Anwenderberichte und Whitepapers - Industrie und Produktion

Insgesamt wurden 74 Dokumente gefunden.

Anwenderberichte und Whitepapers nach Branche filtern

Automotive
Dienstleistung
Finanzwesen
Food & Gastronomie
Freizeit und Touristik
Gesundheitswesen
Groß- und Einzelhandel
Logistik
Medien
Öffentlicher Dienst

 

Zertifizierte Qualifikationen (529 KB)

Höchste Qualität im kleinsten Maßstab. Dafür steht J. Rettenmaier & Söhne. Mit innovativer Technologie zur Verarbeitung von pflanzlichen Rohstoffen verbessert das Unternehmen unser aller Leben. Um diesen hohen Qualitätsstandard zu halten und in Zukunft noch effizienter zu produzieren, hat das Unternehmen sich für ganzheitliches Workforce Management entschieden. Der Vorteil: wertschöpfendes Arbeitszeitmanagement, einfachere Workflows und qualifizierte und zufriedene Mitarbeiter.

ATOSS Software AG Anwenderbericht (AWB)

Download (529 KB)

Schlagwörter

Personaleinsatzplanung Industrie und Produktion Human Resources

WIPOTEC - Gewogen und für gut befunden (229 KB)

Mit dem Erfinden des „Monoblocks“ vor über 25 Jahren begann der Siegeszug der Wipotec GmbH aus Kaiserlautern an die Weltspitze des Hochgeschwindigkeits- Wiegens. Diese Kernkomponente moderner Wägezellen erlaubt bei kürzesten Einschwingzeiten höchste Genauigkeit – auch unter rauen Umgebungsbedingungen. Mit den von Wipotec und der Tochter OCS Checkweighers hergestellten Maschinen lässt sich so das Gewicht von winzigen chemischen Proben mit einem Millionstel Gramm ebenso exakt bestimmen wie von 120 Kilogramm schweren Postpaketen. Weitere Geschäftsfelder ergänzen inzwischen diese Kernkompetenz: darunter Röntgensysteme zum Erkennen von Fremdkörpern in Lebensmittelverpackungen und Systeme zum Zurückverfolgen von Medikamenten.

proALPHA GruppeAnwenderbericht (AWB)

Download (229 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

Willi Hahn GmbH - Die Verbindungsexperten für die Industrie (267 KB)

Die Willi Hahn GmbH, kurz Wiha, wurde 1939 als Schrauben- und Mutternfabrik gegründet. Bis heute fertigt und beschafft das Unternehmen kundenspezifische Verbindungselemente für die Industrie. Wiha zeichnen qualitativ hochwertige Verbindungen aus – in jeder Beziehung. Als entwicklungsstarker Anbieter und Leistungsführer fertigt Wiha für global agierende Kunden im B2B-Bereich metallische Verbindungselemente und Komponenten, die den höchsten Anforderungen und Zertifizierungsstandards entsprechen.

proALPHA GruppeAnwenderbericht (AWB)

Download (267 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

Wettbewerbsvorteil Strategieplanung (261 KB)

Die Gaplast Gesellschaft für Kunststoffverarbeitung mbH mit Standorten in Altenau und Peitung ist Produzent, Entwickler und Dienstleister für Verpackungen und Applikationen aus Kunststoff: Die Spezialisten rechnen in der Zukunft mit dem BusinessPlanSystem BPS-ONE der Denzhorn Geschäftsführungs-Systeme GmbH, Ulm. Die betriebswirtschaftliche Planung und Steuerung ist für Unternehmen ein Dauerbrenner, zumal in Zeiten knallharten Wettbewerbs. Da stellt sich die Frage nach IT-gestützten Planungstools, die für Transparenz rund um die Finanz- und Liquiditätsplanung sowie die Wirtschaftlichkeits- und Rentabilitätsprüfung sorgen und damit ein effizientes Mittel zur zielgerichteten Steigerung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit bieten.

Denzhorn Geschäftsführungs-Systeme GmbHAnwenderbericht (AWB)

Download (261 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion Business Intelligence

Warum Fertiger sich von Ihrem veralteten ERP Befreien müssen (3 MB)

Das Ziel von Unternehmenssoftware ist die Verschlankung von Geschäftsabläufen sowie die Zusammenfassung aller Abläufe in einer einzigen Anwendung. Leider funktioniert das in vielen Fällen nciht. In einigen Fällen müssen Sie Lösungen von Drittanbietern in dieses Dokumentationssystem integrieren, einschließlich Enterprise Resource Planning (ERP). Selbst wenn diese Lösungen gut egmacht sind und ide Stammdaten zwischen zwei Systemen auf komfortbale Weise gemeinsam genutzt werden, stellen diese Integrationen eine Herausforderung für die Benutzerfreundlichkeit dar, da die Benutzer bei jedem Wechsel vom ERP zu der integrierten Lösung eine neue Schnittstelle und neue Navigationskonventionen erlernen müssen.

IFS Deutschland GmbH & Co. KG Whitepaper

Download (3 MB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

Volle Kontrolle über Produktdaten und Freigabeprozesse (2 MB)

Product Lifecycle Management bedeutet, Entwicklungsdaten vom ersten Entwurf über die Fertigungsunterlagen bis zur Beschreibung des ausgelieferten Produkts stets aktuell und auf einem gültigen Stand bereitzustellen – bei Serienprodukten unter Berücksichtigung aller Änderungszyklen und einem genau einzuhaltenden Änderungsprozess.

PROCAD GmbH & Co. KGAnwenderbericht (AWB)

Download (2 MB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion DMS

Variantengenerator und Tourenplanung sind die größten Gewinne (828 KB)

Im süddeutschen Chieming, direkt am Chiemsee, werden kundenindividuelle Verpackungslösungen aus Kunststofffolienher gestellt. Die Verpackungsmaterialien aus Polyethylen werden in drei Werken hergestellt und in die Verpackungsindustrie verkauft. Die Oldenburg Kunststofftechnik GmbH ist seit 40 Jahren erfolgreich in diesem Marktsegment tätig. Geschäftsführer ist Firmengründer und Namensgeber Dr. Ing. Heinz Oldenburg sowie Dipl. Kfm. Werner Stocker und Tech. BW. Michael Oldenburg. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 130 Mitarbeiter. Da Oldenburg ein reiner Auftragsfertiger ist, erfolgt die Auslieferung der Kunststofffolien direkt nach der Produktion. Das spart Zeit und Lagerkapazität.

GOB Software & Systeme GmbH & Co. KGAnwenderbericht (AWB)

Download (828 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

Tradition und Moderne (2 MB)

Die Andernach & Bleck GmbH & Co. KG ist ein modernes expandierendes Unternehmen mit Tradition, das schon immer die Anforderungen der Zeit erkannte und umsetzte. Heute beliefert das Familienunternehmen daher alle Märkte der Welt und ist in Deutschland Marktführer im Bereich Flach- und Vierkant-Blankstahl. Das Traditionsunternehmen wurde 1903 gegründet und wird seit 1922 erfolgreich am heutigen Standort Hagen geführt – inzwischen bereits in der 5. Generation. Mit ELOprofessional erfolgte nun auch der Einstieg in das Enterprise-Content-Management.

ELO Digital Office GmbHAnwenderbericht (AWB)

Download (2 MB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion Enterprise Content Management (ECM)

Termindruck? Kein Thema mit oxaion! (298 KB)

Die Bernstein AG aus dem nordrheinwestfälischen Porta Westfalica produziert elektronische und mechanische Sicherheitskomponenten für den Maschinen-, Anlagen- und Aufzugbau sowie für die Automobilindustrie. Das Produktportfolio umfasst Sensoren, Schalter, Gehäuse, Bedienterminals und Maschinensteuerungen. Die Fertigungsprozesse bei Bernstein zeichnen sich grundsätzlich durch eine vergleichsweise hohe Kom- plexität aus. Das Unternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter und unterhält weltweit Niederlassungen.

oxaion gmbhAnwenderbericht (AWB)

Download (298 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

Technologische Kompetenz - LÄPPLE Gruppe (387 KB)

Märkte, Wettbewerbssituationen und Technologien unterliegen mehr denn je einem ständigen Wandel und fordern höchste Flexibilität und Agilität der verschiedenen Player und begleitenden IT-Systeme. Der Automobilzulieferer Läpple Automotive sah sich bspw. im Zuge eines für sein Segment bislang untypischen Großserienauftrags gezwungen, seine Fertigungsstrukturen zu überprüfen und mit Hilfe von LEAN-Ansätzen zu verschlanken. Zugute kam ihm dabei auch die Offenheit und Flexibilität seines etablierten ERP-Systems. Wer schon einmal ein Modell einer Premiummarke gefahren ist, hat sehr wahrscheinlich auch schon einmal eine Tür oder Motorhaube von Läpple Automotive geöffnet.

PSI Automotive & Industry GmbHAnwenderbericht (AWB)

Download (387 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

Technisches Dokumentenmanagementsystem im Kraftwerk (1 MB)

Bis zum Jahr 2050 will die Stadt Düsseldorf klimaneutral sein. Die Inbetriebnahme des neuen Gas- und Dampfturbinenkraftwerks Fortuna (GuD-F) im Januar 2016 am Standort Lausward war eine wichtige Markierung auf dem Weg dorthin. „GuD-F“ war zum Zeitpunkt seiner Inbetriebnahme nicht nur das effizienteste und leistungsfähigste Kraftwerk seiner Art weltweit. Auch die Art und Weise, wie die Netzgesellschaft Düsseldorf mbH als Betreiber zehntausende kraftwerksbezogene Dokumente und Daten digital verwaltet, ist hochmodern.

PROCAD GmbH & Co. KGAnwenderbericht (AWB)

Download (1 MB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion DMS

Supply-Chain-Management (SCM) mit MAJESTY ERP bei Moser Mechanik (395 KB)

Die im Jahre 1895 gegründete Moser Mechanik beschäftigt rund 15 Mitarbeiter und stellt im bernischen Frutigen an zwei Standorten komplexe Drehteile her. Das Vorgängersystem konnte den Ansprüchen der Firma Moser nicht mehr gerecht werden. So entschieden sich Hansjürg und sein Sohn Konrad nach kurzer Evaluation im Jahr 2007 für die Branchenlösung MAJESTY ERP.

majesty GmbHAnwenderbericht (AWB)

Download (395 KB)

Schlagwörter

ERP Industrie und Produktion Mechanik Supply Chain Management

SOLO optimiert Prozesse mit Cloud ERP (973 KB)

SOLO Kleinmotoren optimiert weltweite Zusammenarbeit durch SAP Business ByDesign. So verbessert der Qualitätsmarktführer im Bereich Pflanzenschutzgeräte die Zusammenarbeit seiner weltweiten Niederlassungen. Und bereitet damit den Boden für weiteres Wachstum. Ob in deutschen Gärten, französischen Weinbergen, afrikanischen Kakao- und südamerikanischen Kaffeeplantagen oder asiatischen Baumwollkulturen – die mobile Pflanzenschutztechnik der Sindelfinger SOLO Kleinmotoren GmbH steht weltweit für solide Qualität „made in Germany“. Das Produktspektrum des inhabergeführten Familienbetriebs reicht von der handbetriebenen Spritze bis zum motorisierten, rückentragbaren Sprühgerät. Abgerundet wird das Angebot durch eine eigene Trennschleifer-Linie.

All for One SteebAnwenderbericht (AWB)

Download (973 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

SGD Pharma Werk Kipfenberg (938 KB)

Bei Audits durch Prüforganisationen und Kunden kam man früher bei SGD Pharma - Werk Kipfenberg das ein oder andere Mal ins Schwitzen. Und das lag nicht an den enormen Temperaturen der Glasschmelze mit deutlich über 1.400 Grad Celsius. Es gab kein System zur zentralen Verwaltung aller Aufgaben und Tätigkeiten in der Instandhaltung. Halten sich externe Dienstleister an die Vereinbarungen? Wann haben wir zuletzt die Legionellenprüfung durchgeführt? Viele Fragen. Und die Antworten?

Ultimo Software Solutions GmbHAnwenderbericht (AWB)

Download (938 KB)

Schlagwörter

Service Management Industrie und Produktion

Schweizer Badewannen-Spezialist Schmidlin setzt auf Variantenkompetenz von VlexPlus ERP (591 KB)

Rund die Hälfte aller Schweizer Stahlbade- und Duschwannen kommen aus dem Schmidlin Produktionswerk in Oberarth im Kanton Schwyz. Um die rund 20.000 Modelle und 1.000.000 unterschiedlichen Varianten effi zienter zu verwalten, die Transparenz der Produktionsprozesse zu verbessern und alle Abläufe durchgängig abbilden zu können, führte das Schweizer Traditionsunternehmen 2015 mit VlexPlus der VLEXsoftware+consulting gmbh ein neues, web-basierendes und branchengerechtes ERP-System ein. Damit legte der Badewannen- Spezialist den Grundstein für eine Reorganisation der Variantenprozesse und profi tiert seither von einem erheblich geringeren Datenpfl egeaufwand, durchgängiger Prozesstransparenz, hoher Liefersicherheit und übergreifend automatisierten Konfi gurationsprozessen in Vertrieb, Fertigung und Einkauf.

VLEXsoftware GmbHAnwenderbericht (AWB)

Download (591 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

SanSwiss GmbH - International im Einsatz, zukunftssicher aus der Cloud (878 KB)

SanSwiss macht das Duschen zum Erlebnis. Zeitgemäß, passgenau und montagefreundlich finden die Duschabtrennungen des Vollsortimenters Abnehmer in über 18 Ländern Europas. Entwickelt und in Einzel- oder Kleinserien gefertigt werden sie an den Produktions- standorten in Frankreich, Tschechien und Rumänien. Der Vertrieb erfolgt über sechs Gesellschaften, unter anderem in der Schweiz und Deutschland - und zwar über den Groß- oder Fachhandel. SanSwiss puntket bei seinen Kunden mit Variantenreichtum und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis . Um seine länderübergreifenden Geschäfts- prozesse von der Bestellung über die Produktkonfiguration bis zur Lieferung und Finanzbuchhaltung hochautomatisiert zu steuern, setzt SanSwiss auf proALPHA ERP aus der Cloud.

proALPHA GruppeAnwenderbericht (AWB)

Download (878 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

SAGE - Studie-Industrie (2 MB)

Die ERP-Produktfamilie für den Mittelstand von Sage ist auf die besonderen Anforderungen des Mittelstands ausgelegt und berücksichtigt alle betriebswirtschaftlichen Abläufe. Deshalb empfehlen uns unsere Kunden gerne weiter!

Sage Bäurer GmbH (Tochtergesellschaft der Sage GmbH)Whitepaper

Download (2 MB)

Schlagwörter

Cloud Computing ERP Industrie und Produktion Mittelstand Mobile Datenerfassung (MDE)

Referenzbericht Beckhoff (1 MB)

Es gibt für Alles einen Auslöser. Der Auslöser für die Suche nach einer Business Intelligence Lösung war die Neuanschaffung eines ERP-Systems (D365 Finance & Operations) und die Notwendigkeit Daten aus diesem sinnvoll und schnell auswerten zu müssen. Zu den wesentlichen Anforderungen gehörten unter anderem die Sammlung, Bereitstellung und Auswertung von Prozessen und Kennzahlen sowie Aufbau eines leistungsfähigen Berichtswesen und Self-Services für die einzelnen Fachbereiche. Nach einem längeren Auswahlverfahren setzte sich b-imtec mit TARGIT als Lösung auch gegen die zahlreichen Mitbewerber durch.

b-imtec GmbHAnwenderbericht (AWB)

Download (1 MB)

Schlagwörter

Business Intelligence Industrie und Produktion

QAD TMS has enabled Mauser, Europe to standardize their shipment dispatch processes (820 KB)

Founded in 1896 by Dr. Alfons Mauser in southern Germany’s Black Forest, MAUSER combines more than a century of packaging technology experience with a profound understanding of specific market requirements. In the course of their long history they have frequently initiated patents, inventions and innovations that came from their own research and development laboratories.

Kontext-e GmbHAnwenderbericht (AWB)

Download (820 KB)

Schlagwörter

Industrie und Produktion ERP

Prozessoptimierung durch internationale Baseline der Handels- und Servicecenter (679 KB)

Die Wieland-Gruppe mit Sitz in Ulm ist einer der weltweit führenden Hersteller von Halbfabrikaten und Sondererzeugnissen aus Kupfer und Kupferlegierungen: Ob Bänder, Bleche, Rohre, Stangen oder Drähte – gemeinsam mit den Kunden entwickelt das Unternehmen Lösungen für individuelle und industrielle Anwendungen. Mit mehr als 40 Standorten in Europa, Nordamerika, Asien und Afrika beliefert die Wieland-Gruppe Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Zur Optimierung der Prozesse bei den Tochtergesellschaften führte Wieland ein international einheitliches Baseline-System auf Basis von Microsoft Dynamics NAV ein.

KUMAVISION AG Anwenderbericht (AWB)

Download (679 KB)

Schlagwörter

ERP Finanzbuchhaltung Industrie und Produktion Microsoft

Zurzeit sind 74 Anwenderberichte online

Zurzeit sind 74 Anwenderberichte online. Sie befinden sich auf Seite 1 von 4.

Ergebnisse pro Seite: 10 25 50 100

 

HR-Studie 2021/22 - Human Resources Software Systeme 2021/22

Wir beraten Sie gern!

Bitte zögern Sie nicht, uns mit Fragen jeglicher Art oder Feedback zu kontaktieren:

E-Mail:: info@softselect.de
Telefon: +49 (0)40 870 875-0
Telefax: +49 (0)40 870 875-55


Wir freuen uns auf Sie!

(default) 15 queries took 8 ms
NrQueryErrorAffectedNum. rowsTook (ms)
1SELECT `documents_tags`.`document_id` AS Doc FROM `documents_tags` WHERE `tag_id` = '165';74740
2SELECT `Tag`.`id`, `Tag`.`name` FROM `tags` AS `Tag` WHERE `Tag`.`id` = 165 ORDER BY `Tag`.`name` DESC LIMIT 1110
3SELECT `Glossaryentry`.`id`, `Glossaryentry`.`slug`, `Glossaryentry`.`title`, `Glossaryentry`.`title_en`, `Glossaryentry`.`description`, `Glossaryentry`.`description_en`, `Glossaryentry`.`category_id`, `Glossaryentry`.`tag_id` FROM `glossaryentries` AS `Glossaryentry` WHERE `Glossaryentry`.`tag_id` = (165) 000
4SELECT `Study`.`id`, `Study`.`no`, `Study`.`name`, `Study`.`name_en`, `Study`.`slug`, `Study`.`headline`, `Study`.`headline_en`, `Study`.`body`, `Study`.`body_en`, `Study`.`created_date`, `Study`.`volume`, `Study`.`price`, `Study`.`orderable`, `Study`.`published`, `StudiesTag`.`id`, `StudiesTag`.`study_id`, `StudiesTag`.`tag_id` FROM `studies` AS `Study` JOIN `studies_tags` AS `StudiesTag` ON (`StudiesTag`.`tag_id` = 165 AND `StudiesTag`.`study_id` = `Study`.`id`) ORDER BY `Study`.`id` DESC 001
5SELECT `Poolentry`.`id`, `Poolentry`.`name`, `Poolentry`.`link`, `Poolentry`.`einleitung`, `Poolentry`.`study_id`, `Poolentry`.`release_date`, `Poolentry`.`body`, `Poolentry`.`order`, `Poolentry`.`online`, `Poolentry`.`slug`, `PoolentriesTag`.`id`, `PoolentriesTag`.`poolentry_id`, `PoolentriesTag`.`tag_id` FROM `poolentries` AS `Poolentry` JOIN `poolentries_tags` AS `PoolentriesTag` ON (`PoolentriesTag`.`tag_id` = 165 AND `PoolentriesTag`.`poolentry_id` = `Poolentry`.`id`) 000
6SELECT `Expertquestion`.`id`, `Expertquestion`.`teaser`, `Expertquestion`.`body`, `Expertquestion`.`slug`, `Expertquestion`.`order`, `Expertquestion`.`created`, `ExpertquestionsTag`.`id`, `ExpertquestionsTag`.`expertquestion_id`, `ExpertquestionsTag`.`tag_id` FROM `expertquestions` AS `Expertquestion` JOIN `expertquestions_tags` AS `ExpertquestionsTag` ON (`ExpertquestionsTag`.`tag_id` = 165 AND `ExpertquestionsTag`.`expertquestion_id` = `Expertquestion`.`id`) 000
7SELECT `Webcast`.`id`, `Webcast`.`supplier_id`, `Webcast`.`shorttitle`, `Webcast`.`title`, `Webcast`.`description`, `Webcast`.`flv_link`, `Webcast`.`image_link`, `Webcast`.`online`, `Webcast`.`lang`, `Webcast`.`order`, `Webcast`.`slug`, `Webcast`.`created_on`, `TagsWebcast`.`id`, `TagsWebcast`.`tag_id`, `TagsWebcast`.`webcast_id` FROM `webcasts` AS `Webcast` JOIN `tags_webcasts` AS `TagsWebcast` ON (`TagsWebcast`.`tag_id` = 165 AND `TagsWebcast`.`webcast_id` = `Webcast`.`id`) 110
8SELECT `Reference`.`id`, `Reference`.`name`, `Reference`.`name_en`, `Reference`.`description`, `Reference`.`description_en`, `Reference`.`projecttype_id`, `Reference`.`projectsubject_id`, `Reference`.`slug`, `ReferencesTag`.`id`, `ReferencesTag`.`tag_id`, `ReferencesTag`.`reference_id` FROM `references` AS `Reference` JOIN `references_tags` AS `ReferencesTag` ON (`ReferencesTag`.`tag_id` = 165 AND `ReferencesTag`.`reference_id` = `Reference`.`id`) 000
9SELECT `Newsarticle`.`id`, `Newsarticle`.`headline`, `Newsarticle`.`teaser`, `Newsarticle`.`body`, `Newsarticle`.`online`, `Newsarticle`.`order`, `Newsarticle`.`currentNews`, `Newsarticle`.`slug`, `Newsarticle`.`supplier_id`, `Newsarticle`.`lang`, `Newsarticle`.`createdon`, `Newsarticle`.`publishedon`, `NewsarticlesTag`.`id`, `NewsarticlesTag`.`newsarticle_id`, `NewsarticlesTag`.`tag_id` FROM `newsarticles` AS `Newsarticle` JOIN `newsarticles_tags` AS `NewsarticlesTag` ON (`NewsarticlesTag`.`tag_id` = 165 AND `NewsarticlesTag`.`newsarticle_id` = `Newsarticle`.`id`) 23231
10SELECT `Document`.`id`, `Document`.`displayedname`, `Document`.`name`, `Document`.`description`, `Document`.`supplier_id`, `Document`.`update`, `Document`.`type`, `Document`.`size`, `Document`.`online`, `Document`.`documenttype_id`, `DocumentsTag`.`id`, `DocumentsTag`.`document_id`, `DocumentsTag`.`tag_id` FROM `documents` AS `Document` JOIN `documents_tags` AS `DocumentsTag` ON (`DocumentsTag`.`tag_id` = 165 AND `DocumentsTag`.`document_id` = `Document`.`id`) 74742
11SELECT COUNT(*) AS `count` FROM `documents` AS `Document` LEFT JOIN `suppliers` AS `Supplier` ON (`Document`.`supplier_id` = `Supplier`.`id`) LEFT JOIN `documenttypes` AS `Documenttype` ON (`Document`.`documenttype_id` = `Documenttype`.`id`) WHERE `Document`.`id` IN (10, 229, 18, 289, 34, 354, 320, 318, 435, 412, 414, 415, 381, 380, 379, 378, 72, 374, 373, 369, 364, 362, 82, 83, 423, 86, 90, 94, 99, 96, 353, 343, 246, 444, 120, 121, 122, 421, 127, 360, 359, 358, 361, 167, 375, 288, 287, 350, 319, 425, 424, 293, 193, 194, 309, 308, 434, 216, 217, 218, 372, 299, 294, 333, 418, 432, 301, 429, 396, 401, 351, 349, 426, 272) 111
12SELECT `Document`.`id`, `Document`.`displayedname`, `Document`.`name`, `Document`.`description`, `Document`.`supplier_id`, `Document`.`update`, `Document`.`type`, `Document`.`size`, `Document`.`online`, `Document`.`documenttype_id`, `Supplier`.`id`, `Supplier`.`slug`, `Supplier`.`name`, `Supplier`.`short_name`, `Supplier`.`url`, `Supplier`.`status_id`, `Supplier`.`created_on`, `Documenttype`.`id`, `Documenttype`.`name`, `Documenttype`.`description`, `Documenttype`.`name_en`, `Documenttype`.`description_en` FROM `documents` AS `Document` LEFT JOIN `suppliers` AS `Supplier` ON (`Document`.`supplier_id` = `Supplier`.`id`) LEFT JOIN `documenttypes` AS `Documenttype` ON (`Document`.`documenttype_id` = `Documenttype`.`id`) WHERE `Document`.`id` IN (10, 229, 18, 289, 34, 354, 320, 318, 435, 412, 414, 415, 381, 380, 379, 378, 72, 374, 373, 369, 364, 362, 82, 83, 423, 86, 90, 94, 99, 96, 353, 343, 246, 444, 120, 121, 122, 421, 127, 360, 359, 358, 361, 167, 375, 288, 287, 350, 319, 425, 424, 293, 193, 194, 309, 308, 434, 216, 217, 218, 372, 299, 294, 333, 418, 432, 301, 429, 396, 401, 351, 349, 426, 272) ORDER BY `Document`.`displayedname` desc LIMIT 2020202
13SELECT `Tag`.`id`, `Tag`.`name`, `DocumentsTag`.`id`, `DocumentsTag`.`document_id`, `DocumentsTag`.`tag_id` FROM `tags` AS `Tag` JOIN `documents_tags` AS `DocumentsTag` ON (`DocumentsTag`.`document_id` IN (364, 426, 425, 229, 401, 375, 354, 194, 380, 359, 369, 127, 414, 350, 301, 424, 82, 444, 308, 90) AND `DocumentsTag`.`tag_id` = `Tag`.`id`) 48481
14SELECT * FROM `tags` WHERE `tags`.`id` IN (39,208,100,212,165,210,134,209,157,211,98,274) AND `tags`.`id` IN (SELECT `tag_id` FROM `documents_tags`) ORDER BY `tags`.`name`;11110
15SELECT COUNT(*) as total FROM suppliers WHERE status_id = 3 GROUP BY status_id;110