristig auf einem technisch aktuellen Stand arbeiten und auch andere Arbeitsformen integrieren können.“

GOB Software & Systeme GmbH & Co. KGAnwenderbericht (AWB)

Download (755 KB)

Schlagwörter

ERP Öffentlicher Dienst

AWO Unterfranken setzt auf HR-Services aus der Cloud (2 MB)

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein dezentral organisierter Verband, der deutschlandweit rund 210.000 hauptamtliche Mitarbeiter hat. Er gliedert sich in 30 Bezirks- und Landesverbände, zu denen auch die AWO Unterfranken zählt. Als Vorreiter innerhalb ihrer Verbandsstruktur beschloss die AWO Unterfranken mit derzeit rund 2.800 Mitarbeitern, ihre Personalprozesse zu digitalisieren. Nach einem ausgefeilten Auswahlprozess entschied sie sich für den Münchner HR Services Provider aconso.

aconso AGAnwenderbericht (AWB)

Download (2 MB)

Schlagwörter

Öffentlicher Dienst Human Resources

Zurzeit sind 8 Anwenderberichte online

Zurzeit sind 8 Anwenderberichte online. Sie befinden sich auf Seite 1 von 1.

Ergebnisse pro Seite: 10 25 50 100

 

HR-Studie 2021/22 - Human Resources Software Systeme 2021/22

Wir beraten Sie gern!

Bitte zögern Sie nicht, uns mit Fragen jeglicher Art oder Feedback zu kontaktieren:

E-Mail:: info@softselect.de
Telefon: +49 (0)40 870 875-0
Telefax: +49 (0)40 870 875-55


Wir freuen uns auf Sie!

(default) 15 queries took 4 ms
NrQueryErrorAffectedNum. rowsTook (ms)
1SELECT `documents_tags`.`document_id` AS Doc FROM `documents_tags` WHERE `tag_id` = '157';880
2SELECT `Tag`.`id`, `Tag`.`name` FROM `tags` AS `Tag` WHERE `Tag`.`id` = 157 ORDER BY `Tag`.`name` DESC LIMIT 1110
3SELECT `Glossaryentry`.`id`, `Glossaryentry`.`slug`, `Glossaryentry`.`title`, `Glossaryentry`.`title_en`, `Glossaryentry`.`description`, `Glossaryentry`.`description_en`, `Glossaryentry`.`category_id`, `Glossaryentry`.`tag_id` FROM `glossaryentries` AS `Glossaryentry` WHERE `Glossaryentry`.`tag_id` = (157) 000
4SELECT `Study`.`id`, `Study`.`no`, `Study`.`name`, `Study`.`name_en`, `Study`.`slug`, `Study`.`headline`, `Study`.`headline_en`, `Study`.`body`, `Study`.`body_en`, `Study`.`created_date`, `Study`.`volume`, `Study`.`price`, `Study`.`orderable`, `Study`.`published`, `StudiesTag`.`id`, `StudiesTag`.`study_id`, `StudiesTag`.`tag_id` FROM `studies` AS `Study` JOIN `studies_tags` AS `StudiesTag` ON (`StudiesTag`.`tag_id` = 157 AND `StudiesTag`.`study_id` = `Study`.`id`) ORDER BY `Study`.`id` DESC 001
5SELECT `Poolentry`.`id`, `Poolentry`.`name`, `Poolentry`.`link`, `Poolentry`.`einleitung`, `Poolentry`.`study_id`, `Poolentry`.`release_date`, `Poolentry`.`body`, `Poolentry`.`order`, `Poolentry`.`online`, `Poolentry`.`slug`, `PoolentriesTag`.`id`, `PoolentriesTag`.`poolentry_id`, `PoolentriesTag`.`tag_id` FROM `poolentries` AS `Poolentry` JOIN `poolentries_tags` AS `PoolentriesTag` ON (`PoolentriesTag`.`tag_id` = 157 AND `PoolentriesTag`.`poolentry_id` = `Poolentry`.`id`) 000
6SELECT `Expertquestion`.`id`, `Expertquestion`.`teaser`, `Expertquestion`.`body`, `Expertquestion`.`slug`, `Expertquestion`.`order`, `Expertquestion`.`created`, `ExpertquestionsTag`.`id`, `ExpertquestionsTag`.`expertquestion_id`, `ExpertquestionsTag`.`tag_id` FROM `expertquestions` AS `Expertquestion` JOIN `expertquestions_tags` AS `ExpertquestionsTag` ON (`ExpertquestionsTag`.`tag_id` = 157 AND `ExpertquestionsTag`.`expertquestion_id` = `Expertquestion`.`id`) 000
7SELECT `Webcast`.`id`, `Webcast`.`supplier_id`, `Webcast`.`shorttitle`, `Webcast`.`title`, `Webcast`.`description`, `Webcast`.`flv_link`, `Webcast`.`image_link`, `Webcast`.`online`, `Webcast`.`lang`, `Webcast`.`order`, `Webcast`.`slug`, `Webcast`.`created_on`, `TagsWebcast`.`id`, `TagsWebcast`.`tag_id`, `TagsWebcast`.`webcast_id` FROM `webcasts` AS `Webcast` JOIN `tags_webcasts` AS `TagsWebcast` ON (`TagsWebcast`.`tag_id` = 157 AND `TagsWebcast`.`webcast_id` = `Webcast`.`id`) 000
8SELECT `Reference`.`id`, `Reference`.`name`, `Reference`.`name_en`, `Reference`.`description`, `Reference`.`description_en`, `Reference`.`projecttype_id`, `Reference`.`projectsubject_id`, `Reference`.`slug`, `ReferencesTag`.`id`, `ReferencesTag`.`tag_id`, `ReferencesTag`.`reference_id` FROM `references` AS `Reference` JOIN `references_tags` AS `ReferencesTag` ON (`ReferencesTag`.`tag_id` = 157 AND `ReferencesTag`.`reference_id` = `Reference`.`id`) 000
9SELECT `Newsarticle`.`id`, `Newsarticle`.`headline`, `Newsarticle`.`teaser`, `Newsarticle`.`body`, `Newsarticle`.`online`, `Newsarticle`.`order`, `Newsarticle`.`currentNews`, `Newsarticle`.`slug`, `Newsarticle`.`supplier_id`, `Newsarticle`.`lang`, `Newsarticle`.`createdon`, `Newsarticle`.`publishedon`, `NewsarticlesTag`.`id`, `NewsarticlesTag`.`newsarticle_id`, `NewsarticlesTag`.`tag_id` FROM `newsarticles` AS `Newsarticle` JOIN `newsarticles_tags` AS `NewsarticlesTag` ON (`NewsarticlesTag`.`tag_id` = 157 AND `NewsarticlesTag`.`newsarticle_id` = `Newsarticle`.`id`) 11111
10SELECT `Document`.`id`, `Document`.`displayedname`, `Document`.`name`, `Document`.`description`, `Document`.`supplier_id`, `Document`.`update`, `Document`.`type`, `Document`.`size`, `Document`.`online`, `Document`.`documenttype_id`, `DocumentsTag`.`id`, `DocumentsTag`.`document_id`, `DocumentsTag`.`tag_id` FROM `documents` AS `Document` JOIN `documents_tags` AS `DocumentsTag` ON (`DocumentsTag`.`tag_id` = 157 AND `DocumentsTag`.`document_id` = `Document`.`id`) 880
11SELECT COUNT(*) AS `count` FROM `documents` AS `Document` LEFT JOIN `suppliers` AS `Supplier` ON (`Document`.`supplier_id` = `Supplier`.`id`) LEFT JOIN `documenttypes` AS `Documenttype` ON (`Document`.`documenttype_id` = `Documenttype`.`id`) WHERE `Document`.`id` IN (339, 39, 439, 73, 365, 355, 328, 327) 110
12SELECT `Document`.`id`, `Document`.`displayedname`, `Document`.`name`, `Document`.`description`, `Document`.`supplier_id`, `Document`.`update`, `Document`.`type`, `Document`.`size`, `Document`.`online`, `Document`.`documenttype_id`, `Supplier`.`id`, `Supplier`.`slug`, `Supplier`.`name`, `Supplier`.`short_name`, `Supplier`.`url`, `Supplier`.`status_id`, `Supplier`.`created_on`, `Documenttype`.`id`, `Documenttype`.`name`, `Documenttype`.`description`, `Documenttype`.`name_en`, `Documenttype`.`description_en` FROM `documents` AS `Document` LEFT JOIN `suppliers` AS `Supplier` ON (`Document`.`supplier_id` = `Supplier`.`id`) LEFT JOIN `documenttypes` AS `Documenttype` ON (`Document`.`documenttype_id` = `Documenttype`.`id`) WHERE `Document`.`id` IN (339, 39, 439, 73, 365, 355, 328, 327) ORDER BY `Document`.`displayedname` desc LIMIT 20881
13SELECT `Tag`.`id`, `Tag`.`name`, `DocumentsTag`.`id`, `DocumentsTag`.`document_id`, `DocumentsTag`.`tag_id` FROM `tags` AS `Tag` JOIN `documents_tags` AS `DocumentsTag` ON (`DocumentsTag`.`document_id` IN (365, 328, 327, 39, 339, 73, 355, 439) AND `DocumentsTag`.`tag_id` = `Tag`.`id`) 26261
14SELECT * FROM `tags` WHERE `tags`.`id` IN (39,208,100,212,165,210,134,209,157,211,98,274) AND `tags`.`id` IN (SELECT `tag_id` FROM `documents_tags`) ORDER BY `tags`.`name`;11110
15SELECT COUNT(*) as total FROM suppliers WHERE status_id = 3 GROUP BY status_id;110