IT-Studien von SoftSelect

Als Marktanalyst im Bereich Unternehmenssoftware veröffentlicht SoftSelect seit mehr
als 20 Jahren umfangreiche Studien im IT-Sektor. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Softwareanbietern entwickelt, geben die SoftTrend IT-Studien Aufschluss über aktuelle Entwicklungen am Markt und geben Einblick in die Anwender- und Anbietersituation im Bereich HR, FiBu/ReWe, CRM, Business Intelligence und ERP-Software.

IT-Studien über Entwicklungen und Tendenzen am Business Software Markt

Die SoftTrend IT-Studien zeigen wichtige Entwicklungen und Tendenzen auf und schaffen einen repräsentativen Querschnitt des Business-Software-Marktes. Regelmäßig veröffentlicht, bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand.

Aktuelle IT-Studien zu verschieden Business Software Systemen

Exklusiv und vorab zu neusten IT-Studien informiert werden

Studien News TIPP: Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um exklusiv und vorab über neue IT Studien informiert zu werden.

BPM Trend Report 2010

BPM Trend Report 2010 - Unternehmensbefragung

Der BPM Trend Report 2010 fasst die Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zum Einsatz von BPM- (Business Process Management) und SOA-Instrumenten (Service-orientierte Architektur) zusammen. Die Untersuchungsergebnisse basieren auf einer Umfrage von 100 mittelständischen sowie großen Unternehmen und geben Aufschluss u.a. über heutige und zukünftige Anforderungen, die Art der eingesetzten Instrumente (ERP, SOA-/ BPM-Plattform, Web-Services, Prozessvisualisierung und –modellierungssysteme, Kennzahlen- und Reporting-Systeme etc.), die mittelfristigen strategischen Ziele der Prozessoptimierung sowie Wechsel- und Investitionsabsichten in den Unternehmen.

Fordern Sie gern die kostenfreie Management Summary als pdf an.

Weiterlesen

 

IT-Technologie 2009

Neue Horizonte

Die SoftTrend Studie 258 untersucht den technologischen Stand von ERP- und Finanzbuchhaltungssystemen. Über 40 Hersteller wurden befragt, auf welcher IT-Technologie ihre Business Appliciationen entstehen. Die Entwicklungskonzepte Mulit-Tier-Architektur und Objektorientierung sezten sich durch und erleichtern den Service.

Weiterlesen

 

Human Resources 2009

Marktübersicht über Personalsoftware und Tipps zur Auswahl des Systems

Automatisierte Recruitingverfahren, Management per Kennzahlen, Mitarbeiter-Portale, elektronische Leistungsanalysen und digitale Personalakten: Die Modernisierung der Personalarbeit geht ungebremst weiter und wird durch immer neue Software- und Dienstleistungsangebote unterstützt. Mit ihrer aktuellen „SoftTrend Studie 257 – Human Resources Software“ bietet die Hamburger Unternehmensberatung SoftSelect GmbH Entscheidern eine fundierte Entscheidungshilfe und zeigt aktuelle Trends im Personalwesen auf.

Weiterlesen

 

CRM Studie 2008 - Customer Relationship Management

SoftTrend Studie - CRM 2008: Bewegung im CRM Markt

Themen wie die Verbesserung der Kundenorientierung, der Aufbau eines aktiven Beziehungs-Managements oder die Ausschöpfung von Potenzialen im Vertrieb und Service stehen bereits seit Jahren auf der Agenda der Unternehmen. Besonders in Hochlohnländern avancieren Produktqualität und Kundenorientierung oft zu den kritischen Wettbewerbsfaktoren schlechthin. Doch liegt zwischen Erkenntnis und Umsetzung oft ein langer und mühevoller Weg. Mangelnde Überzeugung oder übertriebene Skepsis hinsichtlich des Nutzens von CRM-Tools einerseits und Investitionszurückhaltung andererseits standen in der Vergangenheit einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema CRM oft im Wege. Vor allem im Mittelstand sollte die Zurückhaltung gegenüber diesem Thema weichen, zumal das Interesse bei IT-Vorhaben darauf ausgerichtet ist, die Prozesslandschaft zu optimieren, zu automatisieren und eine Verbesserung der Kostenstruktur mit bereichsübergreifenden Workflows herbeizuführen.

Die Hamburger Unternehmensberatung SoftSelect GmbH hat in ihrer aktuellen Studie zum Thema Customer Relationship Management 2008 insgesamt 40 Anbieter mit Ihren Lösungen unter die Lupe genommen und zeigt neben hilfreichen Anwendertipps auf, welche Trends sich abzeichnen und wo noch Entwicklungsbedarf besteht.

Weiterlesen

 

Rechnungswesen 2008

Ausbau von Planungs- und Analyseinstrumenten im Fokus

Der Markt für Rechnungswesen-Software war in den vergangenen Jahren nicht nur durch Konsolidierungstendenzen geprägt, in deren Zuge ERP-Anbieter das eigene Produktspektrum um OEM-Lösungen aus den Bereichen HR, Controlling, BI und Rechnungswesen ergänzt haben. Daneben standen auch wieder eine Vielzahl von funktionalen und insbesondere technologischen Weiterentwicklungen (z.B. Java-Basis, SOA oder Webzugriff) auf der Systemseite im Fokus. Die Hamburger Unternehmensberatung SoftSelect GmbH hat in ihrer aktuellen Studie zum Thema Rechnungswesen 2008 insgesamt 60 Lösungen von 55 Systemanbietern unter die Lupe genommen und zeigt neben hilfreichen Anwendertipps auf, welche Trends sich abzeichnen und wo noch Entwicklungsbedarf besteht.

 

Weiterlesen

 

Zurzeit veröffentlichen SoftSelect 55 Software IT-Studien

Zurzeit sind 55 SoftTrend IT Studien online, Sie befinden sich auf Seite 7 von 11.

Ergebnisse pro Seite: 10 25 50 100

<< zurück | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 weiter >>

 

DMS-Studie ECM-Studie

    Trendlux SEO-Agentur
Trendlux GmbH - Presse- und SEO-Agentur

Wir beraten Sie gern!

Bitte zögern Sie nicht, uns mit Fragen jeglicher Art oder Feedback zu kontaktieren:

E-Mail:: info@softselect.de
Telefon: +49 (0)40 870 875-0
Telefax: +49 (0)40 870 875-55


Wir freuen uns auf Sie!

(default) 17 queries took 15 ms
NrQueryErrorAffectedNum. rowsTook (ms)
1DESCRIBE `aros`771
2DESCRIBE `acos`771
3DESCRIBE `aros_acos`771
4DESCRIBE `studies`14141
5DESCRIBE `studydownloads`991
6DESCRIBE `suppliers`771
7DESCRIBE `statuses`551
8DESCRIBE `products`881
9DESCRIBE `areas`441
10DESCRIBE `matchingcatalogues`441
11DESCRIBE `catalogues`11111
12DESCRIBE `tags`221
13DESCRIBE `glossaryentries`881
14DESCRIBE `categories`221
15SELECT COUNT(*) AS `count` FROM `studies` AS `Study` WHERE `Study`.`published` = 1 AND `Study`.`id` NOT IN (89,88,87,84,83,82,93,92,91) 110
16SELECT `Study`.`id`, `Study`.`no`, `Study`.`name`, `Study`.`name_en`, `Study`.`slug`, `Study`.`headline`, `Study`.`headline_en`, `Study`.`body`, `Study`.`body_en`, `Study`.`created_date`, `Study`.`volume`, `Study`.`price`, `Study`.`orderable`, `Study`.`published` FROM `studies` AS `Study` WHERE `Study`.`published` = 1 AND `Study`.`id` NOT IN (89,88,87,84,83,82,93,92,91) ORDER BY `Study`.`no` desc LIMIT 30, 5551
17SELECT COUNT(*) as total FROM suppliers WHERE status_id = 3 GROUP BY status_id;110