Im Markt ist vielfach die Rede von neuen Technologien und webbasierten Anwendungen, ERP II oder ERP III. Webbasiert schreibt sich aber nahezu jeder Anbieter auf die Fahne – was steckt dahinter?

Software Fragen Verzeichniss öffnen

Webbasierte Anwendungen sind technologisch moderne Systeme, die z.B. Java-programmiert sind und echt „webbasiert“ sind. Es gibt also alle Funktionalitäten über den Browser, eine Installation einer Software (z.B. des ERP-Systems auf dem lokalen Rechner) ist nicht notwendig.

Teilweise reichen die neuen Systeme in puncto Funktionalität noch nicht an die „alten“, seit mehreren Jahren gewachsenen, Systeme ran.

Einige Systeme bieten keine durchgängig moderne Technologie, sondern setzen z.B. einen Web-Client auf die Lösung obendrauf. Mit diesem Web-Client können einzelne Komponenten im Browser aufgerufen und bearbeitet werden. Von daher sind diese Lösung streng genommen nicht webbasiert, aber web-tauglich.

Schlagwörter:

| webbasiert | Java | ERP III | ERP II | ERP |

ERP Studie 2015 - Enterprise Resource Planning Studie

    Trendlux SEO-Agentur
Trendlux GmbH - Presse- und SEO-Agentur
Share
(default) 0 query took ms
NrQueryErrorAffectedNum. rowsTook (ms)