Share

Philips wählt Comarch EDI: Bessere Geschäftsentscheidungen durch schnellen Zugriff auf Informationen

Philips, einer der größten Elektronikkonzerne der Welt, hat mit Comarch einen Vertrag über die Implementierung einer innovativen Kommunikations- und Reporting-Plattform geschlossen, durch deren Einsatz die Zusammenarbeit mit Einzelhandelsketten und Distributoren verbessert werden soll. Die von Philips gewählte Lösung aus dem Bereich Dokumentenaustausch – Comarch Online Distribution – wird dem Konzern nicht nur zuverlässige Marktdaten liefern, sondern es ihm außerdem ermöglichen, den Vertrieb durch seine Handelspartner aktiv zu fördern.

Neue Lösung als Antwort auf wachsende Bedürfnisse des Unternehmens

Nach langjähriger, bewährter Zusammenarbeit mit Comarch (Implementierung und Pflege eines eigenen mobilen Systems sowie Umsetzung des Austauschs elektronischer Dokumente mit Einzelhändlern) hat sich Philips entschieden, die Geschäftsbeziehung auszuweiten und Comarch Online Distribution einzuführen. Mit der modernen Kommunikations- und Reporting-Plattform will der Hersteller die Kooperation mit seinen Distributoren verbessern. Die Lösung ermöglicht die tägliche, automatisierte Erstellung von Big-Data-Auswertungen und liefert damit Zugang zu aktuellen Informationen über den Einzelhandelsmarkt.

„Unsere Entscheidung für die Comarch-Lösung basierte nicht allein auf der gebotenen Qualität der Vertriebs- und Bestandsdaten. Wir haben nach einem verlässlichen Partner gesucht; einem Unternehmen, das nicht nur das nötige Fachwissen mitbringt, sondern auch über weitreichende Erfahrung verfügt. Comarch hat das alles. Das konnten wir in den Jahren unserer erfolgreichen Zusammenarbeit feststellen“, erläutert Lukasz Mieten, Leiter für Geschäftstransformation und IT in Mittel- und Osteuropa bei Philips.

Comarch Online Distribution – Mehrwert für Unternehmen

Die Integration der Plattform Comarch Online Distribution mit den ERP- und Vertriebssystemen, die bei ihren Geschäftspartnern im Einsatz sind, eröffnet Herstellern unmittelbaren Zugriff auf eine große, in Echtzeit aktualisierte Datenbank. Durch die Verbindung der Comarch-Plattform mit einer Business-Intelligence-Lösung erhalten sie umfassenden Einblick in mehrdimensionale Daten aus allen Vertriebskanälen. Diese fundierten Marktdaten wiederum, die insbesondere die Bestände bei Einzelhändlern und Distributoren betreffen, ermöglichen es den Herstellern, ihre Vertriebsstrategie effizienter zu gestalten.

„Bei der von Comarch angebotenen Lösung handelt es sich um eine moderne, umfassende Plattform, mit der sich die Vertriebsprozesse zwischen einem Unternehmen und seinen Distributoren verbessern lassen – sowohl im klassischen Vertriebskanal als auch in Bezug auf alle kommerziellen Netzwerke des modernen Kanals. Im Rahmen des Projekts für Philips werden die Partner des Herstellers – Einzelhandelsketten, E-Commerce-Unternehmen und Distributoren an sechs Knotenpunkten in Europa – an das System angebunden. Comarch Online Distribution wird die Qualität der erhobenen Daten verbessern und ihre Auswertung vereinfachen, wodurch noch bessere Geschäftsentscheidungen möglich werden“, sagt Alexander Klötzke, EDI-Experte bei Comarch.

Weitere Informationen zu Comarch

Artikel vom 08.04.2019

Schlagwörter: ERP

 

Anbieter

Comarch Software und Beratung AG

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:

Comarch Software und Beratung AG Comarch Software und Beratung AG

Alle IT-News Artikel dieses Anbieters