Share

FibuNet GmbH erhält VDEB-Gütesiegel

Auf der CeBIT wurde der FibuNet GmbH als unabhängigem mittelständischem Softwarehersteller offiziell das VDEB-Gütesiegel überreicht.

Doris Dreyer, die Geschäftsführerin der FibuNet GmbH, nahm im Rahmen des 7. VDEB-CeBIT-Meetings die Urkunde von Dr. Oliver Grün, dem Vorsitzenden des VDEB Verband IT-Mittelstand e.V., entgegen. Die FibuNet GmbH hat als spezialisierter Hersteller für Software im Bereich Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling alle Kriterien erfüllt, die für das Führen des VDEB-Gütesiegel erforderlich sind.

Zu diesen Kriterien gehören unter anderem, dass die FibuNet GmbH ihren Quellcode beim TÜV SÜD hinterlegt hat und über eine IT-Vermögensschadenhaftpflicht in ausreichender Deckungshöhe verfügt. Weiter garantiert das Unternehmen seinen Lizenznehmern, einen Basis-Update- und Wartungsvertrag über fünf Jahre anzubieten, der durchschnittlich 25 Prozent der Lizenzkosten pro Jahr nicht übersteigt. Schließlich ist die FibuNet GmbH im Besitz der Urheberrechte an ihrer Software und damit ein unabhängiger Softwarehersteller.

"Mit dem VDEB-Gütesiegel setzen wir unseren Kurs, die eigene Komptenz und die Qualität unserer Software im Interesse des Anwenders nachweislich zu sichern, konsequent fort. Wir sind bereits zu 100 Prozent GoBS- und GDPdU-zertifiziert und TÜV-geprüft. Mit dem VDEB-Gütesiegel und durch die Erfüllung der hierfür notwendigen Kriterien sichern wir unseren Anwendern nun auch den langfristigen Schutz ihrer Investitionen zu", so Doris Dreyer.

Dr. Oliver Grün wies in seiner Rede auf die strategische Bedeutung des VDEB-Gütesiegel hin: "Das VDEB-Gütesiegel ist das Ergebnis der intensiven Arbeit mittelständischer Softwarehersteller innerhalb des VDEB. Es ist ein Teil unserer Qualitäts- und Markenstrategie im Rahmen der Initiative ’pro IT-Mittelstand’ zur Förderung des unabhängigen IT-Mittelstands in Deutschland. Wir freuen uns über jeden neuen Softwarehersteller, der sich zum Führen des VDEB-Gütesiegel entschließt und damit zu dessen Verbreitung beiträgt."

Das VDEB-Gütesiegel macht die Qualität eines unabhängigen, mittelständischen Softwareherstellers gegenüber dem Anwender sichtbar. Es ist ein Instrument der Differenzierung im Wettbewerb mit der IT-Industrie und ihren Partnern um Kunden und Marktanteile. Das VDEB-Gütesiegel wird von einem Softwarehersteller insgesamt geführt und ist nicht produktgebunden.


Weitere Informationen: www.fibunet.de und www.vdeb.de

Artikel vom 25.03.2008

Schlagwörter: CeBIT, Controlling, Finanzbuchhaltung, IT, Rechnungswesen

 

Anbieter

FibuNet GmbH

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:

FibuNet GmbH FibuNet GmbH

Alle IT-News Artikel dieses Anbieters

Fragen zur Business-Software-Auswahl

Zufallsfrage rund um den ERP-, CRM-, Service Management- und Human Resources- Business-Software-Auswahlprozess, beantwortet von unseren Experten.

Was ist der Unterschied zwischen ECM und einem DMS?







Diese und weitere Fragen werden von unseren Experten unter Expertenfragen beantwortet.