Anforderungen an Rechnungswesen Software und Buchhaltungssoftware

Rechnungswesen-Software (ReWe) unterstützt Firmen in allen Bereichen des Finance & Controlling. Dazu gehören die Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Anlagenbuchhaltung und das Controlling. Mit moderner ReWe-Software können Buchführung, Jahresabschluss, Lageberichte und Bilanzen schnell und effizient erstellt werden. Hier finden Sie eine Übersicht über Anbieter und Lösungen im Bereich Rechnungswesen Software.

Hier finden Sie unsere neuste Rewe Software Studie 2015:

Rechnungswesen Software Studie 2015

Anforderungen: Anforderungen an Rechnungswesen Software und Buchhaltungssoftware

  • Kostenrechnung
    • Allgemeines
      • Istkostenrechnung
      • Normalkostenrechnung
      • Plankostenrechnung
      • Grenzplankostenrechnung
      • Grenzplankostenrechnung mit paralleler Vollkostenrechnung
      • Anlage von Kostenstellen beim Buchen
      • Einzelbuchungsnachweis pro Kostenstelle
      • Zuschlagssatzermittlung für gesamte Gemeinkosten
      • Zuschlagssatzermittlung für variable Gemeinkostenanteile
      • Zuschlagssatzermittlung für fixe Gemeinkostenanteile
      • Zuschlagssatzermittlung für Primärkostenanteile
      • Verteilungsschlüssel für verschiedene Funktionsbereiche
      • Verteilungsschlüssel frei definierbar
      • Kostenartengliederung nach Zurechenbarkeit (Einzel- / Gemeinkosten)
      • Kostenartengliederung nach Bezugsgrößenabhängigkeit (fix / variabel)
      • Kostenartengliederung nach Herkunft
      • Kostenartengliederung nach individuellen Kriterien
      • Verwendung mehrerer Bezugsgrößen je Kostenart
      • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung auf andere Aufträge
      • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung auf Kostenstellen
      • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung auf Kostenträger
      • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung direkt auf das Betriebsergebnis
      • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung nach variablen/fixen Kosten
      • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung nach partiellen Kostensätzen
      • Autom. Istmengenermittlung für direkte/indirekte Bezugsgrößen
      • Autom. Istmengenermittlung für die Leistungsbewertung
    • Kostenplanung
      • Umlage auf Hilfskostenstellen
      • Gruppierung von Kostenstellen
      • Verteilung mit prozentualen Schlüsseln
      • Verteilung mit freien Schlüsseln
      • Möglichkeit zur Korrektur der laufenden Planung
      • Veränderung der Planung während der laufenden Periode
      • Verrechnung der Stellenplankosten für (Primär-)Kostenarten
      • Budget in Prozent pro Kostenstelle, -art und Zeiteinheit
      • Budget in EUR pro Kostenstelle, -art und Zeiteinheit
      • Anzeige von Vorschlagswerten
      • Einblendung von Vorjahreswerten
      • Regressionsrechnungen zur Kostenverteilung
      • Kumulierungmöglichkeiten
      • Vergleichs- / Abstimmungsmöglichkeiten
      • Jahreswertverteilung gleichmäßig auf Abrechnungzeiträume
      • Jahreswertverteilung über (saisonale) Indexreihen
      • Jahreswertverteilung nach Betriebskalender
      • Jahreswertverteilung nach individuellen Vorgaben
      • Ermittlung der Planverrechnungspreise zu Grenzkosten
      • Ermittlung der Planverrechnungspreise Vollkosten
      • Ermittlung der Planverrechnungspreise zu Grenz- und Vollkosten parallel
    • Kalkulation
      • Einzel- / Auftragsfertigung mit kurzen Durchlaufzeiten
      • Einzel- / Auftragsfertigung mit langen Durchlaufzeiten
      • Serienfertigung
      • Voll- und Teilkostenkalkulation parallel
      • Heranziehen von Referenzkalkulationen
      • Anpassungen über Kostenveränderungsfaktoren
      • Mitkalkulation auf Anforderung
      • Mitkalkulation ausgelöst durch Toleranzüberschreitungen
      • Mitkalkulation autom. am Periodenende
      • Prognoserechnungen
      • Verdichtete Kalkulationsübersichten
      • Auftragsnachkalkulation zu Ist-Kosten
      • Kostenträgereinzelnachweise
      • Kalkulationsübersichten nach Verantwortungsträgern
      • Kostenträgerindividuelle Kalkulationssteuerung
      • Produktionsdaten für Plann-/Sollkalkulation im Direktzugriff
      • Parallele Führung der Produktionsdaten in Kostenträgerrechnung
      • Berücksichtigung von Bezugsgrößentransformationen
      • Auflösung in Primärkosten
      • Preisänderungen über manuelle Eingabe
      • Preisänderungen über gleitende Durchschnitte
      • Mengenänderungen über manuelle Eingaben
      • Mengenänderungen autom. bei Korrekturen am Mengengerüst
      • Automatische Hochrechnung von Folgeänderungen
    • Erfolgsrechnung
      • Gesamtkostenverfahren
      • Umsatzkostenverfahren
      • Bestandsrechnung nach Vollkosten
      • Bestandsrechnung nach Teilkosten (Grenzkosten)
      • Bestandsrechnung nach Voll- und Teilkosten parallel
      • Deckungsbeitragsrechnung für Verantwortungsbereiche
      • Deckungsbeitragsrechnung für Produkte / Produktgruppen
      • Deckungsbeitragsrechnung für Kunden / Kundengruppen
      • Deckungsbeitragsrechnung für Absatzgebiete / Absatzwege
      • Deckungsbeitragsrechnung für Engpässe in der Fertigung
      • Deckungsbeitragsrechnung für unterschiedliche Zeiträume
    • Auswertungen
      • Berichtsexport im HTML-Format
      • Auswertungen / Berichtswesen über Inter-/ Intranet
      • BAB individuell gestaltbar
      • Berichtshierarchien für Verantwortungsbereiche
      • Berichtshierarchien für Kostenarten, -stellen, -träger
      • Berichtshierarchien für sonstige Merkmale
      • Soll- / Ist-Vergleiche
      • Plan- / Ist-Vergleiche
      • Plankalkulationsübersichten
      • Zeitvergleiche
      • Abweichungsanalysen
      • Liste kritischer Abweichungen (Alarmbericht)
      • Auswertungen der Kostenarten nach Eigenschaften
      • Break-Even-Analysen
      • Hochrechnungen (Forecast)
      • Kennzahlenauswertungen
      • Bildung eigener Kennzahlen möglich
      • Grafische Darstellungen der Auswertungen
      • Listgenerator für individuelle Auswertungen
  • Finanzbuchhaltung
    • Allgemeines
      • Kontenanlage während Buchungsvorgang
      • Rechnungseingangsbuch
      • Kostenstellen integriert
      • Kostenträger integriert
      • Vorjahresvergleich
      • Abweichendes Wirtschaftsjahr
      • Periodenabschluß zu einem fest vorgegebenen Zeitpunkt
      • Periodenabschluß zu einem frei wählbaren Zeitpunkt
      • USt-Voranmeldung auf amtlichem Vordruck
      • Speicherbare Standardbuchungssätze
      • Budgetierung der Sachkonten
      • Periodische Soll-/Ist-Vergleiche
    • Offene Posten Verwaltung
      • Anzeige aller offenen Posten beim Buchen
      • Anzeige aller Rechnungen beim Buchen
      • Automatische Auszifferung beim Buchen
      • Automatische Skontoberechnung beim Buchen
      • Beachtung von Toleranzfristen
      • Offene Posten-Liste
      • Saldenliste
      • Debitoren-Kontoauszüge
      • Altersgliederung pro Debitor
      • Altersgliederung aller Forderungen
      • Kreditlimitabweichungsliste
    • Zahlungsverkehr
      • Diskettenclearing
      • Autom. Erstellung von Datenträgern
      • Bankenclearing (online)
      • Sofortiger OP-Ausgleich über Zwischenkonto
      • Sofortiger OP-Ausgleich wahlweise ohne Zwischenkonto
      • Automatische Buchung bei Zahlung
      • Buchung auf Geldverrechnungkonto
      • Sperrung von Rechnungen
      • Druck von Überweisungsträgern
      • Druck von Schecks
      • Bankkonto für Zahlungslauf wählbar
      • Berücksichtigung von Skontofristen
      • Autom. Berücksichtigung von Kontolimits
      • Teilzahlungen wahlweise mit oder ohne Skonto
      • Integriertes Electronic Banking
      • Zahlungsvorschlagsliste
      • Zahlungsvorschlag mit optimaler Skontoausnutzung
      • Zahlungsvorschlag mit optimaler Zahlungszielausnutzung
      • Zahlungsvorschlag mit Berücksichtigung von Teilzahlungen
      • Zahlungsvorschlag mit Berücksichtigung von Gutschriften
      • Zahlungsvorschlag mit Berücksichtigung von selektierten Kreditoren
    • Bankeinzug
      • Bankeinzug für definierbare Einzugszeiträume
      • Sammelbankeinzug für mehrerer Kunden
      • Teilbankeinzug für einzelne Rechnungen mit Skonto
      • Teilbankeinzug wahlweise ohne Skonto
      • Berücksichtigung von Skonto bei Einzugszeitpunkt
      • Berücksichtigung von Zahlungszielen bei Einzugszeitpunkt
      • Berücksichtigung von Teilzahlungen bei Einzugszeitpunkt
      • Berücksichtigung von Gutschriften bei Einzugszeitpunkt
    • Mahnwesen
      • Mahnkosten in EUR/Stufe einstellbar
      • Mahnung ab bestimmten Rechnungsbetrag
      • Eingabe von Toleranztagen
      • Auswahl einzelner zu mahnender Kunden
      • Auswahl einzelner zu mahnender Belege
      • Kontoauszüge bei Mahnung
      • Mahnvorschlagsliste
      • Rechtsfalliste
      • Verzugszinsenberechnung
    • Auswertungen
      • Berichtsexport im HTML-Format
      • Auswertungen / Berichtswesen über Inter-/ Intranet
      • Bilanz für beliebige Perioden
      • Summen- und Saldenlisten
      • Kennzahlenauswertungen
      • Liquiditätsbericht
      • Alle Auswertungen am Bildschirm
      • Kumulation G+V / Bilanz
      • Online-Aktualisierung Kostenstellen/-träger
      • Online-Aktualisierung Konten
      • BWA Jahresstatistik
      • Reportgenerator für individuelle Auswertungen
    • Rechnungslegungsstandards
      • Rechnungslegung nach HGB
      • Rechnungslegung nach US-GAAP
      • Rechnungslegung nach IFRS
      • Rechnungslegung nach UK-GAAP
      • Rechnungslegung nach SWISS GAAP
      • Rechnungslegung nach Russian Accounting Standards (RAS)
  • Anlagenbuchhaltung
    • Anlagestamm
      • Automatische Vergabe der Anlage- oder Inventarnummern
      • Zusätzlicher Hinweistext zum Anlagengut
      • Standort des Anlagegutes
      • Kostenstelle
      • Hersteller oder Lieferant des Anlagegutes
      • Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten des Anlagegutes
      • Anschaffungsdatum
      • Herstellungsjahr
      • AfA-Beginn-Datum
      • Nutzungsdauer gesamt
      • Restnutzungsdauer
      • Erinnerungswertausweis
      • Kalkulatorische Zinsberechnung für frei wählbare Basis
      • Kalkulatorische Zinsberechnung für frei wählbaren Zeitraum
      • Kalkulatorische Zinsberechnung für ausgewählten Zinssatz
      • Erfassung von Anlagen im Bau
      • Umbuchungen zwischen Anlagekonten
      • Zusammenfassung verschiedener Anlagegüter zu Gruppen
    • Abschreibungsmethoden
      • Lineare AfA
      • Geometrisch-degressive AfA
      • Arithmetrisch-degressiv (digital)
      • Leistungsabhängige AfA
      • Progressive AfA
      • Abschreibungsermittlung für unterschiedliche Bilanzen
      • Außerplanmäßige Abschreibung
      • Sonderabschreibung
      • GWG-Abschreibung
      • Kalkulatorische Abschreibung
      • Frei definierbare Abschreibung
      • Automatischer Wechsel der AfA-Methode
      • Manueller Wechsel der AfA-Methode mit autom. Vorschlag des optimalen Zeitpunkts
      • Erstellung von Zeitreihen
    • Auswertungen
      • Abschreibungshistorie für einzelne Anlagegüter
      • AfA-Simulation
      • Anlagenspiegel mit Anschaffungskosten, AfA-Art und AfA-Satz
      • Anlagenspiegel mit gesamt aufgelaufener AfA
      • Anlagenspiegel mit Zusammenfassung nach Anlagengruppen
      • Buchungsnachweise pro Abschreibungsart
      • Versicherungswertlisten
      • Zugangs- und Abgangslisten
    • Allgemeines

    Finden Sie in der folgenden Auflistung Zeiterfassungssoftware Anbieter und Lösungen die o.g. Anforderungen entsprechen

     

    ams.erp - 93%

    ams.erp – Flexibilität und PlanungssicherheitDas Projektmanagement-ERP d … erfahren Sie mehr über ams.erp

    ams.Solution Tel: +49 2131 40669-0

    VlexPlus 6.0 - Next Generation ERP - 93%

    Mit dem „Next Generation ERP“ VlexPlus zur Industrie 4.0Die Herausforderunge … erfahren Sie mehr über VlexPlus 6.0 - Next Generation ERP

    VLEXconsulting Tel: 09221 / 69177-0

    Infor COM - 93%

    Infor COM ist eine funktional und technologisch führende betriebswirtschaftliche Komplettlösung. Sie sorgt für kürzere Durchlaufzeiten, hohe Termintreue, mehr Effektivität, eine Verringerung der Lagerkosten und eine größtmögliche Transparenz im Unternehmen. Die modular aufgebaute Software deckt nicht nur die klassichen ERP-Bereiche für Produktion, Logistik und Rechnungswesen ab, sondern umfasst auch Themen wie Customer Relationship Management (CRM … erfahren Sie mehr über Infor COM

    InforTel: +49(0)89 255516-0

    e.bootis ERPII - 92%

    DIE INNOVATIVE ERP-LÖSUNG FÜR DIE ANFORDERUNGEN DER ZUKUNFTUnsere neue und leic … erfahren Sie mehr über e.bootis ERPII

    e.bootis ag Tel: (02 01) 85 96 - 0

    APplus - 92%

     APplus: Zertifizierte ERP-Software begeistert  APplus hat alles, wa … erfahren Sie mehr über APplus

    Asseco Germany Tel: (0721) 91432-900

    Dynamics Branchenwelten by KCS.net - 92%

    Unsere ERP Branchenlösungen - Ihr BenefitDie individuellen An … erfahren Sie mehr über Dynamics Branchenwelten by KCS.net

    KCS.net Holding AGTel: +49 6173 9463 800

    InforCOM - 91%

    Infor COMpetence mit COBUS ERP/3Als noch bestehender Infor COM Partner sind wir an Ihrer Seite. Konzentrieren Sie nicht all Ihre Kraft auf das Bekämpfen des Alten,sondern darauf, das Neue zu formen.Im Mittelstand führt die zunehmende Digitalisierung zu einer radikalen Transformation von Geschäftsmodellen. Oft bleibt da nur de … erfahren Sie mehr über InforCOM

    COBUS ConCept Tel: +49 5242 4054-181

    proALPHA ERP - 91%

    proALPHA ERPDie integrierte ERP- … erfahren Sie mehr über proALPHA ERP

    proALPHA SoftwareTel: 06374/800-0

    godesys ERP - 91%

    Das godesys ERP für kundenorientierte Unternehmen leistet mehrWir wissen, dass ein … erfahren Sie mehr über godesys ERP

    godesys Tel: (06131) 959 77 - 0

    Infor SyteLine - 91%

    Infor SyteLine umspannt die Fertigung, um die Lieferung am Bedarf auszurichten und um die Fertiger bei ihren Betriebs- und Prozessherausforderungen zu unterstützen. … erfahren Sie mehr über Infor SyteLine

    InforTel: +49(0)89 255516-0

    Infor M3 - 91%

    Infor M3 ist eine umfassende ERP-Lösung für Unternehmen, die Produkte fertigen, vertreiben oder warten. Mit dem kompletten System können Sie Transaktionen innerhalb Ihres (nationalen oder globalen) Unternehmens überwachen, einschließlich Produktionsabläufen, Abläufe in der Lieferkette, Geschäftsbeziehungen zu Kunden und Lieferanten, Lager- und Vertriebsabläufe und natürlich auch das Finanzmanagement. Standard-ERP-Funktionen wie Finanzverwa … erfahren Sie mehr über Infor M3

    InforTel: +49(0)89 255516-0

    rs2 von Ramsauer & Stürmer Business Software - 90%

    rs2 deckt das gesamte ERP-Spektrum ab und lässt sich leicht in vorhandene Infrastrukturen integrieren.rs2 … erfahren Sie mehr über rs2 von Ramsauer & Stürmer Business Software

    Ramsauer & StürmerTel: +43662630309

    APplus (P2plus) - 90%

    Das internet-basierende extended ERP-System APplus integriert ERP mit CRM, E-Business, Workflow und Wissensorganisation. Ausgezeichnet als weltweit beste Anwendung auf Basis Microsoft .NET. … erfahren Sie mehr über APplus (P2plus)

    Asseco Germany Tel: (0721) 91432-900

    ERP Test für Wolfgang - 90%

    The SoftSelect MASTER Test MGTel: +4940/ 8708750

    Infor Xpert - 90%

    Infor Xpert ist ein integriertes ERP-System, dass speziell für Automobilzulieferer entwickelt wurde und dabei auch die Anforderungen des After Markets abbildet. I … erfahren Sie mehr über Infor Xpert

    InforTel: +49(0)89 255516-0

    APplus - 90%

    Das neue APplus ist eine faszinierende ERP-Lösung, die noch leichter und verständlicher Ihre komplexen Prozesse in einer Plattform abbildet. Seine webbasierte Architektur macht Ihr Unternehmen beweglich und sorgt dafür,dass die sonst üblichen Brüche beim Informationsfluss gar nicht erst auftreten: unterschiedliche Datenformate, nicht kompatible Versionen von Betriebssystemen u … erfahren Sie mehr über APplus

    COBUS ConCept Tel: +49 5242 4054-181

    Infor Blending - 90%

    Mit klarem Fokus auf die Industriebereiche Pharma, Kosmetik, Chemie, Farben/Lacke und Nahrungs- & Genussmittel berücksichtigt Infor Blending Branchengepflogenheiten ebenso wie individuelle Besonderheiten eines Unternehmens und bietet eine umfassende betriebswirtschaftliche Lösung, die verschiedene Bereiche eines Fertigungsunternehmens übergreifend unterstützt. Infor Blending umfasst die Materialwirtschaft mit Einkauf, Verkauf und La … erfahren Sie mehr über Infor Blending

    InforTel: +49(0)89 255516-0

    Comarch ERP Enterprise - 89%

    Comarch ERP Enterprise Mit Comarch ERP Enterprise ist es durch eine beispiellose Softwarearchitektur, Ergonomie sowie modernste Technologie gelungen, neben den aktuellen und zukünftigen oganisatorischen und Informationstechnischen Anforderungen vor allem den Benutzer in den Mittelpunkt zu stellen.Er wird so komfortabel unterstützt und entlastet, dass selbst komplexe Aufgaben vergleichsweise einfach zu beherrschen sind. Modernste Geschäftsprozessgest … erfahren Sie mehr über Comarch ERP Enterprise

    Comarch Solutions Tel: +49 89 14329 - 0

    All for Automotive - 89%

    Kein anderer Industriezweig steht vor so großen Herausforderungen wie die Zulieferindustrie. Ihre Kunden erwarten zunehmend höhere Qualität, günstigere Preise, einen noch besseren Service sowie mehr Wahlmöglichkeiten und Ausstattungsmerkmale. Dabei wächst der Termindruck und zwingt zu kürzeren Entwicklungszyklen, schnellerer Fertigungsdauer und geringeren Durchlaufzeiten - vom Kundenauftrag bis zur Lieferung. D … erfahren Sie mehr über All for Automotive

    Steeb Anwendungssysteme Tel: 0800 / 2553671

    All for Machine - 89%

    Den Maschinen- und Anlagenbau kennzeichnen zum einen Unternehmen, die komplexe Produkte und Anlagen nach individuellen Kundenwünschen entwickeln, fertigen und warten. Charakteristisch für Ihre Branche sind zudem hochtechnologische Produkte, die bis zur Serienreife entwickelt und als Standard im Markt platziert werden. Exportorientierung bestimmt Ihr Geschäft. In Ihrer Branche dominieren kleine und mittlere Unternehmen, die häufig auf ihren Spezialgebiet … erfahren Sie mehr über All for Machine

    Steeb Anwendungssysteme Tel: 0800 / 2553671

    Unternehmenssoftware Systeme finden und vergleichen

    Nutzen unsere Software Suchmaschine, um passende Anforderungen an Rechnungswesen Software und Buchhaltungssoftware Systeme für Ihr Unternehmen zu finden.

    ERP Studie 2018-2019

    Wir beraten Sie gern!

    Bitte zögern Sie nicht, uns mit Fragen jeglicher Art oder Feedback zu kontaktieren:

    E-Mail:: info@softselect.de
    Telefon:: +49 (0)40 870 875-0
    Telefax:: +49 (0)40 870 875-55


    Wir freuen uns auf Sie!

        Trendlux SEO- und Presseagentur
    Trendlux GmbH - Presse- und SEO-Agentur

    Softwareanbieter Webcasts

    Eine Auswahl von Webcasts (Video Podcasts) zum Thema Business Software und Geschäftsanwendungen in verschiedenen Sprachen.

    Die Business-Software-Webcasts unserer Anbieter können Sie nur ansehen wenn Sie den Flashplayer von www.adobe.de installieren.

    (default) 0 query took ms
    NrQueryErrorAffectedNum. rowsTook (ms)