Resultate für den Schwerpunkt Softwareauswahl

Damit eine geeignete Software für ein Unternehmen ermittelt werden kann, bedarf es der Beachtung zahlreicher Kriterien. Man teilt die Software-Evaluation in verschiedene Teilprozesse.

Dazu gehören:- Die Bedürfnisanalyse des Unternehmens und die genaue Betrachtung der Geschäftsprozesse- Anfertigung von Ausschreibungsunterlagen inklusive der Erstellung des Pflichtenheftes, eines Kriterienkataloges und die Sondierung des Anbietermarktes- Auswertung und Auswahl passender Lösungen- Einführung der Software.

Es ergab 12 Ergebnisse zum Thema Softwareauswahl

Unterteilt auf folgenden Bereiche

Wissenspool (3 Ergebnisse)
Anwenderberichte und Whitepapers (1 Ergebnis)
SoftTrend IT News (8 Ergebnisse)

 

 

3 Wissenspool Ergebnisse

SoftTrend Studie BI-Software 2011

Die Nachfrage nach Business Intelligence Systemen steigt rasant – Immer mehr Angebote für KMUs durch Einzelplatzlösungen und SaaS. Flexible und moderne Software zur marktgerechten Unternehmenssteuerung wird für Firmen immer wichtiger und kann zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil gereichen. Die Nachfrage nach Business Intelligence (BI) steigt daher stetig – nicht nur im industriellen Umfeld. Auch die Funktionalitäten von BI-Lösungen werden immer vielfältiger. BI-Software dient den Unternehmen nicht mehr nur noch für das reine Berichtswesen (Reporting), sondern entwickelt sich vielmehr zu einem dynamischen Steuerungsinstrument, um sich proaktiv den sich stetig ändernden Marktanforderungen zu stellen.

Nutzwertanalyse zur Software-Auswahl

Eine Nutzwertanalyse zur Software-Auswahl ermöglicht die systematische Bewertung der zur Auswahl stehenden Softwarelösungen in einem Softwareauswahlprozess. Ziel einer solchen Nutzwertanalyse ist es, in einem standardisierten Verfahren die für das Unternehmen objektiv am besten geeignete Software zu ermitteln.

Warenwirtschaftssoftware - Vergleich + Auswahl + Einführung

Warenwirtschaftssoftware für kleine, mittlere und große Unternehmen. Vergleich, Auswahl und Einführung von Unternehmenssoftware für die Warenwirtschaft.

 

 

1 Anwenderberichte und Whitepapers Ergebnis

CRM-Softwareauswahl: Ein Leitfaden - So finden Sie die passende Lösung
CRM entwickelt sich zur zentralen Unternehmens-Software: Bis 2017 werden die weltweiten Ausgaben für Kundenbeziehungsmanagement voraussichtlich auf 36,5 Mrd. USD pro Jahr steigen. In CRM wird somit mehr investiert als in ERP-Systeme. Doch das Wertschöpfungs-Potenzial von IT-unterstützten kundenbezogenen Arbeitsprozessen wird nur bei der richtigen Nutzung der CRM-Lösungen realisiert. Bereits die Software-Auswahl hat großen Einfluss auf den Erfolg der Implementierung.

Weiterlesen

 

 

8 SoftTrend IT News Ergebnisse

Erweiterte Softwareauswahl-Plattform von SoftSelect erleichtert Evaluation: SoftSelect Portal vereinfacht Auswahl der richtigen Business-Software
Die Hamburger SoftSelect GmbH, bekanntes Marktforschungsinstitut und herstellerneutrales Software-Beratungshaus seit 1994, hat seine Matching-Plattform www.softselect.de zum Software-Wissensportal ausgebaut und die kostenlose Vorauswahl weiter vereinfacht. IT-Entscheider können jetzt z.B. auch die „Schnellsuche“, den kostenlosen „Experten-Check“, das Software-Zufriedenheitsbarometer, Webvideos und zahlreiche weitere Informationen rund um den Softwareauswahlprozess nutzen. Die oft zeit- und kostenaufwändige Grobevalutationsphase lässt sich so effektiv verkürzen. Unterstützende Beratungsleistungen können hinzugebucht werden.

Deutsche Mechatronics führt die abas-Business-Software ein
Seit 20 Jahren bildet das PPS-System „Fertis“ den Kern der Unternehmens-IT bei Deutsche Mechatronics. Laufend an die Anforderungen der Mechernicher Hightech-Komponenten-Lieferanten angepasst, ist das System mittlerweile an seine Grenzen gestoßen und wird nun von der abas-Business-Software abgelöst.

HR-Finder.de und BI-Finder.de: SoftSelect bündelt Know-how im Bereich Business-Software
Die Bereiche BI und HR machen den Anfang: CRM, ECM, ERP, E-Business und Service Management werden folgen … Anläßlich unserer aktuell erschienenen SoftTrend Studie Business Intelligence 2011 bzw. der in Kürze erscheinenden SoftTrend Studie Human Resources 2011 haben wir unser Angebot für die Softwarebereiche Business Intelligence (BI) und Human Resources (HR) weiter ausgebaut.

MedTech company Bactiguard AB chooses Jeeves ERP system
Bactiguard, which has experienced rapid expansion in recent years, needed an ERP system that could grow seamlessly with the company. They chose Jeeves Universal. The transaction was arranged by Jeeves’ partner SYSteam.

IFS one of the worlds largest software vendors
IFS, the global enterprise applications company, has been identified as one of the world’s major vendors within three different enterprise asset management (EAM) fields by ARC Advisory Group. The report places IFS as the single largest vendor within aerospace and defense, the second largest within the oil and gas industry and the third within power generation. The combined rankings make IFS the third largest EAM software vendor globally.

Eng verbunden: Böllhoff bringt Infor M3 weltweit auf den neuesten Stand
Böllhoff, der internationale Anbieter von Verbindungselementen und Montagesystemen ist zum Jahresende 2012 auf die neueste Version von Infor M3 umgestiegen und hat diese in eine Multisite-Umgebung integriert...

Epicor Energy Management mit INDUSTRIEPREIS 2013 ausgezeichnet
Epicor Software Corporation, führender ERP-Anbieter für Fertigungs- und Handelsunternehmen, wurde mit Epicor Energy Management mit dem INDUSTRIEPREIS 2013 ausgezeichnet und in die Liste der Best of INDUSTRIEPREIS 2013 in der Kategorie ‚IT & Softwarelösungen für die Industrie’ aufgenommen. Mehr als 1.200 Unternehmen bewarben sich in insgesamt 14 Kategorien und stellten sich der vielköpfigen Fachjury.

proALPHA-Anwender und ALPHA Business Solutions gewähren Blick hinter die ERP-Kulisse
Im September heißt es wieder: Mittelständische proALPHA-Anwender berichten über den Nutzen ihrer ERP-Lösung. Zusammen mit Kunden lädt ALPHA Business Solutions zu zwei ERP-Praxistagen ein