Share

pds integriert E-POST in die pds Handwerkersoftware

Mit dem kommenden Release 3.3.0 erweitert der Rotenburger Spezialist für Cloud-fähige Handwerkersoftware pds GmbH seine Lösung um ein integriertes E-POST Modul. Mit der E-Post Integration in die pds Software können sämtliche Dokumente künftig nicht nur mit einer Portoersparnis digital versendet werden. Handwerksbetriebe profitieren auch von nachhaltigen Einsparungen in der Verwaltung, da dank der E-POST Dienste eigene Materialkosten sowie Personalkosten für das Ausdrucken, Falzen, Kuvertieren, Frankieren und Fahrten zur Postfiliale entfallen.

Mit der pds Software sind Unternehmen künftig völlig flexibel in der Wahl der Abwicklungsmethode ihrer Briefpost. So können Briefe weiterhin auf dem klassischen Postwege oder aber auf digitalem Wege über den E-POST-Dienst versendet werden – je nach individuellem Bedarf. Die vollständige E-POST Integration in die pds Software ermöglicht dem Nutzer, nach dem Auslösen im Druckmanager per Knopfdruck die gewünschte Versandoption individuell auszuwählen, ob z.B. ein Brief wie gewohnt im Unternehmen über den eigenen Drucker ausgegeben oder über einen Postdienst gedruckt, gefalzt, frankiert oder versendet werden soll. Dabei stehen dem Nutzer auch verschiedenste Ausgabe-Optionen zur Verfügung wie etwa Duplexdruck oder Einschreiben.

E-POST – einfach, schnell und sicher

Bereits im System hinterlegte Standard E-POST Layouts lassen sich im Versandprozess einfach und bequem verwenden, wenn der Nutzer z.B. kein Deckblatt für eine Sendung einrichten möchte. Ein übersichtliches Info-Menü gibt zudem jederzeit Auskunft über die per E-POST versandten Dokumente samt Empfängerdaten und gewählten Versandoptionen. Verschiedene Filteroptionen ermöglichen Unternehmen dabei stets einen schnellen Zugriff auf benötigte E-POST-Briefe, die Sendungshistorie oder das Dokumentenarchiv. „Mit dem E-POST Modul stellen wir unseren Kunden ein weiteres Instrument auf dem Weg in die Digitalisierung und zum papierlosen Büro zur Verfügung. Damit lassen sich nicht nur Verwaltungsabläufe verschlanken und die Umwelt schonen, sondern auch nachhaltig Kosten einsparen, die schon bei einer klassischen Briefsendung über einen Euro Ersparnis pro Stück ausmachen können“, so pds Produktmanager Bastian Kohlmeyer.

Dank der E-POST Integration in die Handwerkersoftware von pds können Handwerksbetriebe Einzelbriefe, Serienbriefe oder Einschreiben sofort und ohne Post-Fahrten auch außerhalb der Post-Öffnungszeiten versenden. Werden E-POST-Briefe beispielsweise noch vor 14.00 Uhr versendet, werden diese in der Regel direkt am nächsten Arbeitstag zugestellt. Das Briefgeheimnis bleibt bei allen Versand-Varianten vollständig gewahrt und die Daten auf dem gesamten Kommunikationsweg sicher geschützt. Die Funktion E-Post ist im Standard Lieferumfang der pds Software enthalten.

Artikel vom 12.07.2016

Schlagwörter: ERP

 

Anbieter

pds GmbH

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:

pds GmbH

Alle IT-News Artikel dieses Anbieters