Resultate für den Schwerpunkt Total Costs of Ownership (TCO)

Um neben den Anschaffungskosten von Investitionsgütern auch die langfristigen Kosten zu ermitteln, wurde das Total Cost Of Ownership-Modell entwickelt.

So werden laufende Kosten wie Reparatur- und Wartungs, aber auch Energiekosten mit in die Rechnung einbezogen. Das TCO erlaubt eine möglichst genaue Investitionsentscheidung auf Basis transparenter Kosten. Trotz zahlreicher, unterschiedlicher TCO-Konzepte, gibt es nach wie vor keine verbindliche Vorschrift um die genauen TCO zu ermitteln.

Es ergab 5 Ergebnisse zum Thema Total Costs of Ownership (TCO)

Unterteilt auf folgenden Bereiche

Studien (1 Ergebnis)
SoftTrend IT News (4 Ergebnisse)

 

 

1 Studie Ergebnis

IT-Technologie 2007
Das Angebot wächst mit den technologischen Anforderungen der Anwender
Weiterlesen

 

 

4 SoftTrend IT News Ergebnisse

IT & Business 2009: ABAS und die abas-Software-Partner präsentieren vielfältige Neuerungen
Europas modernstes Messegelände in Stuttgart ist Veranstaltungsort der Messe IT & Business. Auch die ABAS Software AG und abas-Software-Partner werden vom 6.- 8.10.2009 an dem erstmals veranstalteten Event teilnehmen.

Schwedischer ERP-Spezialist mit starker Bilanz - Jeeves steigert Umsatz im ersten Halbjahr um 24%
Im ersten Halbjahr 2009 verzeichnet die Stockholmer Jeeves Information Systems AB, einer der führenden europäischen ERP-Hersteller mit Aktivitäten in heute 19 Ländern, einen Konzernumsatz von 90,8 Mio. Schwedischen Kronen.

ERP-Großauftrag über 1,5 Millionen Euro: Getränkeverpackungs-Konzern Elopak wählt Jeeves Universal für Maschinenproduktion und Ersatzteilservice
Elopak, einer der global führenden Systemanbieter von Verpackungslösungen für Getränke, setzt für die Produktion seiner Verpackungs- und Füllmaschinen und den weltweiten Ersatzteilservice künftig auf das ERP-System Jeeves Universal.

IFS Applications erneut zum ”ERP-System des Jahres“ in der Kategorie Dienstleistung gekürt
IFS konnte seine Führungsrolle im ERP-Markt mit einer weiteren Auszeichnung durch das Center for Enterprise Research (CER) der Universität Potsdam für seine Unternehmenssoftware IFS Applications behaupten.