Resultate für den Schwerpunkt DMS

Unter Enterprise Content Management versteht man die Verwaltung aller in einem Unternehmen anfallenden Daten und Informationen. Im deutschen wird ECM häufig synonym mit Dokumentenmanagementsystemen (DMS) verwendet. Wenngleich nach eigentlicher Definition Enterprise Content Management sehr viel umfänglichere Funktionen aufweist und das Dokumentenmanagement lediglich ein Teilbereich darstellt (siehe auch: Was ist der Unterschied zwischen ECM und einem DMS?).

Ein Teilbereich des umfangreichem ECM ist das CMS (Content-Management-System).

Es ergab 96 Ergebnisse zum Thema DMS

Unterteilt auf folgenden Bereiche

Wissenspool (5 Ergebnisse)
Anwenderberichte und Whitepapers (15 Ergebnisse)
Studien (4 Ergebnisse)
Expertenfragen (1 Ergebnis)
SoftTrend IT News (71 Ergebnisse)

 

 

5 Wissenspool Ergebnisse

Entwicklung des DMS-Markts

Software-Hersteller profitierten 2011 vom Wirtschaftsaufschwung, der zu einer deutlich gesteigerten Investitionsbereitschaft in den Unternehmen geführt hat. Volle Auftragsbücher in vielen Branchen und eine positive Konjunkturentwicklung in der gesamten DACH-Region haben bei hiesigen Firmen zu einer steigenden Nachfrage nach Unternehmenssoftware geführt.

DMS Trends und Entwicklungen

Als wesentliche Trends im Bereich der Dokumentenmanagementsysteme sind vor allem Cloud Computing, die Integration von Social-Media-Anwendungen und die verstärkte Nutzung von mobilen Endgeräten zu beobachten.

IT Trends 2014 - News, Trends und Entwicklungen im Software Markt

Wie entwickeln sich die IT- und Softwaremärkte in 2014? Hier eine von SoftSelect zusammengestellte Übersicht über die fünf wichtigsten IT-Trends, die uns auch in 2014 mit Sicherheit beschäftigen werden.

DMS Trends und Entwicklungen im Markt für Dokumentenmanagementsysteme

Als wesentliche DMS Trends im Bereich der Dokumentenmanagementsysteme sind vor allem Cloud Computing, die Weiterentwicklung des ECM-Gedankens zum Enterprise Information Management, die Integration von Web 2.0-Technologien und Collaboration-Funktionalitäten zu beobachten.

Content-Systemwelten wachsen zusammen

Der Markt für DMS- bzw. ECM-Software hat sich in den vergangenen Jahren so rasant weiterentwickelt, wie kaum ein anderes Segment im Bereich der Business Software. Viele Disziplinen und Technologien wachsen hier zusammen und bieten Unternehmen ein reichhaltiges Instrumentarium für die Automatisierung und Steuerung der Dokumenten-basierten Arbeitsprozesse im Unternehmen: Künstliche Intelligenz und Machine Learning, Business Intelligence, Workflow-Automation oder Multi-Clouds sind nur einige Themenkomplexe, die heute in ECM-Strategien gebündelt Anwendung finden, um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Produktivität entlang der Wertschöpfungskette zu steigern. Das HamburgAnkerer Marktforschungs- und Beratungshaus SoftSelect hat im Rahmen seiner aktuellen SoftTrend Studie DMS-/ECM-Software 2020 insgesamt 106 ECM-Lösungen unter die Lupe genommen und gibt Unternehmen eine umfassende Entscheidungshilfe für die eigene Wissens- und Content-Strategie an die Hand.

 

 

15 Anwenderberichte und Whitepapers Ergebnisse

Referenzbericht - Naturata AG
Die Anfänge der Naturata AG gehen zurück bis ins Jahr 1976. Der Bio Pionier wurde mit dem Ziel gegründet, die damaligen Naturkosteinzelhändler zuverlässig mit hochwertigen Produkten in Demeter- (damals noch in den Anfängen) und Bio-Qualität zu versorgen. Von der ursprünglichen Funktion eines Großhändlers hat sich Naturata seither stetig weiter zu einer Premium-Naturkost -Marke entwickelt, die mit Ihren Zielsetzungen wie partnerschaftliches Miteinander, fairen Handelsbeziehungen und nachhaltiges Umweltmanagement Akzente setzt. Aktuell werden rund 300 Produkte in Premium Qualität angeboten, von denen ein Großteil Demeter-zertifiziert ist oder das Fairtrade-Label trägt.

Weiterlesen

Hybride Szenarien mit der xSuite Cloud
Dienste in der Public Cloud bringen viele Vorteile mit sich: Sie sind flexibel, skalierbar und einfach zu nutzen. Damit sind sie eine wertvolle Ergänzung zu onpremises installierten und betriebenen Lösungen. Dies gilt insbesondere für komplexe Systeme mit großem Funktionsumfang. Die Erweiterung der lokalen ERP-Systeme um Services aus der Cloud steht daher auf der Agenda vieler Unternehmen. Aber wie genau können diese so entstehenden hybriden Landschaften mit cloud- und on-premises installierten Anwendungen aussehen? Welche Szenarien sind möglich und wonach sollte sich die Entscheidung richten, welche Komponenten oder Prozesse in die Cloud wandern und welche onpremises bestehen bleiben?

Weiterlesen

Mit DMS und PLM auf dem Sprung zu Industrie 4.0
Die Flut digitaler Dokumente und deren Lenkung im Rahmen der alltäglichen Arbeitsabläufe machen bei der 2G Energy AG niemandem mehr Kopfzerbrechen. Mit der PLM Lösung PRO.FILE wird die Dokumentation komplexer Produkte ebenso bewältigt wie die Steuerung von Workflows im technischen und auch im kaufmännischen Bereich – bis hin zu Industrie 4.0-Anwendungen. Als man sich bei 2G im Jahr 2012 erstmals intensiv mit Produktdatenund Dokumentenmanagement befasste, stand zunächst nur ein Ersatzteil-Katalog auf der Agenda.

Weiterlesen

Katalysator zwischen CADLandschaft und ERP-System
Jeder Maschinen- und Anlagenbauer will seine Kunden schnell und flexibel bedienen. Wenn solche Unternehmen auftragsbezogen fertigen, brauchen sie eine enge Abstimmung zwischen Auftragswesen, Arbeitsvorbereitung, Konstruktion und Fertigung. Die bayerische Maschinenfabrik Herbert Meyer GmbH hat dies in idealer Weise realisiert, indem sie die PDM-Lösung PRO.FILE und das ERP-System APplus perfekt integriert.

Weiterlesen

Technisches Dokumentenmanagementsystem im Kraftwerk
Bis zum Jahr 2050 will die Stadt Düsseldorf klimaneutral sein. Die Inbetriebnahme des neuen Gas- und Dampfturbinenkraftwerks Fortuna (GuD-F) im Januar 2016 am Standort Lausward war eine wichtige Markierung auf dem Weg dorthin. „GuD-F“ war zum Zeitpunkt seiner Inbetriebnahme nicht nur das effizienteste und leistungsfähigste Kraftwerk seiner Art weltweit. Auch die Art und Weise, wie die Netzgesellschaft Düsseldorf mbH als Betreiber zehntausende kraftwerksbezogene Dokumente und Daten digital verwaltet, ist hochmodern.

Weiterlesen

COMPLIANCE - Über das Einhalten von Regeln im Kontext von Schriftgut
Die Herausforderung: Das große Feld der Compliance in allen Facetten zu erfassen, ist bei über 25.000 Regeln, die zudem rasant mehr werden, kaum möglich. Dieses Whitepaper wird daher nach einem kurzen Überblick über das Compliance Management im Detail nur jene Gesetze und Regulierungen konkret ansprechen, bei deren Einhaltung SAPERION-Produkte und -Lösungen unterstützten können.

Weiterlesen

Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG entscheidet sich für ECM-Ansatz der SAPERION AG
Die Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG ist Anbieter der meist gekauften Mineralwassermarke auf dem deutschen Markt. Damit das stetig wachsende Volumen von zurzeit mehr als 350.000 Dokumenten pro Jahr zukunftssicher verwaltet werden kann, setzt Gerolsteiner auf das moderne Enterprise Content Management (ECM)-System der SAPERION AG. Gesucht wurde ein System, das die Anforderungspunkte Archivierung, Posteingangsverarbeitung, Workflow und Revisionssicherheit zukunftssicher erfüllt.

Weiterlesen

KUMAVISION med bei der OPED GmbH
Der Gipsverband ist eines der auffälligsten Symbole für das Gesundheitswesen. Die Orthesen der OPED GmbH machen ihn überflüssig. Sie erlauben eine frühere Mobilisierung der Patienten, lassen sich jederzeit abnehmen und sind wiederverwendbar. Das erste OPED-Produkt, der VACOped, stützt das Bein ähnlich wie ein Gips und ist zum Marktführer aufgestiegen. Kein Wunder also, dass das Unternehmen rasant wächst. Begleitet wird dieser Aufstieg schon seit zehn Jahren von der Branchensoftware KUMAVISION med.

Weiterlesen

Digitales Vertragsmanagement in technischen Unternehmen
Ein Kaufvertrag im Anlagenbau bestand früher aus wenigen Seiten. Das Vertragswesen war ein eher unscheinbarer Bestandteil interner Kontrollsysteme. Heute füllen vertragliche Dokumente mehrere Leitzordner, um Supply Chain und Produktion abzusichern und den Kauf besiegeln zu können. Entsprechend hoch sind die Erstellungs- und Bearbeitungszeiten, bis solche Verträge unterschriftsreif sind. Parallel dazu werden mit Kunden auftrags- und projektbezogene Verträge geschlossen, die ebenfalls überwacht und verwaltet werden müssen. Hinzu kommen verschärfte Haftungsauflagen, neue Richtlinien und Compliance-Vorgaben. Nationale und internationale Gesetze, Richtlinien und Zertifizierungen formalisieren das Vertragswesen immer mehr.

Weiterlesen

Volle Kontrolle über Produktdaten und Freigabeprozesse
Product Lifecycle Management bedeutet, Entwicklungsdaten vom ersten Entwurf über die Fertigungsunterlagen bis zur Beschreibung des ausgelieferten Produkts stets aktuell und auf einem gültigen Stand bereitzustellen – bei Serienprodukten unter Berücksichtigung aller Änderungszyklen und einem genau einzuhaltenden Änderungsprozess.

Weiterlesen

Filmakademie nutzt ELOprofessional
Die Filmakademie Baden-Württemberg zählt zu den renommiertesten und kreativsten deutschen Filmhochschulen. Sie genießt international einen exzellenten Ruf. Absolventen sowie die Akademie selbst wurden mit zahlreichen nationalen und internationalen Film- und Medienpreisen ausgezeichnet. Nicht ohne Grund setzte 2010 die Fachzeitschrift The Hollywood Reporter die Filmakademie als einzige deutsche Institution auf die Liste der weltweit besten Filmhochschulen. Und damit das so bleibt, dafür sorgt unter anderem das Dokumentenmanagement mit ELOprofessional.

Weiterlesen

ELO versüßt Zentis das Archivieren
Die Zentis GmbH & Co. KG ist bekannt für ihre fruchtigen Konfitüren und verführerischen Marzipanspezialitäten. Zentis ist aber auch einer von Europas führenden Fruchtverarbeitern und verleiht mit seinen zahlreichen Fruchtzubereitungen Joghurt, Fruchtquark und vielen anderen Milchprodukten den leckeren fruchtigen Geschmack. Seit fast 120 Jahren ist Zentis bereits auf das Veredeln von Früchten und anderen natürlichen Rohstoffen spezialisiert. Mit ELOprofessional hat das Aachener Unternehmen jetzt auch das richtige Rezept für das Dokumenten-Management gefunden.

Weiterlesen

Dokumentenmanagement in komplexen technischen Strukturen
In hochkomplexen Umgebungen technischer Unternehmen stoßen herkömmliche Dokumentenmanagementsysteme regelmäßig an ihre Grenzen. In solchen Firmen treffen technische Produktstrukturen auf verschiedenste technische Dokumente wie z.B. Zeichnungen, Produkt-Dokumentationen oder Spezifikationen. Diese Informationen stehen in einem engen Strukturzusammenhang, der über die einfache Ablage von einzelnen Dokumenten nicht dargestellt werden kann. Die Informationen solcher Dokumente wie z.B. Änderungsanträge haben einen Zusammenhang zu technischen Bauteilen und wiederum zu anderen Informationen aus Dokumenten wie der Produktdokumentation, die in herkömmlichen DMS nicht zu verwalten sind.

Weiterlesen

Baustoffspezialist sichert Qualität mit DocuWare
«Die Firma CEWAG ist stolz darauf, 100-prozentige Schweizer Produkte anbieten zu können. Wenn immer möglich, werden einheimische Rohstoffe wie Zement, Kies und Holz dabei verwertet.» Das Statement der Firmenverantwortlichen charakterisiert das Selbstverständnis des familiengeführten Unternehmens und unterstreicht gleichermassen seinen hohen Qualitätsanspruch sowie sein ausgeprägtes Umweltbewusstsein. Faktoren, die der CEWAG AG mit Sitz im schweizerischen Düdingen, nahe bei Freiburg, im Laufe der Firmengeschichte landesweit ein ausgezeichnetes Image sicherten. Zu den spektakulären Projekten an denen CEWAG mit seinen heute etwa 40 Mitarbeitern beteiligt war, gehören beispielsweise die Entwässerungskanäle für den Simplon Eisenbahntunnel.

Weiterlesen

Dokumentenlenkung beim Bau petrochemischer Anlagen
Wer einmal eine petrochemische Anlage besichtigt hat mit ihren unzähligen Rohren, Kesseln und Verteilstationen, bekommt eine Vorstellung davon, was Komplexität bedeutet. Schon der Bau solcher Fabriken bedarf genauester Planung. Tausende von Projektdokumente entstehen, die zwischen Dutzenden Beteiligten hin- und hergeschickt, kommentiert, freigegeben und sauber abgelegt werden müssen. Hier ist eine automatisierte Dokumentenlenkung gefragt, wie sie die PROMAN GmbH seit einiger Zeit mit der DMStec-Software PRO.FILE organisiert.

Weiterlesen

 

 

4 Studie Ergebnisse

DMS/ECM Software Studie 2020
Dokumenten Management Systeme (DMS) / Enterprise Content Management (ECM) im Vergleich
Weiterlesen

DMS/ECM Software Studie 2015
Dokumenten Management Systeme (DMS) / Enterprise Content Management (ECM) im Vergleich
Weiterlesen

DMS Trend Report 2014
Anwenderperspektiven auf DMS/ECM-Software
Weiterlesen

DMS Studie 2012 - Dokumenten Management Systeme
Dokumenten Management Systeme (DMS) / Enterprise Content Management (ECM)
Weiterlesen

 

 

1 Expertenfragen Ergebnis

Software Auswahl Fragen

 

 

71 SoftTrend IT News Ergebnisse

SoftSelect analysiert die Software-Trends der CeBIT 2011
Die CeBIT 2011 war nach Ansicht von Veranstaltern, Ausstellern und Besuchern ein voller Erfolg. Der Abwärtstrend der letzten Jahre wurde gestoppt. Dominierende Themen waren Cloud Computing und Software as a Service (SaaS).

Oodrive macht den Dateiaustausch und die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinaus einfach und sicher
SaaS-Lösung für Collaboration und Dokumentenmanagement: Immer mehr Unternehmen vertrauen auf die SaaS-basierten Filesharing- und DMS-Lösungen von Oodrive.

Softwareauswahl leichtgemacht: Der DMS-Finder unterstützt Unternehmen bei der Suche nach dem passenden Dokumentenmanagementsystem (DMS)
Anlässlich der Ende Januar erscheinenden DMS/ECM-Studie 2012 hat SoftSelect das Angebot seiner Website weiter ausgebaut. Auf der neuen Rubrikseite www.dms-finder.de haben Sie nun die Möglichkeit, sich fachkundig über DMS- und ECM-Anbieter und Lösungen zu informieren. In bewährter Manier können Sie über die SoftSelect-Matching-Plattform im DMS/ECM-Katalog anhand Ihrer Anforderungen eine Liste für Sie geeigneter DMS-Lösungen erstellen.

DocuWare Gruppe forciert Wachstum im In- und Ausland
Bestens aufgestellt - Die DocuWare Gruppe will weiter expandieren: Deswegen hat der DMS-Spezialist in den vergangenen Monaten die Anzahl seiner Regional Sales Directors weltweit fast verdoppelt und zum 1.1.2012 eine neue Tochtergesellschaft gegründet.

CeBIT 2012: OPTIMAL SYSTEMS aktiviert Macher
Praxisbeispiele & Workshop-Sessions bieten die Möglichkeit, die ECM-Software OS|ECM live zu erleben. Die OPTIMAL SYSTEMS Unternehmensgruppe präsentiert auf der CeBIT in Hannover (Halle 3, Stand J18) ihre Softwarelösungen für Enterprise Content Management (ECM), Dokumentenmanagement und digitale Archivierung.

Comarch zeigt erstmals die voll integrierte Comarch e-Enterprise Suite
Auf der CeBIT 2012 vom 6. bis 10. März in Hannover zeigt der Softwarehersteller Comarch ein komplettes Angebotsportfolio für mittelständische Unternehmen – die Comarch e-Enterprise Suite. Das Rundum-Paket von Comarch bietet Anwendungen für ERP, Business Intelligence, Finanzen, ECM/DMS und EDI in Form einer voll integrierten Prozessplattform. Prozessbrüche aufgrund fehlender oder unvollständiger Schnittstellen gehören damit ebenso der Vergangenheit an wie überschrittene Projektbudgets.

Mehr Power fürs Business - DocuWare Mobile für Android, Blackberry 6 OS und Windows Phone 7 verfügbar
Zur CeBIT 2012 präsentiert DMS-Spezialist DocuWare neue Apps. Neben Apple iPhone, iPad und iPod Touch werden jetzt auch Blackberry-Smartphones und Geräte mit den Betriebssystemen Android und Windows Phone 7 unterstützt.

Neu erschienen: SoftTrend Studie 263 – DMS/ECM 2012
Dokumentenmanagementsysteme bieten Unternehmen wertvolle Unterstützungsleistungen, indem sie die dokumentenbasierten Prozesse effizienter gestalten. Moderne ECM-Suiten haben sich dabei zu echten Alleskönnern entwickelt: DMS bieten eine Vielfalt an Funktionalitäten von der Erfassung der eingehenden Dokumente (Inputmanagement) über die Dokumentenverwaltung, der revisionssicheren Archivierung bis hin zum Outputmanagement. Hinzu kommen Groupware-Funktionalitäten zur standortübergreifenden Zusammenarbeit oder Reportingtools zur Performanceanalyse.

Comarch bietet EDI-Cloud Services jetzt auch mit serviceorientiertem ECM
Auf der CeBIT 2012 vom 6.-10. März in Hannover zeigt der Softwarehersteller Comarch das erfolgreiche plattformunabhängige Comarch EDI in Kombination mit der modernen ECM-Lösung und zeigt wie Unternehmen dadurch ihre Effizienz erhöhen können. Comarch ermöglicht durch modernste Technik somit die Verwaltung aller im Unternehmen anfallenden Dokumente – ob papiergebunden oder elektronisch.

Grenzenlose Freiheit mit Comarch ERP Enterprise
Auf der CeBIT 2012 vom 6.-10. März in Hannover zeigt Comarch in Halle 5, Stand A16 zahlreiche Neuheiten im Bereich Business-Software. Comarch setzt sowohl bei Comarch ERP Enterprise als auch bei Comarch Financials Enterprise insbesondere auf noch mehr Mobilität und Unabhängigkeit.

Comarch ECM 10.3 präsentiert sich ergonomischer und offener
Neben der Comarch e-Enterprise Suite und Neuerungen bei ERP, stellte Comarch auf der CeBIT 2012 in Hannover in Halle 5, Stand A16 auch die neue Version von Comarch ECM vor.

KÖGL setzt auf ALPHA Business Solutions und proALPHA
Der Kaiserslauterner Spezialist für Geschäftsprozessoptimierung und Einführung von ERP-Software, ALPHA Business Solutions AG, gewinnt mit der KÖGL GmbH einen weiteren neuen Kunden für das ERP-Komplettsystem proALPHA. Die Standardsoftware soll den Automatisierungsgrad sowie die Transparenz des Herstellers von Betriebs-, Lager- und Fahrzeugeinrichtungen erhöhen. Sämtliche Geschäftsprozesse des Familienunternehmens sollen optimiert werden.

Die Hessische Landesvertretung Berlin setzt auf cobra
Die Hessische Landesvertretung Berlin versteht sich als Sprachrohr, Botschafter und Koordinator, um die Interessen des Landes Hessen gegenüber dem Bund zu wahren. Das erforderliche Veranstaltungsmanagement für die rund drei Veranstaltungen pro Woche wickelt das Team komplett mit cobras CRM-Software ab.

IT & Business 2012: Allgeier IT präsentiert durchgängige ECM-, ERP- und Security- Lösungen aus der Cloud
Innovative Komplettlösungen auf Basis modernster Technologien – dafür steht Allgeier IT Solutions. Vom 23. bis zum 25. Oktober 2012 präsentiert das Unternehmen auf der Stuttgarter Fachmesse IT & Business sein aktuelles Lösungsportfolio aus der Cloud, das der international aufgestellte Anbieter von Unternehmenssoftware im Bereich ECM/DMS, ERP, Security und IT-Infrastruktur stetig erweitert.

SoftSelect auf der Messe IT & Business / DMS EXPO / CRM EXPO in Stuttgart
Auch in diesem Jahr wird das SoftSelect Beraterteam auf der IT & Business sowie der parallel durchgeführten DMS EXPO und CRM EXPO vertreten sein. Die nach der Cebit wichstigste Branchenmesse für den Business-Software-Bereich findet vom 24.- 26.09.2013 auf dem Messegelände in Stuttgart statt.

IFS erhält Auftrag für IFS Applications von Maersk
IFS, der weltweit agierende Anbieter von ERP-Lösungen, gibt bekannt, dass sich Maersk Drilling und Maersk Supply Service für IFS Applications entschieden haben. Der Vertrag umfasst Lizenzen und Dienstleistungen im Wert von 11,5 Millionen US-Dollar.Maersk Drilling und Maersk Supply Service sind einer der Weltmarktführer in der Öl- & Gas- sowie Offshore-Marine-Service-Branche.

SAP setzt ihre „One Cloud“-Strategie um
Neue Cloud-Lösungen der SAP helfen Unternehmen, ihre betrieblichen Abläufe zu optimieren. Seit der Verkündung ihrer Cloud-Strategie im Mai 2012 auf der SAPPHIRE NOW in Orlando hat die SAP AG die Cloud-Lösungen von SuccessFactors, ein Unternehmen der SAP, in ihr Portfolio aufgenommen und bietet somit nun das umfassendste Komplettangebot an Cloud-Lösungen der Branche. Das Angebot umfasst 20 Lösungen und Suiten in der Cloud, die auf die vier Schwerpunktbereiche eines jeden Unternehmens zugeschnitten sind: Mitarbeiter, Finanzen, Kunden und Lieferanten.

Bau 2013: VLEXgroup zeigt mit VlexPlan neue Cloud-Lösung für das Objekt- und Bauelementegeschäft
Mit VlexPlan stellt die VLEXgroup, Spezialist für betriebswirtschaftliche Komplettlösungen auf Basis modernster Webarchitektur, auf der Fachmesse „Bau 2013“ eine zentrale, Web-basierte Business Plattform für die gesamte Prozesskette im Bauelemente- und Objektgeschäft vor.

abas-Business-Suite – Upgradefähiges ERP-Komplettpaket
ERP-Systeme kommen in die Jahre und die Entscheidung für eine umfassende Modernisierung fällt vielen Firmen schwer. Inzwischen beträgt die durchschnittliche Lebensdauer von ERP- Installationen 12 Jahre, Tendenz steigend.

SSP entscheidet sich für Comarch EDI und Comarch ECM
SSP - The Food Travel Experts, der führende Dienstleister in der Verkehrsgastronomie mit ca. 80 Standorten in Deutschland, hat 2012 beschlossen, die Geschäftspartnerkommunikation erheblich zu optimieren und zu zentralisieren.

Auf dem Weg zum papierarmen Klinikbetrieb: Krankenhaus Agatharied reorganisiert IT und Abläufe mit zentralem Gesamtsystem mDMAS
Mit einem zukunftsweisenden Projekt durch die intelligente Zusammenführung bewährter Lösungen für Enterprise Content Management (ECM) und Picture Archiving and Communication System (PACS) erhält das Krankenhaus Agatharied ein multimediales Dokumentenmanagement- und Archivsystem (mDMAS) besonderer Qualität zu wirtschaftlichen Konditionen (TCO = Total Cost of Ownership) und einer entsprechenden Erwartung eines hohen Return on Investment (ROI).

Fluctus IT baut cobra-Mesonic-Schnittstelle aus
Der Konstanzer Software-Spezialist cobra ist bekannt für seine flexiblen CRM-Lösungen und die offen gestaltete Software-Architektur. Diese er-möglicht eine einfache Anbindung an die ...

Neuer abas Web Client mit innovativem Bedienkonzept
Der neue abas Web Client erlaubt ohne Installation von zusätzlicher Software den browser- und ortsunabhängigen Zugriff auf abas. Als Rich Client läuft er im Browser und bietet den Komfort einer Desktop-Anwendung.

Aviation Branchensoftware: Ramco Systems verhilft Helicopter-Betreibern in die Cloud
Ramco Systems, internationaler IT-Dienstleister und einer der weltweit führenden Hersteller von Web-basierter Enterprise Software, erweitert sein Lösungsportfolio um eine Cloud-Version seiner Branchensoftware Ramco Aviation M&E für kleine und mittelständische Helicopter- und Flotten-Betreiber. Neben den bestehenden Aviation Branchenlösungen für Airlines und MRO-Betriebe bietet der Software-Spezialist mit Europa-Sitz in Basel nun ebenfalls eine durchgängige, Cloud-basierte Komplett-Software für sämtliche Prozesse rund um die Wartung und Instandhaltung (Maintenance & Engineering), Supply Chain, Technische Dokumentation, Lizenzierungen und den Betrieb (Operations) von Helicopter-Flotten.

Bavaria Digital Technik optimiert Prozesse mit proALPHA
ALPHA Business Solutions gewinnt mit Bavaria Digital Technik einen weiteren Kunden für proALPHA. Die ERP- Komplettlösung soll die IT-Landschaft des Unterneh¬mens standar¬disieren und zahlreiche Einzelsysteme ablösen. Damit will Bavaria Digital Technik noch effizienter werden und sich für die Zukunft rüsten.

Comarch ECM mit vorkonfigurierten Business-Templates
Comarch zeigt auf der DMS Expo vom 24.-26. September in Stuttgart wie die Einführung von ECM Systemen für Unternehmen einfacher, kostengünstiger und risikoärmer gestaltet werden kann.

ERP-Software-Hersteller HS präsentiert Produktionslösung für mittelständische Betriebe
Kleine bis mittelgroße Produktionsbetriebe, die eine Alternative zur kostspieligen PPS-Branchensoftware suchen, werden bei HS - Hamburger Software fündig: Der ERP-Spezialist stellt auf der IT&Business 2013 eine schlanke und schnell implementierbare Produktionslösung vor. Weitere Schwerpunkte des Messeauftritts sind die Bereiche Archivierung und Dokumentenmanagement (DMS) sowie E-Bilanz.

KUMAVISION auf der IT & Business: ERP- und CRM-Lösungen für effiziente Prozesse und transparente Daten
In Halle 3 Stand C01 präsentiert die KUMAVISION AG auf der IT & Business ERP- und CRM-Lösungen für Fertigungsindustrie, Handel, Healthcare und Dienstleistung auf Basis von Microsoft Dynamics. Im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts steht das Thema "Effizienz und Transparenz". Die KUMAVISION zeigt, wie sich durch den Einsatz ihrer ERP-Branchenlösungen die innerbetrieblichen Abläufe optimieren lassen und gleichzeitig ein ganzheitlicher Blick auf alle Unternehmenskennzahlen ermöglicht wird.

SAPERION erneut im Gartner ECM Magic Quadrant
In einer aktuellen Marktanalyse untersuchte Gartner, Inc. die ECM-Lösungen weltweit führender Softwarehersteller. Die SAPERION AG ist 2013 wie in den Vorjahren im "Magic Quadrant" positioniert.

Fachkongress ECM/DMS 2013 - Comarch AG am 21.11.2013
Unter dem Motto "ECM/BPM -“ Risiken und Chancen erkennen und nutzen" treffen sich Experten und Anwender am 21. November und diskutieren im Rahmen eines spannenden Programms aus Fachvorträgen, Workshops und Ausstellungen zu aktuellen Themen & Trends aus den Bereichen ECM & BMP, digitale Archivierung, automatisierte Verarbeitung von Dokumenten und vielem mehr.

APG|SGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG führt ECM-Software ein
Die APG|SGA Allgemeine Plakatgesellschaft AG, führendes Außenwerbeunternehmen der Schweiz, hat OPTIMAL SYSTEMS mit der Einführung der ECM-Software OS|ECM beauftragt. Die Enterprise Content Management-Software wird als zentrale Informationsmanagement-Plattform eingesetzt.

Sicheres Dokumentenarchiv in der Cloud von Saperion
Mit "fileNshare" von Saperion lassen sich Dokumente jederzeit und ortsunabhängig erstellen, einsehen, für andere Personen freigeben, gemeinsam bearbeiten und rechtssicher archivieren. Ein Internetzugang genügt.

Anhaltend starke Nachfrage nach Dokumentenmanagementlösungen
Die DMS-Lawine rollt und hat den Mittelstand voll erfasst. Die Unternehmen versprechen sich durch den Einsatz von DMS bzw. ECM-Systemen Effizienzvorteile und die Einhaltung rechtlicher Vorgaben.

SAPERION mit erweiterter Produktpalette unter neuer Flagge
Die SAPERION AG ändert im Zuge der Übernahme durch die Software-Division von Lexmark International Inc. ihren Namen und ihre Rechtsform. Als Perceptive Software Deutschland GmbH bündelt sie jetzt die ECM-Produkte und entsprechende Dienstleistungen von Perceptive Software und SAPERION.

LANOS wird ELO Business-Partner
Das im nordrhein-westfälischen Schloß Holte-Stukenbrock ansässige IT-Systemhaus LANOS und der Stuttgarter Spezialist für Dokumentenmanagementsysteme (DMS) ELO Digital Office GmbH gehen eine strategische Partnerschaft ein. So erweitert LANOS sein Lösungsportfolio um die ECM-/DMS-Anwendungen ELOoffice (Einzelplatzanwendung), ELOprofessional für kleine bis mittelständische Unternehmen sowie ELOenterprise für Großunternehmen und Konzerne.

CeBIT 2014: Neue Konzepte bei der Unternehmensorganisation gefragt
Auch kleine und mittlere Unternehmen sehen sich heute mit gigantisch wachsenden Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen und Systemen konfrontiert. Vom 10.-“14. März zeigt abas auf der CeBIT in Halle 5 Stand C18, mit welchen Werkzeugen der ERP-Palette kleine und mittlere Unternehmen die tägliche Arbeit einfacher gestalten können.

Geschäftsprozesse in Posteingang und Service automatisieren: 'Process-as-a-Service' von ITyX
Der Spezialist für Automatisierungs-Software ITyX wird auch in diesem Jahr als Partner auf dem ECM Solutions Park des Bitkom in Halle 3 der CeBIT auftreten. Highlight des Auftritts ist die neue Cloud-Plattform "Wizex", über die Unternehmen jeder Branche und Größe intelligente Methoden zur Automatisierung textbasierter Vorgänge nutzen können - als "Process-as-a-Service" sozusagen.

Großes Interesse an Comarchs Lösungen bei CeBIT
Reges Interesse zog der Comarch-Stand bereits am Eröffnungstag der CeBIT auf sich. Comarch präsentiert Business Cases seiner Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. John, Die Bringmeister, Ulla Popken und KiK24 haben am Montag und Dienstag von ihren erfolgreichen Projekten mit Comarch berichtet.

Comarch auf der CeBIT: Zahlreiche Besucher
Comarch präsentierte auf der CeBIT von 10. bis 14. März Mittelstandslösungen für ERP, Finanzen, Personal, Vertrieb, ECM/DMS, EDI, SFA, FSM sowie Cloud-Modelle. Erfolgreiche Business Cases wurden von Comarchs Kunden live vorgestellt, darunter KiK24, Popken Fashion Group, John, Die Bringmeister und B&K.

Pfeifer & Langen: Beschaffungsprozesse und Vertragsverwaltung mit Hilfe von Comarch ECM
Der Zuckerhersteller Pfeifer & Langen mit Sitz in Köln unterzeichnete einen Vertrag über die Einführung von Comarch ECM.

SAP und DFB: Software für bessere Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft
Erfolgreiches Co-Innovationsprojekt zwischen SAP und dem DFB „SAP Match Insights" wird vorgestellt

Hilcona – schneller und leistungsfähiger dank Comarch ECM
Hilcona, Hersteller qualitativ hochwertiger Convenience Produkte, hat sich für Comarch ECM entschieden, um seine Prozesse durch Workflow- und Prozess-Management zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Microsoft begleitet Handel und Wandel bei Haniel Holding
Mehr Sicherheit, ein moderner Arbeitsstil und hohe Verfügbarkeit in der Cloud: Rund 350 Mitarbeiter der Haniel Holding nutzen ab sofort Microsoft Office 365, Exchange Online und SharePoint Online.

Geschäftssoftware trifft auf Social Web: godesys ERP erleichtert Zusammenarbeit und verbessert Datenmanagement
Neue Social Office-Funktionen ermöglichen Integration von strukturierten und unstrukturierten Daten. Verbesserter Wissensaustausch, mehr Anwenderfreundlichkeit und optimiertes Datenmanagement stehen im Zentrum des neuen Release 8 von godesys ERP.

Anwenderkonferenz abas 360°: Programm jetzt online
Die Anwenderkonferenz abas 360° am 25. und 26. September 2014 rückt mit großen Schritten näher!

Integration statt Insellösungen: GSD Software präsentiert integrierte Komplettlösung auf der IT&Business 2014
Oberfränkischer Softwarehersteller präsentiert sein integriertes Lösungsportfolio auf einer der renommiertesten IT-Fachmessen Deutschlands - der IT&Business 2014 in Stuttgart.

Innovation durch Integration: KUMAVISION präsentiert Business-Lösungen auf der IT & Business
Effizienz, Transparenz und Mobilität: Unter diesem Motto zeigt KUMAVISION in Halle 4, Stand C01 Business-Lösungen für den Mittelstand auf Basis von Microsoft Dynamics.

IT & Business 2014: HS präsentiert ERP-Software mit integriertem DMS
Auf der „IT & Business“ in Stuttgart (vom 8. bis 10. Oktober 2014) stellen sie ihr in die betriebswirtschaftliche Software integriertes Dokumentenmanagementsystem (DMS) vor.

OPTIMAL SYSTEMS mit enaio® auf der DMS EXPO 2014
OPTIMAL SYSTEMS ist in diesem Jahr wieder auf der DMS EXPO 2014 vertreten und präsentiert in Halle 6 an Stand 6C22 ein breites Angebot an Softwarelösungen für intelligentes Informationsmanagement. Im Vordergrund des diesjährigen Messeauftritts steht das Release der Version 8.0 der ECM-Software, die vor kurzem freigegeben wurde.

ELO und EPSON informieren IT - Fachhändler über DMS
ELO Digital Office lädt am 13. November zum ELOoffice-EPSON-Stopp nach Stuttgart.

Was ist ECM Enterprise Content Management?
Markterhebungen zeigen, dass Dokumentenmanagement immer noch der Begriff ist, mit dem in Deutschland die meisten Anwender Themen wie elektronische Archivierung, elektronische Akte, Posteingangssysteme, Kollaboration, Scannen und Workflow zusammenfassen würden.

ELO for Mobile Devices goes Blackberry
ELO Digital Office now also offers its users a Blackberry app in addition to a version for Apple iOS and Android. ELO Digital Office decided to develop the Blackberry app due to popular demand from customers and partners. The ELO ECM app is now available for download from Blackberry World.

GoBD schafft mehr Klarheit und bestätigt: Papierdokumente dürfen vernichtet werden
Die GoBD („Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“) ersetzt seit Januar 2015 die GoBS und GDPdU und enthält viele Regelungen, die IT-seitig umgesetzt werden müssen.

oxaion stellt neues Release vor
oxaion Release 4.2 überzeugt mit hoher Usability und reibungslosen Workflows zwischen Konstruktion und Fertigung.Für Anwender der Unternehmenslösung oxaion steht ab sofort das neue Release bereit.

Digitaler Wandel (be)trifft jede Firma: Vorteile und Return on Investment von digitalem Informationsfluss
Der Weg zur Digitalisierung ist eine große Herausforderung, doch wenn die Umstellung gelungen ist, profitieren Firmen konkret von Automatisierung, Dokumentenmanagement und dem Informationsfluss.

Moulding Expo 2017: Produktdatenmanagement im Werkzeug- und Formenbau
Wie stellt der rein kundenspezifisch arbeitende Werkzeug-, Modell- und Formenbau sicher, dass Produktentwicklung und Auftragssteuerung mit einheitlichen Daten arbeiten?

Mercer digitalisiert und automatisiert Korrespondenz im Bereich Pensions Administration mit Comarch ECM und ICT
Zu den Kerngeschäftsfeldern von Mercer in Deutschland gehören die Beratung von Unternehmen rund um betriebliche Altersversorgung, Investments und Pensions Administration sowie Vergütung, Human-Capital-Strategie und M&A.

MODUS Consult baut ECM-Kompetenz aus
Die Modus Consult AG, ein Tochterunternehmen der Bechtle AG, übernimmt rückwirkend zum 1. Juli 2019 die exe GmbH in Mönchengladbach.

Bei Autohaus Röwe läuft DMS CARLO reibungslos mit FibuNet
Der Automobilhandel operiert seit Jahren in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld, das von verändertem Kaufverhalten, einem stagnierenden Marktumfeld, restriktiver Kreditvergabe sowie von Nachfolgeproblemen vieler Autohäuser gekennzeichnet ist.

Quadient macht mit der Einführung der Cloud-basierten Plattform Quadient® Impress Fortschritte bei der Umsetzung seines Strategieplans
Quadient® Impress ist ein wichtiger Meilenstein bei der Erfüllung des Unternehmensziels, seine unabhängigen Business Process Automation-Lösungen auf einer einzigen Plattform zu konsolidieren und zu optimieren.

2 Tipps, wie Künstliche Intelligenz die elektronische Rechnungsstellung verbessern kann
In vielen deutschen Unternehmen ist Künstliche Intelligenz nach wie vor Zukunftsmusik. Dabei gibt es bereits zahlreiche Prozesse, die heute von einem KI-Einsatz profitieren, zum Beispiel EDI-Datenaustausch und Touchless E-Invoicing.

Mobile ERP: "Große Erleichterung für die Anwender"
Mobile Lösungen gewinnen im Bereich des Enterprise-Resource-Planning (ERP) zunehmend an Bedeutung. Experte Prof. Norbert Gronau spricht im Interview über Voraussetzungen, Umsetzung und Nutzen von Mobile ERP.

ECM und revisionssichere Archivierung mit der ELO ECM Suite
Daten bilden die Grundlage für das Handeln eines Unternehmens. Voraussetzung, um wohl überlegt zu handeln, ist daher eine gute Erfassung und Strukturierung der Daten.

Dream-Team: windream und Microsoft Teams
windream schützt Microsoft-Teams-Anwender sicher vor Datenverlust: Das Unternehmen hat die führende Collaboration-Software in sein gleichnamiges ECM-System integriert.

Thyssenkrupp wählt Comarch als globalen EDI-Anbieter: Zeit und Präzision als größte Herausforderungen bei Automotive-Projekten
Eine effektive Kommunikation mit Geschäftspartnern und Logistikdienstleistern ist der Schlüssel zum Erfolg für Thyssenkrupp, besonders wenn selbst geringe Verzögerungen die Produktion stören und Verluste verursachen. Daher ist es entscheidend, einen zuverlässigen Dienstleister für den elektronischen Dokumentenaustausch auszuwählen.

Retrofitting für die vernetzte Produktion
So gelingt dem Mittelstand der Umstieg in die digitale Ära

Einzelhandel unter Druck: Wie Cloud-Technologie verändertes Kaufverhalten abbilden kann
In Lockdown-Zeiten ist digitale Verfügbarkeit wichtiger denn je für Einzelhändler. Das Hauptproblem eines jeden Einzelhandelsunternehmens liegt aber im mangelnden Budget.

Mercer schafft papierlose und automatisierte Prozesse mit Comarch ECM und ICT
Mit der individuell zugeschnittene Lösung Comarch ECM erfolgte eine weitgehende Digitalisierung von Dokumenten und eine Automatisierung von Geschäftsprozessen bei der Kommunikation mit Rentnern und Rentenanwärtern.

MODUS Consult ist Partner von ELO for DATEV
Als Berater und Umsetzer von optimalen IT-Prozessen der Warenwirtschaft ist die MODUS Consult GmbH als Systemhaus in vielen Branchen des Mittelstandes bekannt.

Archivierung nach GoBD – warum Sie dafür eine Verfahrensdokumentation brauchen
An der GoBD-konformen Archivierung von Belegen kommt kein Unternehmen vorbei. Welche Maßnahmen man hierzu ergreift und wie man konkret vorgeht – das gehört in die vorgeschriebene Verfahrensdokumentation.