Resultate für den Schwerpunkt Automotive

Es ergab 39 Ergebnisse zum Thema Automotive

Unterteilt auf folgenden Bereiche

Anwenderberichte und Whitepapers (4 Ergebnisse)
Studien (1 Ergebnis)
SoftTrend IT News (34 Ergebnisse)

 

 

4 Anwenderberichte und Whitepapers Ergebnisse

INTAX Anwenderbericht
Gestartet mit der Taxiserienfertigung und einem Funkmietwagenbetrieb im Jahr 1996, ist INTAX heute der zweitgrößte Taxihersteller in Deutschland. Neben der technischen Umgestaltung von Taxis zählen auch weitere Sonderfahrzeuge wie Notarzt- und Polizeiwagen zum Aufgabenspektrum. Seit 2004 ist INTAX Lieferant für die Bundeswehr und rüstet jährlich bis zu 2.500 Militärfahrzeuge um. Um Termine einzuhalten, müssen die Prozesse im Hintergrund reibungslos laufen. So entschied sich INTAX im Jahr 2008 für die ERP-Lösung bäurer INDUSTRY aus dem Hause Sage Software.

Weiterlesen

Steigerung der Kundenzufriedenheit durch innovative ERP-Funktionen
Mit fast 50 Niederlassungen im norddeutschen Raum ist Reifen Helm eine feste Größe im Reifen- und Kfz-Service-Markt. Um den dynamischen Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortzusetzen, führte das Hamburger Familienunternehmen die ERP-Branchenlösung BSS.tire ein. Zur Steigerung der bereits sehr hohen Kundenzufriedenheit tragen dabei auch innovative Funktionen wie die erstmals implementierte Online-Terminvereinbarung oder die schnellere Angebotserstellung dank automatischer Übernahme von Arbeitswerten bei.

Weiterlesen

Größter Komfort für die Lohn- und Gehaltsabrechnung
Die Ursprünge von ŠKODA reichen bis ins Jahr 1895 zurück. Damit zählt das Unternehmen mit zu den ältesten noch produzierenden Automobilherstellern der Welt. Seit 1991 gehört es zum erfolgreichen Verbund des Volkswagenkonzerns und eilt seitdem von Erfolg zu Erfolg. So erfreuen sich die Autos mit dem geflügelten Pfeil im Logo dank der modernen Produktpalette und des hervorragenden Preis-/Wertverhältnisses immer größerer Beliebtheit in Deutschland.

Weiterlesen

Mobile Expertenteams sichern die Supply Chain
OEMs in der Automobil- und Maschinenbauindustrie fokussieren immer stärker auf die eigenen Kernkompetenzen, damit steigt die Zahl und Abhängigkeit von Lieferanten. Viele Lieferanten sind zumindest kurzfristig nicht zu ersetzen. Der OEM kann eigene Prozesse optimieren wie er will. Wenn es nicht gelingt, alle relevanten Prozesse zur Auftragserfüllung durch die Lieferanten einzubeziehen, bleiben blinde Flecken und die Versorgungssicherheit ist gefährdet. Immer mehr Unternehmen suchen Antworten auf diese Herausforderungen. Bisher stark auf Auswahl- und Monitoring-Prozesse sowie sanktionierte Eskalationssysteme fokussiert, rücken daher aktuell praktische, operative Hilfestellungen in den Vordergrund des Lieferantenmanagements.

Weiterlesen

 

 

1 Studie Ergebnis

Automotive 2006
ERP im Automotive-Sektor - Mit der IT in Netzwerken denken
Weiterlesen

 

 

34 SoftTrend IT News Ergebnisse

Demand Software Solutions auf der IT & Business 2009 mit neuen ERP-Highlights
Die Demand Software Solutions GmbH stellt auf der Stuttgarter IT-Fachmesse IT & Business 2009 aktuelle Weiterentwicklungen ihrer Web-basierten ERP-Komplettsoftware GENESIS4Web vor.

Hauptversammlung der ABAS Software AG 2007 weiterhin auf Erfolgskurs
Am 06. Juni 2008 berichteten Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Frank und Vorstandsvorsitzender Werner Strub auf der ordentlichen Hauptversammlung der ABAS Software AG über die Geschäftsentwicklung.

Unternehmensgruppe Eichenauer Heizelemente setzt auf ERP II-Lösung GENESIS4Web der Demand Software Solutions GmbH
Die Unternehmensgruppe Eichenauer Heizelemente mit Sitz im pfälzischen Hatzenbühl hat sich für die ERP II-Lösung GENESIS4Web entschieden.

MACKEVISION erhält intermedia-globe-GOLD und intermedia-globe-GRAND AWARD 2008 für 3D-basierten Dodge Journey-Produktfilm
Das ’WorldMediaFestival’ hat sich seit seiner Gründung 2000 als internationaler Wettbewerb für audiovisuelle Kommunikationsmedien etabliert.

Hymer-Leichtmetallbau erweitert unternehmensweiten Einsatz von IFS Applications um die Komponente Automotive Supply Chain
IFS (Industrial & Financial Systems) vermeldet die erfolgreiche Umsetzung eines Folgeprojekts bei seinem bestehenden Automotive-Kunden, der Hymer-Leichmetallbau GmbH & Co. KG.

Steeb gewinnt zahlreiche Kunden für SAP-Mittelstandslösungen
Der SAP-Lösungsanbieter Steeb Anwendungssysteme GmbH konnte gemeinsam mit Partnern im vergangenen Jahr wieder eine beachtliche Anzahl mittelständischer Unternehmen vom Einsatz betriebwirtschaftlicher Standardsoftware überzeugen.

Microsoft-Partner Tectura präsentiert live beim Anwender vor Ort ERP-Software für Prozessfertiger
Live bei der Schött Drukguss GmbH vor Ort präsentiert Tectura Branchenlösungen für die Prozessfertigungsindustrie. Die neuen Funktionen des aktuellen NAV-Releases stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung am 10. Juni 2010.

oxaion ag übernimmt Automotive-Experten DTM Datentechnik GmbH
Der Ettlinger Spezialist für Mittelstands-ERP oxaion ag wird die Mehrheit des Lüdenscheider Software-Systemhauses DTM Datentechnik GmbH übernehmen. Mit diesem Schritt erhält oxaion zusätzliche Expertise im Bereich Automotive, wächst auf rund 150 Mitarbeiter an und betreut künftig etwa 400 Kunden.

GENESIS4Web als webbasierte Branchenlösung für den Automotive Sektor auf der IAA
Die Demand Software Solutions GmbH (DSS), Hersteller von webbasierten ERP-Komplettlösungen für den Mittelstand mit Sitz in Landau, ist auf der Internationalen Automobilausstellung IAA vom 15. bis zum 25. September 2011 mit dem GENESIS4Web Lösungsportfolio für die mittelständische Automotive-Industrie vertreten.

Roland Electronic GmbH, führender Anbieter im Bereich Sensorik und Industrieelektronik, setzt auf GDI Business-Line mit CRM
Die Roland Electronic GmbH – seit dem Jahr 1965 am Markt – hat sich erfolgreich als Nischenanbieter für Sensorik-Anwendungen in der Industrie etabliert. Bei buchhalterischen Aufgaben setzt das mittelständische Unternehmen aus Keltern bei Stuttgart schon seit Langem auf GDI. Seit Kurzem ist bei Roland nun auch die GDI Business-Line im Einsatz, die insbesondere aufgrund ihrer CRM-Funktionalitäten mittlerweile nicht mehr aus dem Unternehmen wegzudenken ist.

PSIPENTA präsentiert javabasierte Just-in-Sequence-Lösung auf der CeBIT
Der Fertigungsspezialist PSIPENTA Software Systems GmbH präsentiert vom 6. bis 10. März 2012 auf der CeBIT in Hannover (Halle 5, Stand E16) die Just-in-Sequence-Lösung PSIjis mit der neu entwickelten integrierbaren Reihenfolgeoptimierung für die Automobilindustrie.

ABAS Software AG unterstützt europäisches Automotive-Projekt
Die ABAS Software AG unterstützt das Projekt "Auto-gration" der Europäischen Union. Ziel des Projekts ist es die vielfältige IT-Systemlandschaft zu harmonisieren und somit die Lieferkette für kleine und mittelständischen Unternehmen in der Automobil- und Zulieferindustrie in ganz Europa zu verbessern.

PSI erhält Auftrag von Volkswagen do Brasil
Integrierte Unternehmensplanung und -steuerung des Werkzeugbaus für Hauptwerk in Sao Bernardo do Campo. Das PSI-Tochterunternehmen PSIPENTA Software Systems GmbH wurde von Volkswagen do Brasil mit der Einführung einer integrierten Unternehmensplanung und -steuerung des Werkzeugbaus für das Hauptwerk in Sao Bernardo do Campo beauftragt.

Brasilianische shpgroup und ABAS Software AG arbeiten zusammen
Laut BBC zählt Brasilien mittlerweile zu den sechs größten Wirtschaftsmächten der Welt. Gerade ist das Partnerland der diesjährigen CeBIT an Großbritannien vorbeigezogen. ABAS ist über die shpgroup, einem auf die Chemie- und Automotive-Industrie spezialisierten IT-Systemhaus aus Sao Paulo, in diesem stark wachsenden Markt vertreten.

PSIPENTA erhält Gütesiegel „Software Made in Germany“
Der Berliner Softwarehersteller PSIPENTA Software Systems GmbH ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet worden. Die ERP- und MES- Lösungen von PSIPENTA zeichnen sich laut BITMi-Präsident, Dr. Oliver Grün, vor allem durch Branchen-Know-How, Flexibilität, ein durchdachtes Design und Kosteneffizienz aus. Zudem wird die Lösung von einem kompetenten Kundenservice flankiert und bewährt sich seit 25 Jahren erfolgreich in der Praxis.

All for One Steeb und Köbo-Donghua
Deutsch-Chinesischer Antriebstechnikspezialist beauftragt SAP Business All-in-One-Branchenlösung einschließlich Outsourcingbetrieb / Erstmalige CeBIT Präsenz unter All for One Steeb verzeichnet starke Resonanz.

Best Practices von ABAS und Ruffini auf der Auto-Gration in Stuttgart
Das Internet verändert die Arbeitsweise von Unternehmen. Immer ausgeklügeltere Zulieferketten ermöglichen effizientere Produktionsprozesse. Auf der Auto-Gration in Stuttgart zeigen der spanische abas-Anwender Ruffini S.A. und die ABAS Software AG wie durch den EDI-Einsatz Aufwand und Kosten entlang der Wertschöpfungskette reduziert werden können.

KÖGL setzt auf ALPHA Business Solutions und proALPHA
Der Kaiserslauterner Spezialist für Geschäftsprozessoptimierung und Einführung von ERP-Software, ALPHA Business Solutions AG, gewinnt mit der KÖGL GmbH einen weiteren neuen Kunden für das ERP-Komplettsystem proALPHA. Die Standardsoftware soll den Automatisierungsgrad sowie die Transparenz des Herstellers von Betriebs-, Lager- und Fahrzeugeinrichtungen erhöhen. Sämtliche Geschäftsprozesse des Familienunternehmens sollen optimiert werden.

IFS stellt die neue Version seiner ERP-Lösung IFS Applications 8 vor
IFS, der weltweit agierende Anbieter von ERP-Lösungen, startet mit der Markteinführung von IFS Applications™ 8. Diese Version wurde vollständig mit der agilen Entwicklungsmethodik erstellt. Ein wichtiges Merkmal dabei ist die iterative Vorgehensweise, bei der schnell erste Ergebnisse entstehen, die durch das Kunden-Feedback immer weiter ausgebaut und verfeinert werden.

Neue ERP-Komplettlösung durch Integration von FibuNet in WIAS
Die Wedderhoff IT GmbH und die FibuNet GmbH sind neue Vertragspartner. Die integrierte Lösung WIAS-FibuNet verbindet führende Branchenkompetenz für den Fahrzeug- und Maschinenbau mit umfassender Rechnungswesen-Kompetenz für mittelständische Unternehmen.

PSIPENTA präsentiert lückenloses IT-Szenario auf der IT & Business
Der Fertigungsspezialist PSIPENTA Software Systems GmbH präsentiert vom 23. bis 25. Oktober 2012 auf der IT & Business in Stuttgart (Halle 3, Stand E11) als ein besonderes Highlight das durchgängige ERP-MES-PDM-Szenario des Kunden Teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH.

Optimal verpackt und immer up-to-date durch die abas Automotive-Lösung
Ein neues Highlight in der abas Automotive-Lösung ist die „Verpackungsplanung“. Kartons und Behälter werden mit ihr so kommissioniert, dass sich vorhandene Transportkapazitäten optimal ausnutzen lassen.

Mit abas Automotive & Supply durchstarten
Die Geschäftsprozesse der Automobil- und Zulieferindustrie stellen alle Beteiligten entlang der Wertschöpfungs- bzw. Zulieferkette (Supply Chain) vor große Herausforderungen.

itelligence-Kunde Peiner Umformtechnik gewinnt SAP Quality Award in Gold in der Kategorie Mittlere Projekte
Die Peiner Umformtechnik GmbH wurde von der SAP Deutschland AG & Co. KG mit dem SAP Quality Award in Gold in der Kategorie Mittlere Projekte (Medium Implementations) innerhalb der Market Unit Deutschland ausgezeichnet.

Weiterer Automotive-Spezialist entscheidet sich für IFS
Die Schweizer APAG Elektronik, die mit ihren Produkten schwerpunktmäßig die Automobilindustrie beliefert, standardisiert mit IFS Applications ihre ERP-Landschaft. 80 Mitarbeiter werden die Software des weltweit agierenden ERP-Anbieters in der Schweizer Konzernzentrale und am tschechischen Fertigungsstandort von APAG nutzen.

abas ERP-Software. Der Schlüssel, um im anhaltenden Preiskampf zu bestehen
Trotz des derzeitigen Marktwachstums sind Automobilhersteller und deren Zulieferindustrie immer noch einem starken Druck ausgesetzt. Ohne branchenspezifische ERP-Tools sind insbesondere mittelständische Unternehmen zum großen Teil nicht darauf vorbereitet, die steigenden Prozess- und Preisanforderungen des Marktes zu erfüllen.

Oberflächentechnik- und Metallbearbeitungsexperte Herbert Bauer migriert auf Infor LN 10x
Umstieg von Infor Baan IV sorgt für straffere Prozesse mit Lieferketten-Funktionalitäten für Automobilzulieferer.

NOVA WERKE optimieren Geschäftsprozesse mit IFS Applications
Die Schweizer NOVA WERKE, Hersteller von High-Tech-Komponenten, die vor allem in der Transport- und Energieerzeugungs-Industrie zum Einsatz kommen, führen IFS Applications ein

Groeneveld Gruppe arbeitet mit Infor LN Automotive
Die Groeneveld Gruppe wird an mehr als 25 Standorten in 20 Ländern auf Infor LN Automotive standardisieren. Jetzt hat das Unternehmen die Implementierung von Infor LN Automotive in seinem italienischen Werk abgeschlossen.

Infor auf der IT & Business: ERP mit Branchenbezug und Eleganz
Infor zeigt auf der IT & Business 2014 das Neueste rund um seine branchenspezifischen ERP-Lösungen. Auch für die Automobilindustrie ist das Infor Software Paket jetzt als Cloud-Modell erhältlich.

Start-up xChange Automotive setzt SAP HANA für HELIOS-Anwendung ein
SAP gab heute bekannt, dass xChange Automotive seine Anwendung HELIOS auf Basis der SAP-HANA-Plattform bereitstellt. Die als Software as a Service (Saas) angebotene In-Car-Software kommuniziert mit Anwendungen in Fahrzeugen, mobilen Geräten und sozialen Medien.

Diese fünf Trends prägen die Automobil-Industrie
Vom Aufstieg Asiens zur weltweiten Nummer eins über neue Spezialgebiete für Zulieferer bis hin zur wachsenden Dynamisierung des Marktes: Der ERP-Spezialist IFS nennt die wesentlichen aktuellen Entwicklungen der Automotive-Branche.

Das digitale Zeitalter hat längst begonnen – auch in der Automobilbranche
Bei der IAA zeigt die SAP, wie intelligente Mobilität in Ballungsräumen aussehen könnte und stellt Lösungen für Umweltzonen und e-Fuhrparks vor.

KTM Group führt All for Automotive® der All for One Steeb AG ein
KTM führt SAP als digitalen Kern ein und produziert mit der Branchenlösung von All for One Steeb über 4.000 Motorräder in nur einer Woche.