Share

Quadient macht mit der Einführung der Cloud-basierten Plattform Quadient® Impress Fortschritte bei der Umsetzung seines Strategieplans

  • Quadient führt eine neue Cloud-basierte Plattform zur Automatisierung von Multichannel-Dokumenten für kleine und mittlere Unternehmen ein
  • Die Fähigkeit von Quadient, mit einer großen organischen Initiative schnell und kostengünstig auf den Markt zu kommen, resultiert aus der Nutzung von Synergien mit vorhandenen Assets

Firma Quadient, führend in der Unterstützung von Unternehmen bei der Herstellung aussagekräftiger Kundenverbindungen über digitale und physische Kanäle, gab den weltweiten Launch von Quadient® Impress bekannt einer benutzerfreundlichen Plattform für die Automatisierung ausgehender Dokumente, die den Workflow für die Kundenkommunikation für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) automatisiert. Die umfassende Cloud-basierte Plattform bietet die Flexibilität, Einzel- oder Batch-Transaktionsdokumente über eine beliebige Kombination von Kanälen vorzubereiten und an Kunden zu senden – als Print, digital oder über Hybridmail.

Quadient® Impress ist ein wichtiger Meilenstein bei der Erfüllung des Unternehmensziels, seine unabhängigen Business Process Automation-Lösungen auf einer einzigen Plattform zu konsolidieren und zu optimieren. Die Fähigkeit von Quadient, eine so wichtige Anwendung schnell und kostengünstig organisch auf den Markt zu bringen, ist nicht nur auf die Stärke des Unternehmens in Forschung und Entwicklung zurückzuführen, sondern auch auf die Tatsache, Investitionen in andere Lösungen wie Quadient Inspire, die preisgekrönte Customer Experience Management Lösung, wirksam einzusetzen. Darüber hinaus beschleunigt Quadient sein Geschäft mit der Geschäftsprozessautomatisierung durch Cross-Selling und Bundles unter seinen Kunden von postbezogenen Lösungen in allen Segmenten.

Da der Großteil der 500.000 Kunden von Quadient im Bereich postbezogener Lösungen KMUs sind, ist das Unternehmen gut positioniert, um den Übergang der KMUs zu stärker digitalisierten und automatisierten Prozessen zu beschleunigen.

"Wir freuen uns, Quadient® Impress einzuführen, um KMUs dabei zu helfen, die Herausforderungen steigender Kundenerwartungen, gesetzlicher Vorschriften und einer steigenden Anzahl mobil oder vom Homeoffice arbeitenden Belegschaft zu bewältigen", sagte Alyna Wnukowsky, Chief Solution Officer von Business Process Automation bei Quadient. „Wir haben ein tiefes Verständnis für die Herausforderungen von KMUs, die häufig keine IT-Teams oder Prozessspezialisten und eine begrenzte Infrastruktur haben. Mit Quadient® Impress profitieren sie von innovativer Technologie, für deren Implementierung oder Wartung keine größeren IT-Ressourcen erforderlich sind. Die in die Impress-Plattform integrierten Anwendungen und Services bieten Kunden eine umfassende Lösung, die Zeit spart, Kosten senkt, Risiken eliminiert und das Kundenerlebnis verbessert.”

Die Anwendungssuite von Quadient® Impress, deren Applikationen unabhängig oder nahtlos zusammenarbeiten, ermöglicht es KMUs, ihr Geschäft zukunftssicher zu gestalten und in ihrem eigenen Tempo zu erweitern und sich problemlos an unvorhergesehene Herausforderungen anzupassen. Die Suite umfasst Folgendes:

  • Impress Automate automatisiert sich wiederholende manuelle Aufgaben im Zusammenhang mit der Erstellung, Verteilung und Versand kritischer Kundenkommunikationen wie Rechnungen, Kontoauszügen, Mitteilungen und Briefen. In Kombination mit Postbearbeitungsmaschinen verwaltet Impress Automate voreingestellte Businessregeln, um personalisierte Nachrichten hinzuzufügen, und stellt sicher, dass das richtige Dokument in den richtigen Umschlag gelangt.
  • Mit Impress Portal können Benutzer Kundenkommunikation über umweltfreundliche, gebrandete und sichere Dokumentenportale senden. Kunden können wichtige Dokumente jederzeit problemlos abrufen, und Unternehmen profitieren von einer schnelleren Zustellung und Kundenreaktion, während sie gleichzeitig die Kosten für papierbasierte Kommunikation sparen.
  • Mit Impress Dispatch können Benutzer ausgehende Ad-hoc-Kommunikation auf ihren Desktops vorbereiten und an ein zentrales Mail-Production-Center oder ein dediziertes Kundenportal senden. Ein integrierter Genehmigungsprozess stellt sicher, dass die Kommunikation konsistent und konform ist.
  • Ausgelagerter Hybrid-Post Service beseitigt den ablenkungsreichen und zeitaufwändigen Prozess der Verwaltung ausgehender Post und ermöglicht es den Mitarbeitern, Briefe mit nur wenigen Klicks von ihrem Desktop aus vorzubereiten und zu senden, die dann physisch von einem externen Standort aus gesendet werden.

Das Ziel von Quadient mit seinen Business Process Automation-Lösungen ist es, KMUs dabei zu helfen, die Betriebskosten zu optimieren, das Kunden- und Mitarbeitererlebnis zu verbessern und das Geschäftswachstum durch die Automatisierung geschäftskritischer Outbound- und Inbound-Prozesse voranzutreiben. Die Quadient® Impress-Plattform bringt KMUs auf die nächste Ebene und ermöglicht den einfachen Zugriff auf digitale Funktionen und Tools, die bisher nur großen Unternehmen zur Verfügung standen.

"Wir erleben, wie die aktuelle Krise unsere kleinen und mittleren Kunden dazu zwingt, neue digitale Tools in Rekordgeschwindigkeit einzuführen, um die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten und mit ihren Kunden in Verbindung zu bleiben", sagte Geoffrey Godet, CEO von Quadient. „Business Process Automation ist eine zentrale Säule unserer Back to Growth-Strategie. Der Umsatz mit Business Process Automation stieg im Gesamtjahr 2019 organisch um 18,8% auf 63 Mio. €, wobei die SaaS-Abonnements stark zulegten. Die Einführung von Quadient® Impress ist ein weiterer Meilenstein, um unsere Mission zur Unterstützung der digitalen Transformation für Unternehmen jeder Größe zu erfüllen.“

Weitere Informationen zu Quadient® Impress finden Sie hier: www.quadient.de/impress.

Über Quadient

Quadient unterstützt mehrere Hunderttausend Unternehmen auf der ganzen Welt dabei, mit ihren Kunden in Verbindung zu bleiben. Der Fokus liegt auf vier Kernbereichen der modernen Kundeninteraktion: Geschäftsprozessautomatisierung, Mailinglösungen, Customer Experience Management und Paketschließfachlösungen. In diesen Feldern entwickelt Quadient innovative Lösungen, die relevante, personalisierte und wertvolle Kundenerlebnisse schaffen.

Quadient ist im Segment B von Euronext Paris (QDT) gelistet und gehört zum CAC® Mid & Small Index. Das Unternehmen ist weltweit in 90 Ländern tätig und beschäftigt ca. 5.600 Mitarbeiter. Der Gesamtumsatz lag im Jahr 2019 bei rund 1,14 Milliarden Euro. Mehr Infos unter www.quadient.com.

Kontakt

Quadient Germany Presseabteilung
Tel.: +49 (0)800 1791791
E-Mail: info.de@quadient.com

Artikel vom 21.07.2020

Schlagwörter: Dokumenten-Management, DMS

 

Anbieter

Quadient Germany GmbH & Co. KG

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:

Quadient Germany GmbH & Co. KG

Alle IT-News Artikel dieses Anbieters