Share

Neues weltweites Partnerprogramm von Unit4

Unit4, führender Anbieter von Cloud-basierten, Mitarbeiter-zentrierten Unternehmens-Lösungen, startet ein neues globales Partnerprogramm. Damit erhalten Unit4-Partner Know-how, Ressourcen sowie Support. Das Programm belohnt dabei die technischen Kompetenzen, die Beiträge zur Weiterentwicklung der Unit4-Lösungen durch Partner sowie die Zufriedenheit der Kunden.

Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, die Lösungen von Unit4 effektiv zu vertreiben und zu implementieren. Die Anwendungen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht, sorgen für bessere Arbeitsbedingungen und Methoden. Damit profitieren auch deren Kunden von einer völlig veränderten Kundenerfahrung.

Mit der weltweiten Partner-Community kann Unit4 seine marktführenden Cloud-ERP-, FP&A- sowie HCM-Lösungen und -Dienstleistungen einem größeren Kreis an Unternehmen weltweit präsentieren. Grundlage des neuen Angebots ist die Unit4 People Plattform, eine auf Mikrodiensten basierende SaaS-Architektur. Ein digitaler Assistent, der natürliche Sprache unterstützt, sowie Machine-Learning-Dienste ermöglichen effizienteres und schnelleres Arbeiten. Zudem lassen sich mit Low-Code/No-Code-Werkzeugen individuelle Mehrwertlösungen einfach entwickeln und anbinden.

„Die Ansprüche der Kunden steigen kontinuierlich. Wir haben unser Programm daher darauf zugeschnitten, unser Geschäft weiter zu skalieren, ihre Erwartungen zu erfüllen und der Marktnachfrage gerecht zu werden“, sagt Beata Wright, Global Head of Partner Ecosystems bei Unit4. „Mit dem Programm können wir der Partnerlandschaft helfen, komplexe Anforderungen an das Geschäft ihrer Kunden mit unserem umfassenden Portfolio an Lösungen und Dienstleistungen zu bewältigen. Partner, die unsere People Experience Suite mit eigenen Lösungen ergänzen, sind ein Kernelement unserer Strategie. Sie sind der entscheidende Faktor, um die Bedürfnisse unserer Kunden weltweit zu bedienen."

Unit4 baut das Netz seines Partner-Ökosystems im Markt strategisch aus. Dafür wählt das Unternehmen sorgfältig für jeden Markt spezialisierte Partner und verfolgt einen vielschichtigen Ansatz. Zu den Partnermodellen gehören:

  • Go-To-Market-Partner: Dazu zählen zum Beispiel Reseller, Value-Added Reseller und OEMs. Sie erweitern das Unit4-Team und sind für den Verkauf, die Implementierung und den Support verantwortlich.
  • Produkt- und Innovations-Partner: Sie haben die Schlüsselkompetenzen, um die Funktionalität und Leistung der Produkte zu optimieren. Diese Gruppe umfasst unabhängige Softwareanbieter (ISVs) und OEM-Partner.
  • Service- und Delivery-Partner: Dazu gehören Systemintegratoren und Implementierungspartner mit fundierten Unit4-Kenntnissen. Dadurch können sie Lösungen schnell integrieren, implementieren und Support leisten.

Ein eigenes globales Partner Management Team, aufgestellt nach Regionen und Branchen, unterstützt Teilnehmer am Programm im Onboarding-Prozess. Dieser umfasst Verkauf, Pre-Sales-Beratung, Implementierung und Support für alle Produkte und Bereiche von Unit4. Die Unit4 Community4U verschafft Zugang zu spezialisierten Foren, Schulungen sowie Marketingunterstützung. Von einem Zertifizierungsprogramm profitieren die Mitglieder im Ökosystem auf allen Ebenen.

Das globale Programm umfasst drei Stufen. Kriterien für die Zuordnung sind Kompetenz, Beiträge zur Lösung und Kundenzufriedenheit:

  • Select Partner: Diese Spezialisten in ihren jeweiligen Märkten sind neu im Unit4- Ökosystem. Sie wollen eine langfristige Beziehung mit Unit4 aufbauen und unterstützen.
  • Premier Partner: Sie verfügen über eine hohe Kompetenz und können auf Erfolge am Markt verweisen. Dabei arbeiten sie aktiv mit Unit4 zusammen und verwirklichen durch innovative Lösungen einen signifikanten Kundennutzen.
  • Elite Partner: Sie sind in der Lage, mit Unit4 und den Kunden permanent auf höchstem Niveau erfolgreich zusammenzuarbeiten.

„Unit4 hat es mit dem neuen kraftvollen Marktansatz und partnerorientierten Fokus geschafft, uns wirklich zu begeistern“, erläutert Josef Gundel, CEO von ACE Solutions.Die Unterstützung in allen Prozessen, der Zugang zu wichtigen Informationen und die neuen intensiven Kommunikationslinien helfen uns spürbar, eine verbesserte Positionierung bei unseren Kunden, Bestandskunden und Neukunden zu erreichen. Zusätzlich steht für unsere Partner-Add-On-Lösungen nun ein globaler Markt offen, in dem wir unseren gemeinsamen Kunden noch besser helfen können."

„Unit4 FP&A (vormals Prevero) ist für uns eine der besten CPM-Plattformen weltweit, da besonders flexibel und leicht erlernbar. Deshalb haben wir im Rahmen unserer Partnerschaft eine Reihe von „smartPM.solutions“ auf der Unit4 FP&A-Technologie entwickelt, darunter für Projekt- (Portfolio-) Controlling, S&OP (Sales and Operations) und KI-gestützte Vertriebsplanung. Unsere oft weltweit tätigen Kunden unterstützen wir auch international mit einem großen Beratungs- und Data Science Team, und freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit Unit4“, kommentiert Alexander Hein, CEO smartPM.solutions.

„Das Tempo der digitalen Disruption lässt nicht nach“, sagt Holger Mueller, VP und Principle Analyst bei Constellation Research. „Und das vor allem im Dienstleistungsbereich. Hier müssen Menschen das Gefühl haben, effektiv arbeiten zu können. Moderne Anwendungen und digitale Plattformen sind entscheidend für erfolgreiche Transformationsprogramme sowie für Innovationen und neue Servicemodelle. Ein starkes Partnernetz liefert spezialisierte und miteinander kompatible Lösungen. Diese bieten Kunden einen Mehrwert und lösen ihre drängendsten Probleme.“

Weitere Informationen zu Unit4

Artikel vom 08.06.2020

Schlagwörter: Cloud Computing, ERP, HCM

 

Anbieter

Unit4 Business Software GmbH

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:

Unit4 Business Software GmbH

Alle IT-News Artikel dieses Anbieters