Definition BYOD - Bring Your Own Device

Glossar Lexikon Logo

Das SoftSelect Glossar / Lexikon beantwortet kurz und knapp Ihre Fragen zu Begriffen und Abkürzungen aus den Bereichen der IT- Software- und Hightech-Branche.

Definition und Erklärung BYOD - Bring Your Own Device:

BYOD steht für den Trend, bei dem Mitarbeiter ihre eigenen mobilen Endgeräte für geschäftliche Tätigkeiten nutzen (siehe auch Consumerization).

Die Bandbreite reicht vom Heim-PC, der per VPN geschäftlich genutzt wird, bis hin zu Notebooks, Smartphones und Tablet-PCs für den mobilen Einsatz. So ist es beispielsweise möglich, Betriebs- und Maschinendaten via Smartphone auszulesen oder auf Berichte und Auswertungen völlig standortunabhängig zuzugreifen.

Vorteile von BYOD:

  • Geringere Kosten für das Unternehmen im Hinblick auf Anschaffung und Support
  • Private Geräte sind zum Teil leistungsfähiger
  • Steigert die Mitarbeiterzufriedenheit
  • Mehr Flexibilität und Mobilität

Nachteile von BYOD:

  • Sicherheitsbedenken (Unternehmensdaten, schädliche Software, Sicherheitslücken)
  • Heterogene Hard-/Software: unter Umständen wird die Arbeit der IT-Abteilung durch die gesteigerte Komplexität erschwert
  • Möglicher Kontrollverlust über die eigene Client-Landschaft
  • Rechtliche Grundlage ist unklar

 

Nähere Informationen zu Abkürzungen, Definitionen und Fragen im IT-Sektor

Finden Sie hier weitere Erklärungen und Informationen von unseren Experten zur Definition des Begriffes: Was ist BYOD - Bring Your Own Device?

 

HR-Studie 2021/22 - Human Resources Software Systeme 2021/22

Wir beraten Sie gern!

Bitte zögern Sie nicht, uns mit Fragen jeglicher Art oder Feedback zu kontaktieren:

E-Mail:: info@softselect.de
Telefon: +49 (0)40 870 875-0
Telefax: +49 (0)40 870 875-55


Wir freuen uns auf Sie!

(default) 49 queries took 41 ms
NrQueryErrorAffectedNum. rowsTook (ms)
1DESCRIBE `aros`771
2DESCRIBE `acos`771
3DESCRIBE `aros_acos`771
4DESCRIBE `glossaryentries`881
5DESCRIBE `categories`220
6DESCRIBE `tags`220
7DESCRIBE `studies`14141
8DESCRIBE `studydownloads`991
9DESCRIBE `suppliers`771
10DESCRIBE `statuses`551
11DESCRIBE `products`881
12DESCRIBE `areas`440
13DESCRIBE `matchingcatalogues`441
14DESCRIBE `catalogues`11111
15DESCRIBE `questionstatuses`441
16DESCRIBE `questions`12121
17DESCRIBE `questiontypes`440
18DESCRIBE `areas_catalogues`661
19DESCRIBE `catalogues_matchingcatalogues`331
20DESCRIBE `areas_products`330
21DESCRIBE `users`25251
22DESCRIBE `groups`220
23DESCRIBE `usercompanies`661
24DESCRIBE `supplierdetails`39391
25DESCRIBE `adminsuppliers`551
26DESCRIBE `webcasts`12121
27DESCRIBE `tags_webcasts`331
28DESCRIBE `jobs`20201
29DESCRIBE `appointments`12121
30DESCRIBE `supplieruploads`991
31DESCRIBE `documents`10101
32DESCRIBE `documenttypes`551
33DESCRIBE `documents_tags`330
34DESCRIBE `fairs`661
35DESCRIBE `fairs_suppliers`551
36DESCRIBE `studies_suppliers`331
37DESCRIBE `areas_suppliers`661
38DESCRIBE `studies_tags`331
39DESCRIBE `poolentries`10101
40DESCRIBE `poolentries_tags`331
41DESCRIBE `expertquestions`661
42DESCRIBE `expertquestions_tags`331
43DESCRIBE `references`881
44DESCRIBE `references_tags`331
45DESCRIBE `newsarticles`12121
46DESCRIBE `newsarticles_suppliers`331
47DESCRIBE `newsarticles_tags`331
48SELECT `Glossaryentry`.`id`, `Glossaryentry`.`slug`, `Glossaryentry`.`title`, `Glossaryentry`.`title_en`, `Glossaryentry`.`description`, `Glossaryentry`.`description_en`, `Glossaryentry`.`category_id`, `Glossaryentry`.`tag_id`, `Category`.`id`, `Category`.`name`, `Tag`.`id`, `Tag`.`name` FROM `glossaryentries` AS `Glossaryentry` LEFT JOIN `categories` AS `Category` ON (`Glossaryentry`.`category_id` = `Category`.`id`) LEFT JOIN `tags` AS `Tag` ON (`Glossaryentry`.`tag_id` = `Tag`.`id`) WHERE `Glossaryentry`.`slug` = 'byod-bring-your-own-device' LIMIT 1111
49SELECT COUNT(*) as total FROM suppliers WHERE status_id = 3 GROUP BY status_id;110