Definition Self Service Business Intelligence

Glossar Lexikon Logo

Das SoftSelect Glossar / Lexikon beantwortet kurz und knapp Ihre Fragen zu Begriffen und Abkürzungen aus den Bereichen der IT- Software- und Hightech-Branche.

Definition und Erklärung Self Service Business Intelligence:

Das Thema Self Service Business Intelligence kam gegen 2010 in der IT-Branche auf und beschreibt den eigenständigen Zugriff auf Unternehmensdaten durch Fachanwender. Vor der Einführung von Self Service BI waren Analysten gezwungen, sich für Datenabfragen immer direkt an die IT-Abteilung zu wenden. Dies erzeugte zusätzlichen Arbeitsaufwand für die IT-Spezialisten und verlangsamte den Arbeitsprozess. Die Implementierung von Self Service BI ermöglicht den eigenständigen Zugriff und eine unabhängige Analyse durch die Fachanwender und entlastet somit die IT-Abteilung. Um diesen Zugriff zu ermöglichen, ist die Bereitstellung eines geeigneten Data Warehouses, einer BI-Software und die Anwendung von Reporting-Tools notwendig. Die Nutzeroberfläche sollte intuitiv bedienbar sein, damit eine wirkliche Reduzierung des Arbeitsaufwands gewährleistet werden kann. Zum besseren Verständnis für fachfremde Nutzer kann außerdem die Einführung eines Metadaten-Wörterbuches beitragen. Häufig finden Self-Service-Systeme Einsatz im Controlling, der Finanzbuchhaltung sowie im Marketing und Vertrieb und überall dort, wo die Analysen von Unternehmensdaten eine tragende Rolle spielen.

Anforderungen an Self-Service-BI-Systeme

Bei der Einführung von Self-Service-Systemen muss auf die Gewährleistung der IT-Sicherheit für die Unternehmen geachtet werden. Diese kann beispielsweise durch die Schulung der Mitarbeiter im Umgang mit den Daten und Self-Service-Anwendungen in den jeweiligen Fachabteilungen geschehen. Eine weitere Möglichkeit ist die Einführung spezifischer Nutzerrechte, um den Zugriff auf die Unternehmensdaten nur für ausgewiesenes Personal zu limitieren. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Verarbeitung der Daten innerhalb des Unternehmens einheitlichen Strukturen folgt, um Chaos zu vermeiden. Die Minimierung dieses Risikos kann gerade am Anfang durch eine gestärkte Kooperation zwischen den Abteilungen erreicht werden.

Die wichtigsten Vorteile von Self Service Business Intelligence

  • Effizienzsteigerung
  • Entlastung der IT-Abteilung
  • individuell erstellbare Analysen und Reports
  • Kosteneinsparungen
  • Schnelle Reaktionszeiten

 

Hier finden Sie unsere neuste BI-Studie

BI-Studie 2015

 

Hier finden Sie unsere Anbieterliste für BI-Software:

BI-Anbieter

 

Nähere Informationen zu Abkürzungen, Definitionen und Fragen im IT-Sektor

Finden Sie hier weitere Erklärungen und Informationen von unseren Experten zur Definition des Begriffes: Was ist Self Service Business Intelligence?

 

HR-Studie 2021/22 - Human Resources Software Systeme 2021/22

Wir beraten Sie gern!

Bitte zögern Sie nicht, uns mit Fragen jeglicher Art oder Feedback zu kontaktieren:

E-Mail:: info@softselect.de
Telefon: +49 (0)40 870 875-0
Telefax: +49 (0)40 870 875-55


Wir freuen uns auf Sie!

(default) 49 queries took 45 ms
NrQueryErrorAffectedNum. rowsTook (ms)
1DESCRIBE `aros`771
2DESCRIBE `acos`771
3DESCRIBE `aros_acos`771
4DESCRIBE `glossaryentries`881
5DESCRIBE `categories`221
6DESCRIBE `tags`221
7DESCRIBE `studies`14141
8DESCRIBE `studydownloads`991
9DESCRIBE `suppliers`771
10DESCRIBE `statuses`551
11DESCRIBE `products`881
12DESCRIBE `areas`441
13DESCRIBE `matchingcatalogues`441
14DESCRIBE `catalogues`11111
15DESCRIBE `questionstatuses`441
16DESCRIBE `questions`12121
17DESCRIBE `questiontypes`441
18DESCRIBE `areas_catalogues`661
19DESCRIBE `catalogues_matchingcatalogues`331
20DESCRIBE `areas_products`331
21DESCRIBE `users`25251
22DESCRIBE `groups`221
23DESCRIBE `usercompanies`661
24DESCRIBE `supplierdetails`39391
25DESCRIBE `adminsuppliers`551
26DESCRIBE `webcasts`12121
27DESCRIBE `tags_webcasts`331
28DESCRIBE `jobs`20201
29DESCRIBE `appointments`12121
30DESCRIBE `supplieruploads`991
31DESCRIBE `documents`10101
32DESCRIBE `documenttypes`551
33DESCRIBE `documents_tags`331
34DESCRIBE `fairs`661
35DESCRIBE `fairs_suppliers`551
36DESCRIBE `studies_suppliers`331
37DESCRIBE `areas_suppliers`661
38DESCRIBE `studies_tags`330
39DESCRIBE `poolentries`10101
40DESCRIBE `poolentries_tags`331
41DESCRIBE `expertquestions`661
42DESCRIBE `expertquestions_tags`330
43DESCRIBE `references`881
44DESCRIBE `references_tags`331
45DESCRIBE `newsarticles`12121
46DESCRIBE `newsarticles_suppliers`331
47DESCRIBE `newsarticles_tags`330
48SELECT `Glossaryentry`.`id`, `Glossaryentry`.`slug`, `Glossaryentry`.`title`, `Glossaryentry`.`title_en`, `Glossaryentry`.`description`, `Glossaryentry`.`description_en`, `Glossaryentry`.`category_id`, `Glossaryentry`.`tag_id`, `Category`.`id`, `Category`.`name`, `Tag`.`id`, `Tag`.`name` FROM `glossaryentries` AS `Glossaryentry` LEFT JOIN `categories` AS `Category` ON (`Glossaryentry`.`category_id` = `Category`.`id`) LEFT JOIN `tags` AS `Tag` ON (`Glossaryentry`.`tag_id` = `Tag`.`id`) WHERE `Glossaryentry`.`slug` = 'self-service-business-intelligence' LIMIT 1111
49SELECT COUNT(*) as total FROM suppliers WHERE status_id = 3 GROUP BY status_id;110