Resultate für den Schwerpunkt Groß- und Einzelhandel

Es ergab 32 Ergebnisse zum Thema Groß- und Einzelhandel

Unterteilt auf folgenden Bereiche

Anwenderberichte und Whitepapers (18 Ergebnisse)
SoftTrend IT News (14 Ergebnisse)

 

 

18 Anwenderberichte und Whitepapers Ergebnisse

Lekkerland GmbH & Co. KG, Frechen - Success Story
Tankstellen-Shops, Kioske, Tabakwarenfachgeschäfte, Kaufhäuser und mehr: Lekkerland beliefert rund 60.000 Kunden in Deutschland mit einem Vollsortiment aus Süßwaren, Snacks, Tabakwaren und zahlreichen weiteren Produkten. Dieses Großhandelsgeschäft bedeutet bei dem Full-Service-Spezialisten weit mehr als nur die termingerechte Bereitstellung von Waren. Das Unternehmen setzt auf beste Leistungen und gut strukturierte Prozesse – auch in der Lagerverwaltung. Doch gerade in diesem Bereich ergab sich in Sachen IT Handlungsbedarf, da der Wartungsvertrag des Mitte der 90er Jahre entwickelten PMS-Systems Alldata auslief. Und so beschloss die Geschäftsführung, im Lager ebenso wie bereits in den anderen Unternehmensbereichen SAP einzuführen – ein weiterer strategischer Schritt zu einheitlichen und kostengünstigen ITStrukturen im gesamten Unternehmen. Auch bei der Auswahl eines geeigneten Implementierungspartners stand mit der itelligence AG der Favorit bei der Lekkerland information systems – der IT-Tochtergesellschaft von Lekkerland – von Anfang an fest: Und so gingen die Partner auch bei der Anbindung der Lagerverwaltung gemeinsam ans Werk.

Weiterlesen

Bürospezialist Hugo Hamann setzt bei Automatisierung im Rechnungswesen auf FibuNet
Die Unternehmensgruppe Hugo Hamann, Heinr. Hünicke und Jacob Erichsen (im Folgenden: Hugo Hamann) ist als Lieferant und Dienstleister in allen Fragen rund um das Büro mit erheblichen Herausforderungen konfrontiert. So führen die allgemeine Veränderung des Kundenverhaltens, die digitale Transformation mit der Ausweitung des mobilen Online-Handels sowie die Zunahme branchenfremder Vertriebswege zu einer Veränderung der Nachfrage, steigendem Wettbewerbsdruck sowie zu einer Verschärfung des Preiswettbewerbs. Das Unternehmen hält vor diesem Hintergrund am strategischen Aufbau der Bereiche Service und Dienstleistungen fest. Parallel dazu betreibt Hugo Hamann ein aktives Kostenmanagement sowie den Ausbau der ERP-Systeme mit zunehmender Gewichtung der Controlling-Möglichkeiten.

Weiterlesen

MIT OMNICHANNEL-COMMERCE FÜR DIE ZUKUNFT GERÜSTET: ALLE DATEN IN EINEM SYSTEM – MIT ERP, POS, BI, DMS UND FINANCIALS
Die myRobotcenter GmbH bietet innovative Haushalts- und Serviceroboter wie Mähroboter und Saugroboter in unterschiedlichen Preisklassen. Mithilfe moderner Technologien lassen sich mühsame und zeitraubende Haushaltspflichten wie Staubsaugen, Fensterputzen und Rasenmähen an Haushalts- und Serviceroboter delegieren. Das Spektrum reicht bis hin zu Robotern, die per App oder Stimme gesteuert werden. Auf diese Weise ermöglicht myRobotcenter seinen Kunden im europäischen Raum, ihre Lebensqualität erheblich zu steigern.

Weiterlesen

Microsoft Dynamics AX 2012 - ERP der nächsten Generation
Microsoft Dynamics AX 2012 ist nicht nur die neueste Version eines erfolgreichen Produkts, sondern läutet zugleich einen Generationswechsel im Bereich Unternehmenssoftware ein – mit einem deutlichen Zuwachs an Funktionalitäten, einer völlig neuen Agilität und einer Benutzeroberfläche, die überzeugt und die Produktivität in Unternehmen fördert. Gleichzeitig setzt Microsoft Dynamics AX 2012 aber auch in Bezug auf Einfachheit einen neuen Maßstab.

Weiterlesen

Konzerninformationssystem bei VALORA
Als börsenkotiertes Unternehmen verfügte Valora über ein Berichtswesen, das stark auf den Bereich Finanzen und Konsolidierung fokussiert war. Mit der Unterstützung von pmOne hat Valora ein Mangement-Informationssystem auf Basis einer Microsoft BI-Plattform realisiert, das die Finanzsicht im Controlling durch flexible und aktuelle Reports und Analysen aus der Business-Sicht ergänzt und damit eine marktnahe Steuerung der dynamischen Geschäftsbereiche unterstützt.

Weiterlesen

SAGE - Studie-Handel
Die ERP-Produktfamilie für den Mittelstand von Sage ist auf die besonderen Anforderungen des Mittelstands ausgelegt und berücksichtigt alle betriebswirtschaftlichen Abläufe. Deshalb empfehlen uns unsere Kunden gerne weiter!

Weiterlesen

alpha Tonträger mit neuer Rechnungswesen-Software
Die alpha Tonträger Vertriebs GmbH wurde im Jahr 1970 unter dem Namen alpha Schallplatten- Trading GmbH & Co. KG gegründet. Das inhabergeführte Unternehmen hat sich in den letzten Jahren als erfolgreichster Entertainment Rackjobber Deutschlands etabliert. Das Unternehmen vertreibt ein innovatives Produktsortiment und bietet umfangreiche Servicedienstleistungen auf dem Markt der Bild- und Tonträger, Games sowie der Spielekonsolen und für Zubehör an. Über 500 Mitarbeiter betreuen namhafte SB-Warenhäuser, Verbrauchermärkte und Fachmarktketten von der Regalpflege, der Disposition und Warenlogistik über die Abteilungsbeschilderung bis hin zum gesamten Retourenhandling.

Weiterlesen

Die Spezialisierungsgurus der GARANT Gruppe
Die GARANT Gruppe ist gegenwärtig der mitgliederstärkste deutsche Einkaufsverband für den spezialisierten mittelständischen Einrichtungsfachhandel in den Bereichen Wohnen, Schlafen, Kochen sowie Bad und Haus. Die 1956 gegründete Verbundgruppe startete als Modellverband, erweiterte ihre Leistung als Einkaufsverband und entwickelte sich in den letzten Jahren zum Marketing- und Serviceverband. Gegen die allgemeine Konzentration im Markt unterstützt die Gruppe ihre Mitglieder in der Profilierung als Spezialist im regionalen Einzugsgebiet.

Weiterlesen

BBF Bike GmbH führt moderne ERP Lösung für den Großhandel ein
Die BBF Bike GmbH ist ein deutscher Fahrradgroßhändler mit der Zentrale in Hoppegarten bei Berlin, Regionalniederlassungen im gesamten Bundesgebiet und Außendienststellen in Österreich, Polen und Tschechien. Kunden sind Fahrradhändler aus dem gesamten europäischen Raum. Die BBF Bike GmbH ist in ihrer jetzigen Form 1992 entstanden, ihre Wurzeln reichen jedoch bis in das Jahr 1935 zurück. Heute ist Herr Hagen Stamm Inhaber und Geschäftsführer der BBF Bike GmbH, bekannt als erfolgreicher Wasserballsportler aus Berlin und Trainer der deutschen Wasserball Nationalmannschaft.

Weiterlesen

BACK-FACTORY optimiert Prozesse mit godesys ERP
Vor Projektbeginn bestellten die einzelnen Filialen teilweise täglich ihre benötigten Waren direkt bei den ausgewählten Lieferanten. Dabei stellten die unterschiedlichen Bestell- und Logistikabläufe der verschiedenen Zulieferer einen sehr hohen administrativen und personellen Einsatz für das Unternehmen dar. Man suchte nach einem Partner im IT-Umfeld, der bereits Erfahrung mit Unternehmen aus dem Lebensmittel-Einzelhandel hatte und entschied sich für godesys. Wesentliche Entscheidungsfaktoren für das godesys ERP waren auch die Verwendung von Open Source Komponenten, die eine größtmögliche Unabhängigkeit von Hard- und Softwareanbietern darstellt, sowie die niedrigen Einführungs und Betriebskosten.

Weiterlesen

CRM bereitet Kundenbindung den Weg
Wer die Wartezeit auf Flughäfen oder an Grenzübergängen für einen kleinen Einkauf nutzt, hat gute Chancen, Waren der Gebr. Heinemann SE & Co. KG günstig zu erstehen. Das Hamburger Unternehmen ist mit 332 Duty-Free-Shops, Markenboutiquen und Concept Shops an 58 Flughäfen in weltweit 24 Ländern präsent.

Weiterlesen

Handel und Konsumenten verbinden
Beim Unternehmensstart war QUELLE in der glücklichen Lage, die IT-Infrastruktur ohne Rücksicht auf Altlasten zu planen. Dafür mussten für die Suche nach der passenden Unternehmenssoftware wichtige Prozesse teilweise erst definiert werden. Anfang Juli 2011 feierte das Projektteam pünktlich die „Schlüsselübergabe“. Die QUELLE-Mitarbeiter sind vor allem von der Be-nutzerfreundlichkeit der Unternehmenssoft-ware angetan: Auf den jeweiligen Nutzer zugeschnittene Oberflächen – die sogenan-nten Role Tailored Clients – stellen nur jene Funktionen und Auswertungen zur Verfügung, die tatsächlich benötigt werden.

Weiterlesen

Für die Zukunft gut aufgestellt
Die Wachstumszahlen der Gries Deco Company mit seinen Markenstores DEPOT sind beeindruckend. Waren es 2008 noch 79 DEPOT Stores, durften sich die Kunden 2011 schon in rund 300 Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (inklusive Partner) wohlfühlen. Klar, dass so eine rasante Entwicklung auch eine wachsende Anzahl an Rechnungen und anderen Dokumenten nach sich zieht. 2010 entschied sich die Niedernberger Firmenzentrale OS|ECM zur Verwaltung der Datenflut einzusetzen.

Weiterlesen

Zentrale Vertriebssteuerung im pharmazeutischen Großhandel
Die Sanacorp Pharmahandel GmbH, einer der führenden Pharmagroßhändler in Deutschland, setzt die CRM-Lösung PiSA sales zur zentralen Vertriebssteuerung, im Marketingmanagement sowie im Bereich des Kundendienstes ein. Dank der mobilen Verfügbarkeit hat der Außendienst permanenten Zugriff auf seine CRM-Daten - online wie auch offline. Die Sanacorp Pharmahandel GmbH ist ein führendes Unternehmen im pharmazeutischen Großhandel. Kernkompetenz seit mehr als acht Jahrzehnten ist die flächendeckende und wirtschaftliche Versorgung von Apotheken mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten. Durch die genossenschaftliche Struktur und den in der Satzung verankerten Förderauftrag besteht zwischen dem Apothekerunternehmen und seinen Kunden eine besondere Nähe.

Weiterlesen

Jung, teamorientiert, kreativ: Internetstores setzt auf Workforce Management
Eine Idee wurde zum Erfolg. Obwohl viele am Erfolg zweifelten, hielt René Marius Köhler an seiner Idee fest und gründete 2003 den Onlineshop fahrrad.de – die Grundsteinlegung der internetstores GmbH. Bereits 250 Mitarbeiter zählt das Unternehmen heute, welches weiterhin auf Wachstum programmiert ist. „Als Multishop E-Commerce Unternehmen mit bald 20 Onlineshops sind wir in verschiedenen Branchen tätig. Der Fokus unserer Shops liegt ganz klar im Bereich Bike und Outdoor in ganz Europa. Jährliche Wachstumsraten von bis zu 80% sprechen für sich“, so Burkhard Wagner, IT- und Projektleiter bei internetstores.

Weiterlesen

FibuNet unterstützt rasantes Wachstum der Autohandelsgruppe
Die Feser-Graf Gruppe hat die anhaltende Konsolidierung im Automobilhandel für sich als Chance genutzt und gehört heute zu den zu den größten Autohandelsketten in Deutschland. Das Unternehmen befindet sich in Händen der beiden Gründerfamilien Feser und Graf. Das starke Wachstum in Verbindung mit der gewachsenen Komplexität in den kaufmännischen Prozessen konnte durch den Einsatz hochprofessioneller und skalierbarer Softwaresysteme bewältigt werden. Die FibuNet-Software ist bei Feser-Graf als kaufmännische Integrationsplattform seit 2005 im Einsatz und inzwischen gruppenweit eingeführt.

Weiterlesen

Gemeinsam stark - 20 Jahre WinLine & Voss
Bereits seit dem Jahr 2000 setzt das Handelsunternehmen Josef Voss die mesonic WinLine im Unternehmen ein. Ziel war es, mittelfristig alle kaufmännischen Prozesse mit einem einzigen ERP-System abzubilden, um Arbeitswege zu verkürzen und zu automatisieren. Bei der Softwareauswahl war wichtig, dass es sich um ein zukunftssicheres System handelt. Das heißt, eine Software, die stetig weiterentwickelt und neuen Technologien angepasst wird und somit die getätigten Investitionen in das System dauerhaft sicherstellt.

Weiterlesen

Digitale Zukunft gevis ERP | NAV führt NORDWEST-Handelspartner Throm zum Erfolg
Der Aufbau eines eShops, mit Anbindung an das neue Stahlmodul der NORDWEST Handel AG, elektronische Geschäftsprozesse wie zum Beispiel der elektronische Versand der Ausgangsrechnungen, die Nutzung der E-POSTBUSINESS BOX oder die Auslieferung der Waren an die Kunden mit MDE-Geräten wie die Paketdienste – die Throm GmbH kann bereits auf viele erfolgreich umgesetzte Projekte zurückblicken und ist auch aktuell in zahlreiche Vorhaben involviert. Eine wichtige Grundlage für den Erfolg des Unternehmens ist gevis ERP | NAV der GWS, das vor zwei Jahren eingeführt wurde. „In den Jahren davor konnte unser bisheriges ERP-System viele technische Anforderungen nicht mehr abbilden, die Arbeit wurde mühsamer, so dass ein Wechsel notwendig wurde.

Weiterlesen

 

 

14 SoftTrend IT News Ergebnisse

ERP-System Comarch Altum mit neuen Einzelhandelsfunktionen
Fokus auf Handel und Subbranchen Comarch Altum, die intelligente Business-Plattform für Handelsunternehmen, gewinnt zunehmend neue Kunden im Einzelhandel, Großhandel und Online-Handel. Das aktuelle Release Comarch Altum 5.3, das im Juni zum Vertrieb freigegeben wurde, bietet unter anderem zahlreiche neue Funktionen für den Einzelhandel. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt die Möglichkeit, über einen Fernzugriff Installationen und Aktualisierungen in den einzelnen Läden einer Filialkette vorzunehmen.

VLEXgroup und Süddeutsche Industrieberatung vereinbaren strategische Vertriebspartnerschaft
Die VLEXgroup und die Süddeutsche Industrieberatung SüdIB GmbH, eines der führenden IT- und Prozess-Beratungshäuser in Süddeutschland, haben einen Partnervertrag unterzeichnet.

Comarch ERP Kunden zählen zu den zufriedensten
Laut der neusten von i2s durchgeführten ERP-Zufriedenheitsstudie liegt Comarch ERP Enterprise weiterhin im Spitzenfeld – unter den Top 3 ERP-Systemen.

ALPHA Business Solutions mit Umsatz- und Gewinnsteigerung
Der Kaiserslauterner Spezialist für Geschäftsprozessoptimierung und Einführung von ERP-Software, ALPHA Business Solutions AG, kann auch im Geschäftsjahr 2011 Umsatz und Ergebnis steigern. Auftragseingang und -bestand verzeichneten zweistellige Zuwachsraten.

abas-ERP-Multisitelösung verbessert Reaktionszeiten beim Büromöbelhersteller Hammerbacher
Über Multisite und VPN-Standleitung hat der Büromöbelhersteller Hammerbacher GmbH seine Betriebe im oberpfälzischen Neumarkt und slowakischen Pukanec verbunden. Die Anforderungen an die abas-Business-Software sind dabei je nach Standort völlig unterschiedlich.

DSS mit neuem Private Cloud Auftrag aus dem Einzelhandel
Die Verbrauchergenossenschaft Calw eG, eine Handelsgesellschaft im Baden-Württembergischen Calw mit insgesamt 9 Einzelhandelsfilialen und einer Tankstelle, setzt künftig zur Abwicklung der Finanz- und Anlagenbuchhaltung auf GENESIS4Web der Demand Software Solutions GmbH. Um den eigenen IT-Administrationsaufwand und die Kosten für Lizenzen und Hardware so gering wie möglich zu halten, nutzt die Verbrauchergenossenschaft die Lösung im kostengünstigen Cloud-Betrieb. Ein dezentraler Redundanzbetrieb in zwei DSS Rechenzentren sorgt für ein Höchstmaß an Datensicherheit und Stabilität.

Variantenmanagement und -konfiguration schon heute für Prozesseffizienz von kardinaler Bedeutung
Immer mehr Unternehmen sehen sich einer wachsenden Datenflut gegenüber, deren Analyse, Erfassung, Bearbeitung und Archivierung zunehmend kostbare Ressourcen verschlingt. Hinzu kommt, dass der Markt immer mehr kundenindividuelle Produkte nachfragt, was in Industrie und Großhandel zu einer stetig wachsenden Variantenvielfalt bei gleichzeitig geringen Stückzahlen führt. Die Herausforderungen, die sich daraus ergeben, sind enorm. Abweichungen zwischen Vor- und Nachkalkulation, ungenaue Lieferzeiten, Fehlkonstruktionen und -bestellungen oder die aufwändige Datenpflege machen das Tagesgeschäft oftmals zum Krisenmanagement. „Diesen Herausforderungen Herr zu werden, erfordert ein effektives Datenmanagement sowie übergreifende Konfigurationsroutinen in Produktion, Einkauf, Kalkulation und Vertrieb, die die Datenkomplexität spürbar verringern“, so Dr. Christian Riethmüller, Senior-Berater bei RiConsult und renommierter Fachautor im Bereich Business Software.

Bedarfsprognosen wie mit dem Lineal gezogen: Bürobedarf-Großhändler Spicers implementiert Infor10 Demand Planning
Lösung von Infor verbessert Bedarfsprognosen, optimiert Lagerbestände, steigert Liefertreue und verbessert den Kundenservice

IFS Applications 8 bietet neue Features für die moderne Supply Chain
IFS, der weltweit agierende Anbieter von ERP-Lösungen, hat die neue Version 8 seiner ERP-Suite IFS Applications um zahlreiche Leistungsmerkmale im Bereich Supply Chain erweitert. Konkret betrifft das die Bereiche Handelsmanagement, strategische Lagerdisposition und Lagerverwaltung.

Ramco Systems optimiert Planungsentscheidungen mit integrierter APS-Lösung
Der international aufgestellte IT-Dienstleister und Anbieter von Cloud- und Web-basierten Enterprise Lösungen Ramco Systems erweitert sein Lösungsportfolio mit Ramco APO um ein integriertes und einfach konfigurierbares Planungs- und Optimierungswerkzeug für die Maximierung der Ressourcensteuerung und Produktivität.

Nahtlos eingefügt: Saum & Viebahn implementiert Infor M3
Saum & Viebahn hat im Mai dieses Jahres die Implementierung von Infor M3 abgeschlossen – fast sechs Wochen vor dem eigentlich geplanten Start. Der international tätige Textilgroßhändler löste damit eine Vorgängerlösung ab, die nur durch aufwendige Zusatzprogrammierungen auf Veränderungen angepasst werden konnte.

KiK24 setzt beim neuen Online-Shop auf Comarch ERP Enterprise
Der textile Grundversorger KiK erweiterte kürzlich das bestehende Filialnetz von mehr als 3.250 Standorten um einen Online-Shop (www.kik24.de), der den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung steht. Sämtliche warenwirtschaftlichen Prozesse werden bei KiK24 mit Comarch ERP Enterprise abgebildet.

ERP-Branchenlösung: Schweißtechnik-Spezialist Briesemeister führt ERP-Software UPOS von VLEX ein
ERP Software Branchenlösung für den Schweißtechnik-Großhandel - Schweißtechnik-Spezialist Briesemeister führt ERP Software UPOS von VLEX ein

godesys präsentiert auf dem 7. ERP Infotag 2014 ERP für kundenorientierte Unternehmen
Hermes Österreich beleuchtet in Keynote, wie godesys ERP dabei unterstützt, digitale Prozessketten zu realisieren