Share

Allgeier Enterprise Services führt SAP S/4HANA Cloud ein, um weiteres Wachstum zu unterstützen

SAP gab heute bekannt, dass Allgeier Enterprise Services, ein Full-Service Anbieter für IT-Lösungen, SAP S/4HANA Cloud implementiert hat, um sein Geschäft weiter auszubauen und die zunehmenden Kundennachfragen noch besser zu bedienen. Die Einführung der Lösung war bereits nach zehn Wochen abgeschlossen. Nun verfügt das Unternehmen über die notwendige IT-Infrastruktur, um seinen Kunden hochwertige Services bereitzustellen und deren wachsende globale Belegschaft zu unterstützen.

Mit der Fähigkeit, Marktentwicklungen vorherzusehen und nur minimalen Einschränkungen bei der Gestaltung der Geschäftsprozesse, benötigte Allgeier ES eine ebenso moderne ERP-Lösung, die mit dem dynamischen Unternehmenswachstum Schritt halten konnte. Mit SAP S/4HANA verfügt die Firma nun über das digitale Fundament, das ihr ermöglicht, Verwaltungsprozesse zu optimieren sowie neue Controlling-Strukturen und Geschäftsbereiche hinzuzufügen. Mitarbeiter und Kunden erhalten eine Arbeitsumgebung mit einfach und intuitiv bedienbaren Anwendungen.

„Es war unser Ziel, eine optimale Ausgangsbasis zu schaffen und die Vorteile der ERP-Software der nächsten Generation voll auszuschöpfen“, erklärte Michael Schmidt, Vorstandsmitglied der Allgeier Enterprise Services. „Innovation ist eine wichtige Triebfeder für unser Unternehmen und ich bin fest davon überzeugt, dass die Zukunft von ERP in der Cloud liegt, und dass der Weg zum Geschäftserfolg durch die Cloud führt. Mit SAP S/4HANA Cloud lassen sich die Prozesse für die Dienstleistungsbranche sehr flexibel anpassen. So können wir weiter wachsen und auf Kundenanforderungen reagieren.“

Die Einführung von SAP S/4HANA Cloud hat bei Allgeier zu signifikanten Effizienzsteigerungen geführt und hilft dem Unternehmen, seine Geschäftsstrategie voranzutreiben. Im ersten Monat nach der Einführung waren 250 Anwender in der Lage, über 10.000 Arbeitszeitnachweise zu bearbeiten – ein Beleg dafür, wie eine intelligente, flexible ERP-Cloud-Plattform dazu beitragen kann, die Unternehmensleistung zu steigern und die Produktivität der Mitarbeiter zu maximieren. Außerdem bietet SAP S/4HANA das Fundament, um zusätzliche Geschäftsbereiche und Firmenstandorte zu unterstützen sowie die steigenden Anforderungen der Kunden zu erfüllen. So kann das Unternehmen sicherstellen, dass es stets über die nötige Größe und Reichweite verfügt.

„Allgeier ist das jüngste Beispiel einer schnell wachsenden Firma, die die Vorteile der Cloud-Technologie nutzt, um ihre Wachstums- und Innovationsziele zu erreichen“, sagte Darren Roos, President von SAP S/4HANA Cloud. „Unsere intelligente ERP-Software eröffnet Unternehmen völlig neue Möglichkeiten. Sie können große Datenmengen nutzen, die lange unbeachtet blieben oder kaum genutzt wurden. Leistungsstarke Analysen und maschinelles Lernen kennzeichnen unsere ERP-Lösungen. Unternehmen, die dieses Potenzial erkennen, werden sich in der digitalen Wirtschaft einen Wettbewerbsvorsprung verschaffen.“

S/4HANA Cloud vereint die Leistungsstärke der In-Memory-Plattform SAP HANA mit kontextbezogenen Analysen, einem digitalen Assistenten, maschinellem Lernen sowie der preisgekrönten Benutzeroberfläche von SAP Fiori und bringt all dies in die Public Cloud.

Weitere Informationen zu SAP.

Artikel vom 08.05.2017

Schlagwörter: ERP

 

Anbieter

SAP Deutschland SE & Co. KG

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:

SAP Deutschland SE & Co. KG

Alle IT-News Artikel dieses Anbieters